Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Zahnarzt Phobie

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Zahnarzt Phobie" im "Chat Ecke" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    05.11.2012
    Beiträge
    5

    Standard AW: Zahnarzt Phobie

    Hallo,

    Habe ich lange auch gehabt,dann viele Entzündungsherde an der Nervenwurzel.
    Nach langem suchen habe ich aber dann den richtigen Zahnarzt gefunden.

    Hört sich blöd an,aber : Der richtige Zahnarzt weiss wie er mit schwierigen Fällen umgehen muß !.

    Aber die meisten sind einfach zu Blöde dazu !

    Sorry,aber das ist so ......

    Mein Zahnarzt betäubt ein bisschen mit einer winzig kleinen Nadel,wartet kurz,und dann erst richtig.

    Der effekt ist riesig,man merkt so gut wie nichts dabei.

    Leider haben Bohrer bei hoher Drehzahl die angewohnheit zu pfeiffen und manchen Menschen macht das sehr viel Angst.

    Also mein Tipp : Den richtigen Zahnarzt suchen,und vor allem erst ein Gespräch das du große Angst hast usw.

    Meine Angst habe ich jetzt verloren !.

    Kopf hoch du schaffst das schon !

    Jürgen

  2. #12
    Langzeitpausler
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    18.03.2013
    Beiträge
    40

    Standard AW: Zahnarzt Phobie

    Ich will jetzt hier für keinen neuen Thread anfangen. Ich hab schon die ganze Zeit jetzt nach dem richtigen Forum hier gesucht und als ich meinen Titel eingab kam dieser Thread hier raus.
    Aaaalso.. Ich habe momentan ein bisschen Probleme mit meinem Zahnfleisch und müsste zum Zahnarzt. Also ganz hinten links, hinter dem letzten Backenzahn (habe keine Weisheitszähne) oben an der äußeren Seite über schräg links über dem Zahn (hoffentlich versteht man das bisschen arg komisch erklärt, aber ich weiß nicht wie sonst...) hab ich eine offene Stelle seit drei Tagen. und das tut echt weh. Jetzt suche ich einen Zahnarzt in Köln. Das Problem: Ich habe extreme Angst vor Spritzen und den Bohrern. Allerdings würde ich sogar noch bohren lassen, wenn ich keine Spritze bekommen müsste. Leider tut das zu weh Also der Bohrer ist schon mal nicht ganz so schlimm. Ich habe einen heiden Respekt vor Zahnärzten, was mir den Gang dorthin nicht grade erleichtert. Ich habe mal gehört, dass es einen Arzt in Köln gibt, der eine Angsttherapie anbietet. Ich trau mich aber noch nicht so ganz an zu rufen. Ich lass euch mal den Link hier. (Bitte klicken) Kann mir jemand etwas über die Praxis sagen? Ich hab nur darüber gelesen, hätte aber gerne Erfahrungsberichte... Hoffe es kann mir jemand schnell helfen. Viele Dank schon mal!

  3. #13
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Filliz
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    01.11.2008
    Beiträge
    214

    Standard AW: Zahnarzt Phobie

    Hallo Tyria

    Es gibt bestimmt eine Seite zum Googlen, wo du in deiner Nähe einen Zahnarzt findest, der auf deine Ängste eingeht. Selbst mein Neffe, der 10 Jahre nicht mehr beim Zahnarzt war, hat sich bei einem einfühlsamen Zahnarzt gefunden, der ihm einen abgebrochenen Schneidezahn neu modelliert hat, sodass er heute wieder selbsbewusst lächeln kann,
    Bei meiner Schwester halfen mal Bachblüten Tropfen, die ihr der Zahnarzt vorab verabreicht hat.
    Wieder gibt es auch Menschen, die mit einer Hau-Ruck-Aktion, unter Vollnarkose sich ihre Zähne sanieren lassen. Diese Methode finde ich persönlich überzogen. Aber viell. bin ich auch hart im Nehmen, denn mir sind im Alter von 10 Jahren meine damals 2. Schneidezähne bei einem Autounfall abgebrochen. Das war Trauma, kann ich sagen. Aber ich habe trotz dieser schlimmen Erfahrung die regelmäßigen Kontrollbesuchen über mich ergehen lassen. Mit 17 habe ich mein zweites Paar Kronen bekommen, die ich 27 Jahre tragen konnte und die im vergangenen Dezember nach langen überlegen, weg. Altersschäche/Abnutzung erneuert werden mussten/bzw. auf meinen Wunsch hin, weil sie nicht mehr so ästhetisch aussahen.
    Und was soll ich sagen: Ich lebe noch, die neuen Zähne sehen sehr natürlich aus.

    Frag evtl. auch mal bei deiner Krankenkasse nach, dort kann man dir auch div. Ärzte empfehlen.

    Alles Gute

    Tanja
    Geändert von Filliz (23.03.2013 um 20:25 Uhr)

  4. #14
    Zahnarzthelferin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.05.2013
    Beiträge
    166
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Zahnarzt Phobie

    Hallo Tyrial,
    wie geht es dir denn inzwischen? Warst du schon beim Zahnarzt?
    lg Kolibri

  5. #15

    Standard AW: Zahnarzt Phobie

    Suche Dir einen Zahnarzt, der eine Sedierung anbietet. Damit habe ich meine Angst verloren und endlich wieder schöne Zähne.

  6. #16
    Langzeitpausler
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    18.03.2013
    Beiträge
    40

    Standard AW: Zahnarzt Phobie

    Hi, hat alles gut geklappt der Zahnarzt war sehr nett und ist auf meine Ängste eingegangen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Schulanfänger gehen gern zum Zahnarzt
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 14:00
  2. Artzt Phobie
    Von _Robin_ im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 19:40
  3. Narkose beim Zahnarzt
    Von turbogirl im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 16:16
  4. Angst vorm Zahnarzt
    Von Bones im Forum Schulmedizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 21:16
  5. Zahnarzt Preisvergleich
    Von bayernvroni im Forum Chat Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 14:29