Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 74

Thema: Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #61
    Heike1
    Gast

    Standard AW: Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin

    Danke Julia
    Da ich überlegt habe, was ich mir am Freitag mache, ich glaube jetzt weis ich es

    Tschüß Heike


    Zitat von Leonessa Beitrag anzeigen
    Hallo Heike!

    Magst du Brokkoli?

    Einfach Brokkoli-Röschen andünsten, wenn sie dir weich genug sind das Wasser abgeißen Sahne, Pfeffer, Salz und etwas Muskatnuss dazufügen und noch kurz aufkochen lassen- fertig ist eine tolle Nudelsoße. Wenn es doch mal zu viel Sahne geworden sein soll und mich eher an Suppe erinnert mach ich noch etwas Soßenbinder oder Mehl rein.
    Ähnlich kann man auch eine Spinat-Sahne-Soße machen. Eigentlich mit den gleichen Zutaten.

    Sind nur nochmal Beispiele.

    Liebe Grüße Julia

  2. #62
    Heike1
    Gast

    Standard AW: Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin

    Hallo Andrea

    Jetzt ist mir ein Fehler passiert ups.
    Also Wasser und Salz zuerst, dann Petersilie usw.
    Wenn Petersilie schon im Topf ist, Salz zum Schluß.... vieles ist für mich schon selbstverständlich, doch bei meinen Zeilen sieht das anderes aus.
    Tschüß Heike

  3. #63
    Krankenschwester Avatar von Leonessa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Wohnort
    Berlin- Reinickendorf
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    495
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin

    Freut mich, Heike, wenn ich dir helfen konnte.

  4. #64
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin

    Hi Julia!

    Danke auch von mir für das Rezept, werde ich nächste Woche machen, allerdings ersetze ich die Sahne durch leichtere Sachen. Ich brauche kein weiteres Hüftgold!

    Hallo Heike!

    Uff, was ist denn nun los? Also, ich werde mir Deine Ratschläge ausdrucken, weil das kann ja kein Mensch im Kopf behalten mit der Reihenfolge...

    Das mit den 2 bis 3 Stunden kochen gefällt mir, nach den 5,5 Stunden war es fast wie Brei teilweise.

    Aber erkläre mir doch bitte kurz, warum ich das in der und der Reihenfolge machen soll? Und was hat das mit dem Salz auf sich?

    Leicht verwirrte Grüße, Andrea

  5. #65
    Heike1
    Gast

    Standard AW: Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin

    Zitat von Teetante Beitrag anzeigen

    Aber erkläre mir doch bitte kurz, warum ich das in der und der Reihenfolge machen soll? Und was hat das mit dem Salz auf sich?

    Leicht verwirrte Grüße, Andrea
    Das Salz gehört zum Wasser, die Petersilie ist schon Holz.
    Reihenfolge ist "Wasser, Holz, Feuer, Erde, Metall"
    das Ganze ist ein Kreislauf, also kann auf Metall wieder Wasser, Holz usw. kommen
    Julias Rezept vom Brokkoli ist fast in korrekter Reihenfolge beschrieben, dabei kennt sie TCM kochen gar nicht(glückliches Händchen)
    Als ich das erste mal von der Reihenfolge hörte, dachte ich auch, es ist übertrieben, mach mal das Rezept so. Es gibt kein Matsch, egal wie die Mengenverhältnisse sind, es schmeckt immer, warum das so ist. Keine Ahnung, das Geheimnis haben die alten Chinesen mit ins Grab genommen aber es funktioniert
    Tschüß Heike

  6. #66
    Heike1
    Gast

    Standard AW: Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin

    Hallo Andrea
    Verzichten kann man nicht auf alles aber einschränken wo es möglich ist.

    Jetzt fix die heißen und kalten Dinge.

    Heiß.... Hammel, Lamm, Schaf, Ziege, Hirsch, alle Fleischarten die stark gegrillt oder angebraten sind.

    Bitterlikör, Cognac, Glühwein, Yogi Tee, hochprozentiger Alkohol

    Schimmelkäsearten

    Piment,Pfeffer, Knoblauch, Ingwer, Curry, Chili, Cayennepfeffer
    ---------------------------------------------------------------
    kalt.... Weizenkleie.-sprossen, Sauerampfer, Tomate, Gurke

    Ananas, Kiwi, Rhabarber, Zitrone, Honigmelone, Wassermelone, Mango, Papaya, Kaki

    Salz, Sojasoße

    Joghurt

    Kaviar, Krabbe, Krebs und Miesmuschel

    kaltes Mineralwasser

    Tschüß Heike

  7. #67
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin

    Hi Heike!

    Das ist ja eine Wissenschaft für sich, oder?

    Das muß ich mir ausdrucken und in die Küche hängen, also die kalten Sachen behagen mir fast mehr als die warmen, ich werde mich aber mal dran halten, was Du mir geschrieben hast.

    Die Suppe war wirklich wie Matsch geworden, zulange gekocht mit 5,5 Std.?? Also ne klare Brühre war das auch nach dem Abseihen nicht geworden!

    Liebe Grüße, Andrea

  8. #68
    Heike1
    Gast

    Standard AW: Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin

    Hallo Andrea

    Das ist ja eine Wissenschaft für sich, oder?
    Ist es wirklich, die Lehre ist sehr kompliziert, darum halte ich mich auch nur an den groben Faustregeln.
    Das neutrale soll dir etwas ruhe bringen, in wie weit es klappt, probiere es aus aber zwinge dich nicht.

    Das muß ich mir ausdrucken und in die Küche hängen, also die kalten Sachen behagen mir fast mehr als die warmen, ich werde mich aber mal dran halten, was Du mir geschrieben hast.
    Du wirst sehr schnell viele LM im Kopf haben, wenn du öfters mal einen Blick drauf wirfst.

    Die Suppe war wirklich wie Matsch geworden, zulange gekocht mit 5,5 Std.?? Also ne klare Brühre war das auch nach dem Abseihen nicht geworden!
    Die Zeit weniger, die Reihenfolge läßt es Matsch oder nicht Matsch werden


    Tschüß Heike

  9. #69
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin

    Hallo Heike!

    Morgen ist bei uns wieder Markt und da werde ich wieder alles für so eine Suppe zusammenkaufen! Habe den Topf letzte Woche ja leergegessen, auch wenn es gewöhnungsbedürftig war, aber geschadet hat sie wohl nicht, hatte keine Probleme in irgendeiner Art!

    Morgen wird also der "Hexenkessel" aufs Feuer gestellt! Na, mal sehen, wie der 2. Versuch wird, ich werde berichten! Seit Samstag ist das mit dem Essen eh etwas problematischer bei mir (Mann im Ausland), aber Suppe geht ja meistens, auch wenn man nicht viel Hunger oder Appetit hat. Nachher in der Sauna wollen wir auch was essen, da gibt es leckere Kleinigkeiten, ich glaube, ich werde eine Ofenkartoffel mit Champignons und Käse überbacken essen, irgendwie habe ich da richtig Lust drauf! Die ist bestimmt nicht im Sinn von TCM, aber man muß ja klein anfangen und ich konzentriere mich erstmal auf die "Totkoch-Suppe"!

    Viele liebe Grüße, Andrea


  10. #70
    Krankenschwester Avatar von Leonessa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Wohnort
    Berlin- Reinickendorf
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    495
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin

    Hallo Heike!

    Freut mich, wenn mein Rezept fast richtig geschrieben war nach TCM durch Zufall!
    Willst du es mir vielleicht mal umschreiben?
    Werde mich dann in Zukunft an diese Reihenfolge halten.

    Liebe Grüße Julia

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Richtlinie zu traditionellen pflanzlichen Arzneimitteln
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 12:50
  2. Medizin: Ernährung kann Brustkrebsrisiko verdoppeln
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 19:00
  3. Medizin: Fragliche Geschlechterselektion durch Ernährung
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 19:12
  4. Ernährung:Das schmeckt nach Kindheit
    Von zeit.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 14:41
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2007, 16:42