Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: winke winke aus dem krankenhaus

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "winke winke aus dem krankenhaus" im "Chat Ecke" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard winke winke aus dem krankenhaus

    hallöle,

    lass euch mal liebe grüße hier.
    liege hier gerade auf der Inneren Station-Abteilung Rheumatologie rum und denk an euch..

    den laptop durfte ich mitnehmen, vom internet weiß hier keiner was, zum glück, hab ich reingeschmuggelt...


    hab zum glück ein einzelzimmer

  2. #2
    Teetante
    Gast

    Standard AW: winke winke aus dem krankenhaus

    Lucy, was machst Du denn im KH? Ich war die letzten Tage nich hier, sorry, habe gar nichts mitbekommen.

    Wünsche Dir gute Besserung!

    Liebe Grüße, Andrea

  3. #3
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: winke winke aus dem krankenhaus

    na meine medis wirken nicht und die schmerzen sind wieder stärker geworden.
    eigentlich bin ich hier um zu schaun ob tnf-alpha-blocker angewandt werden können.

    aber hier wurde mir gesagt, es müssen erst 2 basismedikamente versagen, bevor die blocker angewendet werden..

    naja mal schaun,haben mir heute ganz viele ampullen blut abgenommen (ca. 10 ampullen)...

    leider auch festgestellt, dass einige gelenke schon eingeschränkt sind...seufz

    nun noch ganz viel röntgen und mrt (kreisch, ich hasse das)...

    schaun wir mal...

    ich halt euch auf dem laufenden...

  4. #4
    Wohnt praktisch hier Avatar von Brava
    Name
    Gabriele
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.222
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: winke winke aus dem krankenhaus

    Hallo Lucy
    Wünsch dir alles liebe

  5. #5
    Noch neu hier
    Name
    Anja
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Wohnort
    Bochum
    Mitglied seit
    22.07.2007
    Beiträge
    38

    Standard AW: winke winke aus dem krankenhaus

    Hallo Lucy,

    ich wünsche Dir von Herzen, dass die Ärzte für Dich die richtige Basistherapie finden und Du bald wieder beschwerdefrei durch´s Leben gehen kannst.

    Ich weiß, was Du gerade so erlebst. Bei mir fingen die Beschwerden ca. 2000 an. Da ich aber zig Jahre lang magersüchtig war, wurden die Beschwerden auf "Folgeerscheinungen" bezeichnet. Bis endlich mal ein Arzt auf die Idee kam, andere Blutwerte zu untersuchen.
    Dann wurde ich eingestellt und das war´s. Vor 2 Jahren ging dann fast garnichts mehr. Ich kam mir vor wie eine alte Oma: konnte keine Treppe mehr steigen und bekam auch die Arme nicht mehr richtig gerade.

    Ich war dann in einer Rheuma-Klinik für ca. 4 Wochen. Meine Basistherapie wurde neu eingestellt und ich bekam Wassergymnastik im Sole-Bad, Krankengymnastik und Massagen. Und langsam, aber sicher ging es besser.
    Klar, Tabletten muss ich wohl ständig nehmen, aber es ist besser, als gar nichts mehr alleine richtig machen zu können.

    Und etwas, was noch nicht einmal meine Ärztin erklären kann.... seit Mai nehme ich die Pille und habe kaum noch Beschwerden. Ob es die Hormone sind?

    Deshalb liebe Lucy, Du schaffst es! Auch Dir wird geholfen und dann geht es Dir schon bald viel besser.
    Nur noch einen klitzekleinen Rat: Löcher die Ärzte! Nimm alle Therapien (z.b. Krankengymnastik) wahr, die Dir geboten werden.

    Alles Liebe und viel Glück,
    Anja

  6. #6
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: winke winke aus dem krankenhaus

    hallo mädels

    vielen dank an euch.

    musste heute doch das zimmer wechseln, lieg jetzt im 4bettzimmer *stöhn*
    aber die mitpatienten sind ganz nett..

    bin völlig fertig....
    ekg, lungenfunktionstest, röntgen(beide füße, beide hände, lunge und ellenbogen) und jetzt noch mrt mit kontrastmittel..

    jetzt bin ich weiß wie ne leiche und fühl mich irgendwie *bäähh*
    kann mein essen nicht anrühren...

    was morgen passiert, keine ahnung...vielleicht bekomm ich mal die auswertung der ganzen bluttests usw...

    hier sagt einem ja niemand was...

  7. #7
    Noch neu hier
    Name
    Anja
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Wohnort
    Bochum
    Mitglied seit
    22.07.2007
    Beiträge
    38

    Standard AW: winke winke aus dem krankenhaus

    Liebe Lucy,

    löcher die Ärzte, die Krankenschwestern...... es ist Dein gutes Recht.
    Und wenn Du Dich nicht traust (kann ich gut nachvollziehen), dann nimm Dir eine Person Deines Vertrauens dazu.

    Mein Bruder ist Krankenpfleger und konnte mir so einiges erklären.

    Liebe Lucy, lass Dich nicht unterkriegen.

    Ganz liebe Grüße und viel Glück
    Anja

  8. #8
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: winke winke aus dem krankenhaus

    so, morgen komm ich hier aus diesem besch..krankenhaus raus..

    hier war ständig absolutes chaos, total unorganisiert und nicht zur erholung geeignet..

    bekomm jetzt arava als 2.basismedikation..dass ich hier war, war also absolut sinnlos..
    das hätte meine rheumatologin mir gleich sagen können..

    denn die alpha-blocker gibts erst wenn eine 2.basismedikation versagt hat...

    es k..mich an..denn ich hab im mom mehr schmerzen als vorher, aber die betten werden gebraucht....

    naja, dann verreck ich halt daheim...entschuldigt die ausdrucksweise..aber ich kann mich im mom kaum auf den beinen halten und weiß noch net, wie ich montag wieder arbeiten soll...

    bin sauer..

  9. #9
    Noch neu hier
    Name
    Anja
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Wohnort
    Bochum
    Mitglied seit
    22.07.2007
    Beiträge
    38

    Standard AW: winke winke aus dem krankenhaus

    Hallo Lucy,

    erst einmal ist es schön, dass Du wieder nach Hause darfst.
    Was gerade in Dir vorgeht, kann ich gut nachvollziehen -ich habe das gleiche mitgemacht.

    Ich fühlte mich schon fast als "Simulant". Aber eines ist sicher: Lass Dir nichts gefallen! Deine Schmerzen sind da und da müssen sich eben die Ärzte mal anstrengen und die richtige Therapie für Dich finden!

    ARAVA hatte ich auch eine Zeit lang. Als ich zum 2. Mal in der Klinik war stellten die Ärzte fest, dass meine vorherige Rheumaerkrankung "Lupus erythematodes" nicht mehr nachweisbar war; dafür zeigten die Blutwerte eine chron. Polyathritis. Nun habe ich eine neue Basistherapie bekommen (Cortison, MTX-Spritzen...) und ich komme einigermassen klar.

    Liebe Lucy, lass den Kopf nicht hängen und rede mit Deiner Ärztin. Vielleicht helfen Dir wirklich Sole-Bäder und Krankengymnastik.
    Und wenn Du nicht arbeiten kannst, dann geht es nicht!!!!!
    Ich bin auch "mit dem Kopf unter dem Arm" ins Büro gegangen und was war..... nachher ging garnichts mehr.

    Liebe Lucy, pass auf Dich auf!

    Viel Kraft und Glück,
    Anja

  10. #10
    Christiane
    Gast

    Standard AW: winke winke aus dem krankenhaus

    Das klingt nach einem akuten Schub...du Ärmste.
    Wie reagierst du auf Kühlen? Versuchs mal zusätzlich mit eiweißarmer Kost und frag deine Rheumatologin nach einem Rezept für Lymphdrainagen. Die transportieren die Stoffwechselprodukte der Entzündung aus dem Gewebe, dann hast du einige "reizbare" Stoffe weniger in deinem Körper.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Klimakiller Krankenhaus
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 18:30
  2. Krankenhaus - Gezwitscher aus dem OP
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 15:50
  3. Krankenhaus zum Abgewöhnen
    Von AndreasW im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 13:18
  4. Krankenhaus-Einlieferung
    Von carolinaa im Forum Chat Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 18:59
  5. KRANKENHAUS
    Von Küken im Forum Schulmedizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 23:11