Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Internationaler Frauentag

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Internationaler Frauentag" im "Chat Ecke" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #31
    mämchen
    Gast

    Standard AW: Internationaler Frauentag

    @stewie: genau, vielen Dank! Das zeigt doch nur zu deutlich, dass man wirklich Dinge hin nimmt, ohne darüber nachzudenken, warum etwas so ist. Der Beweggrund, einen Tag einer Sache oder einer Gruppe Menschen zu widmen, wird übergangen.
    Hier finde ich übrigens den Muttertag am allerschrecklichsten; bei Blumenläden und Pralinenherstellern herrscht Hochkonjunktur, die liebe Family ruht sich drauf aus, vielleicht gibts auch noch was Gebasteltes aus dem Kindergarten, aber wenn der Sonntag rum ist, räumt und putzt die Mutter wieder hinter jedem her.
    Wertschätzung für die oft mühselige Arbeit - Fehlanzeige!

    Liebe Grüße

    Ute

  2. #32
    Obelix1962
    Gast

    Standard AW: Internationaler Frauentag

    @mämchen, stewie,

    was habt Ihr in Euerm Leben falsch gemacht das man Euch so behandelt ?

    Die Rose, wie auch die Geschenke (der Blumen- und Pralinenindustrie) die Ihr Geschenkt bekommt sind doch im normal Fall, Geschenke die Eure Liebsten Euch machen. Das Danach zählt in diesem Moment ja wohl nicht das war nämlich auch schon davor so (ein Missstand den Ihr beheben solltet).

    Im Leben etwas geben was anderen Freude bereitet, ob am internationalen Frauentag bei dem es in der Tat nicht nur darum geht das man ein Blümchen bekommt, dort geht es unter anderem um die Frauen die durch Missstände in unseren so heilen Welt misshandelt werden und am sogenannten Muttertag um die Zuneigungspräsente der Kleinen und der Mütter wie auch Väter an Ihre Mütter, ein Zeichen der Liebe, ein Dank für Ihre Taten die Ihr vollbracht habt.

    Zuneigung genau diese die Ihr eventuell gebt aber in geringerer Form wieder zurückbekommt weil Ihr Euch zu viel selbst zugemutet habt und nicht auf den Rücken der ganzen Familie verteilt habt.

    Also tut was redet mit Eurer Familie Euren Angehörigen darüber denn auch Ihr wollt die Freiheit, die Freizeit und Eure Ruhe (die Ihr sicherlich auch braucht) bei Gelegenheit auskosten.

    Ich weis das ich jetzt diesbezüglich Schläge und Antworten bekommen werde von einigen von Euch aber macht das ich habe ein dickes Fell und werde Euch jeder Zeit diesbezüglich Rede und Antwort stehen.

    Euer Großstadtdörfler der

  3. #33
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Internationaler Frauentag

    Hi zusammen!

    Ich ziehe es vor, wenn mein Mann meine Leistung rund um Haushalt und allgemeinem Leben jeden Tag anerkennt und nicht nur z.B. am Valentinstag mir durch Blumen etc. zeigt, daß er mich liebt und ehrt!

    Muttertag haben wir abgeschafft, Vatertag auch, unsere Eltern bekommen auch so gezeigt, daß wir sie lieben und stolz auf sie sind!

    Das Geld, was für diese Tage draufgehen würde, kommt in unsere Sparkuh und wird im Urlaub verjubelt, da habe ich mehr von als von einer Rose an irgendeinem Frauentag.

    Alles eine riesengroße Geldmacherei in meinen Augen!

    Viele Grüße, Andrea

  4. #34
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Internationaler Frauentag

    ich finde auch, dass es nicht nur zu bestimmten anlässen etwas geben sollte.
    es sollte von herzen kommen und nicht weils ein bestimmter tag ist.

    Ich ziehe es vor, wenn mein Mann meine Leistung rund um Haushalt und allgemeinem Leben jeden Tag anerkennt und nicht nur z.B. am Valentinstag mir durch Blumen etc. zeigt, daß er mich liebt und ehrt!
    macht er das echt jeden tag? wie macht er das? durch blumen, durch worte? oder durch blicke?

  5. #35
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Internationaler Frauentag

    Durch Worte, durch Gesten, durch Blicke, durch einfach da sein, durch Umarmungen, durch schöne Gespräche, durch mal die Wäsche aus dem Trockner holen, durch schöne Musik, durch einfach mein Mann zu sein und mich zu lieben.

    Das ist so das alltägliche bei uns, wie gesagt, mein Mann ist mein bester Freund, wir gehen durch alles gemeinsam. Auch wenn sich das kitschig anhört, es hat sich bewährt bis jetzt und das es so bleibt, da arbeiten wir beide gemeinsam dran, Tag für Tag!

    Blumen und so was gibt es auch mal, aber wir machen es eher auf anderer Basis, z.B. gemeinsam was unternehmen, nen Kaffee trinken gehen oder spontan irgendwohin fahren.

    Gruß, Andrea

  6. #36
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    23

    Standard AW: Internationaler Frauentag

    Hallo Obelix,
    ich denke nicht, dass ich in meinem Leben etwas falsch gemacht habe. Das hast du etwas missverstanden.
    Ich habe einen tollen Partner, für den es selbstverständlich ist, dass wir den Haushalt gemeinsam erledigen. Und wenn ich grade im Stress feststecke durch Prüfungen o.ä., dann übernimmt er auch mal komplett. Ich mache das natürlich auch, das versteht sich von selbst. Er "hilft" mir also nicht, er tut seinen Anteil. Schließlich bin ich ja nicht seine Mutter... Und das Beste daran: das war von Anfang an klar, ohne dass ich jemals was dazu gesagt habe.
    Was ich nur traurig finde, sind die vielen Frauen, die dieses Glück nicht haben. Denn selbstverständlich ist so etwas noch lange nicht, da wirst du mir recht geben denke ich. Und diesen Frauen hilft auch kein Frauentag. Der hilft höchstens den Floristen.
    Natürlich habe ich nichts dagegen, an Traditionen festzuhalten. So hat meine Mutter z.B. am Muttertag immer das Frühstück gemacht bekommen.
    Aber ohne Sinn und Verstand irgendwelche neuen tollen Tage etablieren zu wollen, allen voran der Valentinstag, davon halt ich nun mal nichts. Besonders, wenn es so offensichtlich nur um Profit geht, und sich keiner darum kümmert, was eigentlich gefeiert wird.
    Liebe Grüße,
    Stewie

  7. #37
    Monsti
    Gast

    Standard AW: Internationaler Frauentag

    Hi zusammen,

    die Frauen-, Mutter-, Männer-, Valentins- und sonstigen Tage interessieren mich persönlich überhaupt nicht. Entweder, ich habe ein funktionierendes Privat- und Sozialleben, oder ich habe es nicht. Bei letzterem Zustand dürften diese Tage vielleicht irgendeine Wichtigkeit erlangen. Macht den Kohl aber auch nicht unbedingt fett.

    Grüßle von
    Angie

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. 1. Internationaler Kongress für Theomedizin
    Von J.Lehnert im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 226
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 16:59
  2. Umweltmedizin - Internationaler Appell von Würzburg
    Von Mayare im Forum Alternativmedizin
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 07:29
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 20:00