Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

Thema: abnehmen mit novafeel.de

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "abnehmen mit novafeel.de" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard abnehmen mit novafeel.de

    halloah,

    so, weihnachten ist gottseidank vorbei und es ist schluss mit völlerei.
    versuch jetzt den rest meiner überflüssigen pfunde, einen großen teil hab ich schon weg *abisslstolzbin* ,mit hilfe der internetseite www.novafeel.de wegzubekommen.
    stiftung warentest sagt sehr gut.hat vielleicht schon jemand erfahrung damit gemacht?

  2. #2
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Julchen
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    hübsch sittlich-ländlich
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Beiträge
    205

    Standard AW: abnehmen mit novafeel.de

    hallo lucy,
    ich habe eben die Infos über novafeel durchgelesen - für Leute, die ihre Pfunde loswerden wollen, ohne große Gesundheitsprobleme scheint mir das ein guter Ansatz zu sein (ich habe mich privat in den letzten Jahren mit dem Thema 'sinnvolle Gewichtsreduktion' intensiv beschäftigt).
    Danke für die Info und viel Erfolg beim Abnehmen!
    Guten Rutsch ins Neue Jahr
    liebe Grüße
    Julchen

  3. #3
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: abnehmen mit novafeel.de

    hallo julchen,

    tja wg den gesundheitsproblemen habe ich auch mal direkt nachgefragt, da ich ja aufgrund meines rückens und der knie unmöglich joggen oder sowas gehn kann. habe auch sofort eine antwort erhalten, dass keiner verlangt, wann du welchen sport machen sollst, sondern lediglich dass du ca.3h pro woche sport treibst. und das ist ja okay.
    das ganze programm läuft 3 monate, ich bin gespannt. 17kg hab ich schon weg, 10kg sollen es noch werden. mit sicherheit nicht in 3 monaten, aber im jahr 2007 ist das glaub ich schaffbar. ich halt euch auf dem laufenden, ob es funktioniert.
    dir auch einen guten rutsch ins neue jahr.

  4. #4
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Julchen
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    hübsch sittlich-ländlich
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Beiträge
    205

    Standard AW: abnehmen mit novafeel.de

    hallo lucy,
    bravo für die 17 kg! - das ist wirklich eine tolle Leistung!
    Die Methode hört sich gesund und vernünftig an und mir scheint, es ist auch keine Geldschneiderei dabei.
    Weiterhin viel Erfolg, hör auf dein Gefühl, dass es dir dabei gut geht.
    Liebe Grüße
    Julchen

  5. #5
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: abnehmen mit novafeel.de

    hallo julchen,

    vielen dank für die glückwunsche, das motiviert mich gleich ungemein.
    das ganze kostet 15,00 EUR p.M., läuft nach 3 Monaten aus und ich muss nicht jede woche hin, wie zum beispiel bei weightwatchers. außerdem muss ich keine kalorien/punkte oder ähnliches zählen. zumindestens bis jetzt noch nicht.
    in 3 monaten spätestens geb ich hier ne info, vielleicht auch mal zwischendurch, ob's funktioniert hat.

  6. #6
    mämchen
    Gast

    Standard AW: abnehmen mit novafeel.de

    Hallo, Lucy,
    und wie hast du die ersten 17!!! Kilo geschafft? Ich hab im letzten halben Jahr nach Insulinumstellung fünf Kilo zugenommen und war vorher auch nicht wirklich schlank - es wird Zeit, dass sich was dreht!

    Vielleicht wäre novafeel auch was für mich, muß halt nur immer noch nach meinem Diabetes gucken, aber da hab ich ja schon lange Übung.

    Süße Grüße

    Ute

  7. #7
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: abnehmen mit novafeel.de

    hallo ute,

    die ersten 17 kg waren ein harter kampf.alles in allem habe ich drei jahre gebraucht, weil es zwischen durch immer wieder hoch und runter ging. begonnen habe ich mit weightwatchers. da hab ich zumindestens gelernt, welche lebensmittel versteckte fette usw enthalten. auch hab ich dort gelernt, dass man nicht zu wenig essen darf, sonst fährt sich dein stoffwechsel herunter und dann verbrennt der körper auch bloß nix. bin aber nicht mehr dabei, weil es mir an zeit und auch geld mangelt.

    iss genug!hab auch teilweise schon versucht, ganz aufs essen zu verzichten. nachdem ich bei meinem physiotherapeuten dann zweimal zusammengeklappt bin, hat er mir gehörig den kopf gewaschen.mich jeden tag angerufen,was ich gegessen hab und mich niemals behandelt, wenn ich nichts im magen hatte. versuch es gar nicht erst. man fühlt sich scheiße!

    verzichte seit 1,5jahren komplett auf alkohol, weil der die fettverbrennung behindert. wenn du beim essen alk trinkst, setzt dein körper erst mal alles daran, das gift, sprich den alkohol, abzubaun.die fette aus dem essen werden eingelagert.

    schreib doch mal auf, was du alles so am tag zu dir nimmst.ich bin erschrocken.die vielen kleinen naschereien zwischendurch sind schuld. hier mal ein keks, da ein stück kuchen usw.

    außerdem bewegung, bewegung, bewegung.ohne dem gehts nicht. man muss kein spitzensportler sein. ich geh gern spazieren, rollerbladen oder lauf mal auf arbeit (eine stunde fußweg), manchmal geh ich schwimmen oder nimm mal das fahrrad.für mehr bin ich gesundheitlich im mom auch gar nicht in der lage.

    habe niemals diäten ausprobiert, weil mir die ernährung zu einseitig war und die auch nicht wirklich sinn machen,denn wenn du dann wieder normal isst hast den gefürchteten jojo-effekt.

    trinken, trinken, trinken. mindestens 2 liter am tag, besser noch drei. am anfang wirst du sagen, mein gott,das schaff ich nicht oder du wirst ständig auf toilette rennen. aber irgendwann gewöhnt sich der körper daran. natürlich keine cola usw.wasser, ungesüßten tee

    obst, obst, obst und gemüse.wenn möglich 5mal am tag. wenn ich mich abends vor den fernseher setze, hab ich einen obstteller vor mir und da kann man bedenkenlos naschen.

    nicht täglich wiegen!mach das bloß nicht. es geht niemals stetig bergab und wenn du am tag vorher viel getrunken hast wiegst du vielleicht auch mal mehr. einmal pro woche, an einem bestimmten tag, bei mir ist es mittwoch, wiege ich mich und das dokumentier ich auch. hab nen plan in der küche, wo ich mein gewicht eintrage und wo ich mal hin will.

    motivationsklamotten!habe ein lieblingsteil an meinem kleiderschrank hängen. da will ich wieder reinpassen und das seh ich jeden morgen, wenn ich aufwache. es motiviert mich.

    liebe ute und an die anderen, falls das noch welche lesen, ich bin kein experte auf dem gebiet, sondern kann nur aus persönlichen erfahrungen berichten.
    gerne können wir uns gegenseitig motivieren. das würde mich freuen.

  8. #8
    mämchen
    Gast

    Lächeln AW: abnehmen mit novafeel.de

    Guten morgenn Lucy,
    du hast mir so ausführlich geantwortet und schon lange eine ausführliche Antwort verdient, aber ich hab noch so viel andres am Hals, dass ich "kurze Sachen" gleich erledige und für andres warte, bis ich die Ruhe dafür hab.
    Die meisten Sachen die du schreibst, kennt man ja, aber das mit der Disziplin ist so eine Sache. Da motiviert es mich, wenn ich deinen Erfahrungsbericht lese. Und es stimmt, was ich so "im vorbeigehen" in den Mund schiebe, dürfte hauptsächlich an meinem Problem schuld sein. Und die Reste, die zum wegwerfen zu schade sind, aber für eine Mahlzeit nicht ausreichen oder sich nicht aufzuheben lohnen, oder der geschenkte Christstollen, den ich alleine eß, weil keiner Stollen will....

    Ein weiteres Problem ist mein Diabetes. Es gibt ja keine "verbotenen" Sachen mehr, nur besser und weniger gut geeignete, denn ich kann ja alles "abspritzen". Dies führt dazu, dass ich manchmal zuviel Insulin im Blut habe und ein unsägliches Verlangen nach Süß/Essen überhaupt entsteht. Das ist ein Teufelskreis, und ich weiß, bei vollwertiger/low carb Ernährung entstehen diese Spitzen und Täler nicht so leicht. Aber immer muß ich ja auch meine Normalesser hier mitversorgen, und immer gibt es Dinge, die einer nicht will oder verträgt.
    Dieser Hickhack bzw. das Gemaule, das immer wieder ums Essen entsteht, zermürbt mich. Hinzu kommt, dass ich mittags fast immer alleine bin u. abends koche, aber keine Lust für aufwändige Sachen habe (Mixed Salatteller für 4 Pers., der eine keine Karotten, Chicoree, Eisbergsalat und Eier, der andere kein Kraut, keine Pilze, kein Fisch usw. Gemüse nur bestimmte Sorten, da mein Mann Blähungen und Durchfall kriegt - es ist alles dann so eingegrenzt.
    Aber ich hab mir vorgenommen, auf jeden Fall die Naschereien bleiben zu lassen, statt dessen Karotten und Tee, hat in den letzten Tagen ganz gut geklappt. Zu jedem Essen gibts eine Schüssel grünen Salat, kann essen wer und wieviel er will. Alkohol, Saft, Limonaden trink ich sowieso nicht, da kann ich leider auch nichts einsparen...
    Mein Ziel-Kleidungsstück hab ich auch schon rausgehängt, das ist meine Motorradhose, damit ich wieder mit meinem Mann ein bißchen biken kann...
    Ich wünsch dir und allen einen schönen Tag,

    Ute

  9. #9
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: abnehmen mit novafeel.de

    hallo ute,

    du hast mir so ausführlich geantwortet und schon lange eine ausführliche Antwort verdient, aber ich hab noch so viel andres am Hals, dass ich "kurze Sachen" gleich erledige und für andres warte, bis ich die Ruhe dafür hab.
    kein Problem

    Die meisten Sachen die du schreibst, kennt man ja, aber das mit der Disziplin ist so eine Sache. Da motiviert es mich, wenn ich deinen Erfahrungsbericht lese.
    ja, mit der disziplin. das schaff ich auch nicht jeden tag, es wär gelogen, wenn ich sagen würde dass ich jeden tag absolut diszipliniert esse. das bringt auch nichts, denn wenn man dann mal heißhunger bekommt, weil man auf alles verzichtet..hat keinen zweck. gönn dir auch mal was, aber in maßen. dass ich dich motiviere freut mich sehr, denn das wünsch ich mir ungemein. gern können wir uns austauschen, wie es so mit dem abnehmen funktioniert.

    Und es stimmt, was ich so "im vorbeigehen" in den Mund schiebe, dürfte hauptsächlich an meinem Problem schuld sein.
    da stimme ich dir zu, geht mir genau so. aber mach dir doch nen leckeren obst-/gemüseteller fertig, da kannst du auch "im vorbeigehen" essen, aber wesentlich gesünder.probiers mal.
    Dieser Hickhack bzw. das Gemaule, das immer wieder ums Essen entsteht, zermürbt mich.
    ich glaube dir, dass es mit sicherheit nicht einfach ist, alle unter einen hut zu bekommen und da kann ich dir auch nicht wirklich nen rat geben.
    Hinzu kommt, dass ich mittags fast immer alleine bin u. abends koche, aber keine Lust für aufwändige Sachen habe
    bist du denn den ganzen tag daheim?kochst du dann jeden abend? bei mir gibts ganz selten abends warmes essen, meistens brot und etwas obst.und ich kann mich nicht erinnern, dass in meiner familie abends gekocht wurde.mmhh..

    Aber ich hab mir vorgenommen, auf jeden Fall die Naschereien bleiben zu lassen, statt dessen Karotten und Tee, hat in den letzten Tagen ganz gut geklappt
    herzlichen glückwunsch dazu, bin stolz auf dich

    Mein Ziel-Kleidungsstück hab ich auch schon rausgehängt, das ist meine Motorradhose, damit ich wieder mit meinem Mann ein bißchen biken kann...
    prima, wieviel kleidergrößen sind es noch? bei mir noch drei. will wieder in eine 38/40 passen, bin jetzt bei 44.

    ich drück dir ganz doll die daumen und hoffe, dass wir uns ab und austauschen.

  10. #10
    Teetante
    Gast

    Standard AW: abnehmen mit novafeel.de

    Hallo Lucy! Und alle anderen Mitleser!

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zu den schon abgeworfenen Kilo's!!

    Ich weiß, wie schwer diese Abnehmerei ist, bin auch gerade nach Silvester wieder aktiv in meine "Diät" eingestiegen. Habe auch schon alles mögliche probiert, aber letztendlich klappt meine mir selbst verordnete Methode am besten.

    Ich koche auch warm abends, wenn mein Mann aus dem Büro nach Hause kommt. Kennen wir beide aber auch so aus unseren Familien früher. Ich esse morgens nichts, kann um 6.00 Uhr noch nicht kauen, dann aber so gegen 8.00 oder 9.00 Uhr eine Scheibe Brot mit magerem Aufschnitt oder Käse oder Quark. Mittags meistens ein Tomaten- oder Gurkenbrot ohne Butter drunter, sondern mit Quark oder Frischkäse (fettreduzierten, nicht den leckeren sahnigen 70%igen!).
    Ansonsten trinke ich über den Tag verteilt mehrere Becher Tee, an der Menge arbeite ich noch, bin nicht so die Trinkbegeisterte. Abends gibt es heute z.B. Stangensellerie zum TV und Melone, wenn man Lust auf süß hat. Habe mit dieser FdH-Methode vor Weihnachten 5 Kilo abgenommen und versuche das nun mal weiter durchzuhalten. Keine Schokolade oder Bonbons, keine Sahnejoghurts zwischendurch. Keinen Alkohol!!! Ganz wichtig, sind zuviele leere Kalorien und mir macht es auch nichts aus, abends keinen Wein oder Bier zu trinken.
    Bei besonderen Anlässen wie Weihnachten, Silvester, Geburtstag mache ich Ausnahme von allem, mache aber am nächsten Tag wieder brav weiter. Wenn ich mal Lust auf was Süßes habe, gibt es 1 Stück und kein weiteres oder einfach einen Teelöffel Honig in den Tee, das klappt hervorragend!

    Hoffe mal, daß ich bald wieder Erfolg auf der Waage sehe, wiege mich auch nur 1 x wöchentlich, alles andere ist nur stressig.

    Ach so, ich koche mit viel Gemüse, Salat und magerem Fleisch, das aber nicht jeden Tag. Nudeln gibt es auch, aber eben abgewogen und nicht eine ganze Packung, wenn alles aufgegessen ist, ist eben nichts mehr da für einen Nachschlag. Das ist vor allem für meinen Mann wichtig, der kann locker 2 große Teller abends essen. Das versuche ich zur Zeit zu bremsen, eben auch mit Rohkost und Obst vorm Fernseher. Wir beide haben es dringend nötig abzunehmen und ich freue mich hier auf einen regen Austausch mit Euch!

    Liebe Grüße, Andrea

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abnehmen
    Von Purzel 1 im Forum Ernährung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 14:37
  2. Disziplin beim Abnehmen
    Von *judith* im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 15:00
  3. Abnehmen - Der Schwindel der Crashdiäten
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 17:30
  4. Abnehmen - Der Schwindel der Crashdiäten
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 12:20
  5. abnehmen
    Von lady_dea im Forum Ernährung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 17:59