Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Thema: Essen an Hl. Abend, traditionell oder anders?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Essen an Hl. Abend, traditionell oder anders?" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #31
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Essen an Hl. Abend, traditionell oder anders?

    Zitat von lucy230279 Beitrag anzeigen
    werd mich trotzdem zurückhalten
    Wieso??

  2. #32
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Essen an Hl. Abend, traditionell oder anders?

    na abnehmen muss sein, bzw. über die feiertage wenigstens gewicht halten

  3. #33
    Rettungsanitäterin Avatar von Küken
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    15 Jahre
    Wohnort
    Na im schönen Franken
    Mitglied seit
    18.07.2006
    Beiträge
    618
    Blog-Einträge
    3
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Essen an Hl. Abend, traditionell oder anders?

    Also ich koch traditionell an heilig abend, egal bei wem gefeiert wird...
    ich mach dieses Jahr nix großes...
    Feldsalat mit nüssen
    Fleischvariationen auf Speckbohnen an Kartoffelallerlei
    und danach zimtparfait oder so...

    lg küken

  4. #34
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Essen an Hl. Abend, traditionell oder anders?

    @ Küken,

    das alles an Hl. Abend? Lecker schmatz, Zimtparfait, ich koooooomme!!

    Bei uns gibt es nun doch keine Antipasti, sondern Gulasch nach einem ganz besonderen Rezept, dazu ein französisches Landbrot und gebratenen Fenchel mit Weißwein. Sehr lecker!

    Gulasch satt, keine Vorspeise, evtl. Obst zum Dessert. Ist für meine Mum gut zum Vorbereiten und wir freuen uns alle drüber, weil es einfach superfantastisch schmeckt.

    LG; Andrea

  5. #35
    Rettungsanitäterin Avatar von Küken
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    15 Jahre
    Wohnort
    Na im schönen Franken
    Mitglied seit
    18.07.2006
    Beiträge
    618
    Blog-Einträge
    3
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Essen an Hl. Abend, traditionell oder anders?

    Jo naja der Salat ist kein Act.
    Und fleisch anbraten ist auch keine Kunst. Hab jetzt Rinderfilet, Hirschfilet und ein bissi Rind bzw Schwein, weil manche in der Familie kein Rind mögen...
    Die Bohenn mach ich ganz normal, wickel sie in Speck und brat sie kurz an und kartoffelallerlei, bekommt jeder ne Kartoffel, ne Herzoginkartoffel und nen Kartoffelpuffer, fertig... also echt nix großes und gut vorzubereiten.

    lg küken

  6. #36
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Essen an Hl. Abend, traditionell oder anders?

    @ Kücken,

    wie machste denn das Zimtparfait?

    LG, Andrea

  7. #37
    Fühlt sich wohl hier Avatar von kiki
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    74 Jahre
    Mitglied seit
    30.11.2007
    Beiträge
    119

    Standard AW: Essen an Hl. Abend, traditionell oder anders?

    .....bei uns gibt es zu heiligabend chatka (königskrabben)in ihrer ursprünglichen form ,sie werden in einem riesen topf mit fischfong und suppengemüse gekocht (hihi ..sieht irre aus wenn das riesen ding auf meinem herd steht) ,es gibt auch viel spass beim essen (14 leute) jeder bekommt ein "lätzchen" um wenn diese riesen füße geknackt werden ,man gibt dazu verschiedene soßen ,danach gibt es dann gambas ,angebraten in zwiebel -petersilie-knobelauch und weiswein,......es ist jedesmal ein gaudi.. ausgepult und gegessen wird mit den fingern ,einen erlesenden esmeralda dazu und der abend verläuft in sehr guter stimmung.
    allen ein frohes fest
    lg kiki

  8. #38
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Essen an Hl. Abend, traditionell oder anders?

    hallo kiki,
    klint interessant aber ich kenn das alles nicht, was du da fett gedruckt hast.

  9. #39
    Fühlt sich wohl hier Avatar von kiki
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    74 Jahre
    Mitglied seit
    30.11.2007
    Beiträge
    119

    Standard AW: Essen an Hl. Abend, traditionell oder anders?

    hallo lucy,
    ....hm ,königskrabben gibt es in delikatesläden bestimmt in d,land auch (schau sie dir im google mal an ), gambas (garnellen) kennst du bestimmt, und esmeralda ist ein weisswein ,ähnlich wie ein trockener rießling.

    liebe grüße zurück kiki

  10. #40
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Essen an Hl. Abend, traditionell oder anders?

    ääh, nee war mir bisher nicht bekannt, bin auch kein feinschmecker und zugegebenmaßen ein kostverächter..
    aber danke für die aufklärung

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Herzkrankheiten - Frauenherzen altern anders
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 11:10
  2. Supersize Me oder essen im FastFoodrestaurant
    Von Patientenschubser im Forum Ernährung
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 10:09
  3. Fleisch essen, ja oder nein?
    Von lucy230279 im Forum Ernährung
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 11:16
  4. Mode: Wie traditionell sind Visionen? Eine Galerie
    Von zeit.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 13:21
  5. Rotkäppchen mal anders
    Von Claus im Forum Chat Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 18:14