Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Umfrageergebnis anzeigen: Greift ihr bei Krankheiten zu alternativen Heilmethoden?

Teilnehmer
40. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, ich nutze regelmäßig alternativen Heilmethoden.

    15 37,50%
  • Ja, ich habe schon mal zu alternativen Heilmethoden gegriffen.

    16 40,00%
  • Nein, ich hab aber zumindest schon mal drüber nachgedacht.

    3 7,50%
  • Nein, ich vertraue nur auf Schulmedizin.

    7 17,50%
  • Ich hab in den letzten 6 Monaten alternative Methoden angewendet.

    14 35,00%
  • Ich hab in den letzten 2 Jahren alternative Methoden angewendet

    9 22,50%
  • Ich war schon einmal bei einem Homöopathen.

    11 27,50%
  • Ich war schon mal bei einem Akupunkteur.

    12 30,00%
  • Ich war schon mal bei einem anderen alternativmedizinischem Therapeuten

    8 20,00%
  • Mein Arzt hat mir alternative Heilmethoden verordnet.

    10 25,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Ergebnis 141 bis 147 von 147

Thema: Habt ihr schon mal zu alternativen Heilmethoden gegriffen?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Habt ihr schon mal zu alternativen Heilmethoden gegriffen?" im "Alternativmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #141
    Ulrike 2000
    Gast

    Standard AW: Habt ihr schon mal zu alternativen Heilmethoden gegriffen?

    Hallo Günni,

    wünsche Dir auch gute Besserung.
    Die Heilkraft der Hühnerbrühe soll man mit frisch gemahlenen Ingwer, einer gewürfelten Peperoni und einer Knoblauchzehe noch ein wenig "aufpeppen" können.

    Liebe Grüße Ulrike

  2. #142
    ......................... Avatar von Jerusha
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    57 Jahre
    Mitglied seit
    09.08.2008
    Beiträge
    217

    Standard AW: Habt ihr schon mal zu alternativen Heilmethoden gegriffen?

    Hallo Günni,

    bin schon gespannt auf deinen Bericht, freue mich, endlich mal Fakten zu lesen, einen Bericht aus erster Hand und nicht nur "Geschichten vom Hörensagen" (die erinnern mich immer stark an das Spiel "Stille Post") und Phantasmen, was denn alles möglich sein könnte in den unendlichen Weiten des Universums. Ein Freund von mir, er ist auch seit den 80ern an MS erkrankt, hat auch alles Mögliche und Unmögliche versucht, u.a. auch diesen Wunderheiler auf Ibiza.

    Schicke Dir die besten Genesungswünsche aus dem MKK und hoffe, daß du die Erkältung bald und gut überstehst.

    Viele Grüße

    Jerusha
    Da steh' ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor! (Goethe, Faust)

  3. #143
    Mag Menschen Avatar von katzograph
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    70 Jahre
    Wohnort
    Lübeck
    Mitglied seit
    20.02.2008
    Beiträge
    680

    Standard AW: Habt ihr schon mal zu alternativen Heilmethoden gegriffen?

    Hallo Günni,

    tut mir leid, dass Du so erkältet bist. Aber da bist Du ja zur Zeit in bester Gesellschaft, ganze Fußballmannschafteb soll es ja schon erwischt haben. Rund um mich rum auch fast nur hustende und prustende Gestalten mit wässrigem Blick und roten Nasen. Hoffe, ich halt mich noch `ne Weile.

    Wünsche Dir recht recht baldige Besserung.

    Gruß
    katzograph

  4. #144
    Fühlt sich wohl hier Avatar von günni
    Name
    Günther
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    69 Jahre
    Wohnort
    Alsfeld/Hessen
    Mitglied seit
    27.10.2006
    Beiträge
    227

    Standard AW: Habt ihr schon mal zu alternativen Heilmethoden gegriffen?

    hier nur mal ein link

    zur DMSG mit deren stellungnnahme zu "alternativen therapien" bei ms:

    http://www.dmsg.de/multiple-sklerose...N&wholewords=0

    günni

  5. #145
    Mag Menschen Avatar von katzograph
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    70 Jahre
    Wohnort
    Lübeck
    Mitglied seit
    20.02.2008
    Beiträge
    680

    Standard AW: Habt ihr schon mal zu alternativen Heilmethoden gegriffen?

    Hallo Günni,

    sehr interessanter link (oder heißt es interessantes link?) Egal. Die scheinen da sich ja besondere Mühe gegeben zu haben, möglichst vorurteilsfrei zu berichten und empfehlen. Wünschte, das gäbe es öfter. Hast Du da mitgekriegt, welch einen großen Stellenwert die Entspannung in der Beurteilung einnimmt? Sehr beeindruckend fand ich auch die Feststellung, dass sehr viele Kranke die Selbstbehandlung sehr wichtig finden. Selbst etwas zu tun macht weniger hilflos gegen die Krankheit, und wenn es nur die Suche und Entscheidung über Behandlungsformen ist.
    Deshalb wollen die Verfasser dieser Untersuchung auch einen Großteil der alternativen Möglichkeiten aus der Behandlungen nicht ausschließen.

    Gruß
    katzograph

  6. #146
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    19.05.2015
    Beiträge
    2

    Standard AW: Habt ihr schon mal zu alternativen Heilmethoden geg

    Alternative Heilmethoden sind für mich überzeugender als die moderne Medizin. All diese Studien, Produkte, neusten Methoden, Propaganda usw. Nein danke! Ich bevorzuge mitteln die nicht so stark in meinen Körper eingreiffen.
    "Lass die Nahrung deine Medizin sein und Medizin deine Nahrung"
    Hipokrates

  7. #147
    Schaut öfter mal rein
    Name
    Tina
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    06.12.2013
    Beiträge
    73

    Standard AW: Habt ihr schon mal zu alternativen Heilmethoden geg

    ich bin gerade erst in Behandlung bei einer Osteopathin wegen starken Rückenbeschwerden - die Frau hat mir in 2 Behandlungen mehr geholfen als ein "angesehener" Orthopäde in einem halben Jahr mit Wärme und Strombehandlung

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2016, 01:14
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 17:00
  3. Partnerschaft - Tipps aus dem Leben gegriffen
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 16:00
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 10:37
  5. Heilmethoden im Überblick
    Von Farbenvogel im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 07:43