Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hilft Traubenkernöl bei Neurodermitis?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hilft Traubenkernöl bei Neurodermitis?" im "Chat Ecke" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier Avatar von dabar
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    31.07.2015
    Beiträge
    22

    Standard Hilft Traubenkernöl bei Neurodermitis?

    Hallo,

    kennt ihr Traubenkernöl? Ich habe davon vor einigen Monaten gehört und es soll sehr gut sein für verschiedene Dinge. Hilft es auch bei Neurodermitis, hat da jemand Erfahrung damit?
    Mein Bruder hat Neurodermitis und nichts hilft ihm wirklich, da wollte ich mal nachfragen ob es natürliche Mittel gibt die vielleicht helfen?
    Über das Traubenkernöl habe ich gehört das es für die Haut sehr gut sein soll, stimmt das?

    Danke und lG

  2. #2
    Gesperrt
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    13.07.2015
    Beiträge
    132

    Standard AW: Hilft Traubenkernöl bei Neurodermitis?

    Ich habe das Traubenkernöl bis jetzt bestimmt schon fünf mal gekauft, ich bin begeistert von dem Öl, seit dem ich es verwende strahlt mein Gesicht und ich hatte seit Monaten keinen Pickel mehr. Ob es auch bei Neurodermitis hilft kann ich dir leider nicht sagen, da ich es selber keine Erfahrung mit Neurodermitis habe. Versuchen kann man es mal, es kann nicht schaden. Hier kannst du auch mehr über die Anwendung mit dem Traubenkernöl lesen http://www.traubenkernoel.net/traubenkernoel-anwendung/. Ich habe gehört das bei Neurodermitis auch Umschläge aus Teebaumöl oder Lavendel helfen können.

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    20.10.2015
    Beiträge
    3

    Standard AW: Hilft Traubenkernöl bei Neurodermitis?

    Borretschöl soll für Neurodermitis sehr gut sein.
    https://www.oelmuehle-solling.de/ind...mart&Itemid=51

    lg

  4. #4
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    64 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: Hilft Traubenkernöl bei Neurodermitis?

    Hallo ,

    nun bei Neurodermittis sollte man u.a. auch Öle verwenden die desinfizierend und beruhigend wirken wie das bereits genannte Lavendelöl. Man kann es auch mischen z.B. mit Mandelöl oder Weizenkeimöl. Bei Manchen hilft auch eine Vitamin B12 Salbe.
    Es hat vor Jahren eine Sendung im WDR gegeben Hobbythek. Da wurde gezeigt wie man selbst Creme udgl. herstellt. Der Vorteil man weis was drin ist. Ja und so eine Creme ist in ca. fünf Minuten fertig. und hält ca. 14 Tage .drei Wochen im Internet kenne ich zwei Anbieter die die Rohstoffe dazu liefern wo man sicher sein kann das die OK sind. Wer mag kann z.B. auch Jojobaöl (ist eigentlich ein Wachs) odgl. verwenden.

    Denn das Problem bei diesen Hauterkrankungen ist die Trockenheit der betroffenen Hautbereiche nach dem Kratzen können da Bakterien eintreten und das Ganze deutlich verschlimmern. Dies trifft vor allem im Winter zu. (Sonne ..).

    Viele Grüsse StefanD.

    Bad Windsheim Franken eine Therme mit Salzwasser ähnlich Toten Meer.

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    22.10.2015
    Beiträge
    30

    Standard AW: Hilft Traubenkernöl bei Neurodermitis?

    Am besten durchprobieren, würde ich sagen. Es gibt da eine Menge, die man schon oben erwähnt hat. Über Traubenkernöl und Lavendel habe ich auch gute Feedbacks gehört

  6. #6
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    30.11.2015
    Beiträge
    10

    Standard AW: Hilft Traubenkernöl bei Neurodermitis?

    Ich selbst habe Traubenkernöl noch nicht verwendet, habe aber auch schon gehört, dass er sehr gut für die Haut sein soll. Würd ich einfach mal ausprobieren an seiner Stelle..

  7. #7
    Noch neu hier Avatar von Heike79
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Beiträge
    13

    Standard AW: Hilft Traubenkernöl bei Neurodermitis?

    Hast du es inzwischen ausprobiert? Würde mich über Erfahrungsberichte freuen...Ich habe zwar kein Neurodermitis aber sehr trockene und empfindliche Haut und suche immer nach natürlichen Mitteln

  8. #8
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    56 Jahre
    Mitglied seit
    26.07.2011
    Beiträge
    63

    Standard AW: Hilft Traubenkernöl bei Neurodermitis?

    Hallo

    Ich würde es an einer Strelle ausprobieren. Denke so pauschal kann man keine Antwort geben. Um es nicht zu verschlimmern, eine kleine Stelle ausprobieren und wenns hilft, klar weitermachen . So würde ichs mit unterschiedlichen Ölen versuchen.

    LG

  9. #9
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    25 Jahre
    Mitglied seit
    05.08.2016
    Beiträge
    10

    Standard AW: Hilft Traubenkernöl bei Neurodermitis?

    Ist nicht schlecht.

Ähnliche Themen

  1. Traubenkernöl und Papaya-Enzyme gegen Krebs ?
    Von kiki im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.08.2014, 19:46
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2014, 08:30
  3. Neurodermitis und Asthma
    Von spokes im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 16:41
  4. Schweißgeruch, Neurodermitis, was tun?
    Von BlackCat im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 19:15
  5. NeuroPsori bei Neurodermitis.
    Von Hotte im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 18:00