Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Hilfe, nehme rasant zu

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hilfe, nehme rasant zu" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11

    Standard AW: Hilfe, nehme rasant zu

    Hallo,

    klingt fieß was du erzählst, mir gings vor zwei Jahren so ähnlich!
    Hast du vielleicht angefangen die Pille zu nehmen bzw. die Pille gewechselt? Oder irgend eine andere Hormongeschichte?
    -das war nämlich der Grund bei mir, ich hab daraufhin was an der Schilddrüse gekriegt (hab 20 Kilo in weniger als zwei Monaten zugenommen)!
    -allerdings ist es dann auch sehr, sehr schwer überhaupt wieder abzunehmen und das hatte bei dir ja zuerst geklappt!

    Geh auf jeden Fall mal zum Arzt und lass Blut untersuchen!

    Viel Glück und liebe Grüße

    PS: Klingt doof aber kann auch passieren: Waage niemals auf Teppichboden stellen, das können gleich zwei Kilo mehr sein! Und immer morgens weigen, abends is man auch schnell ein bis zwei Kilo schwerer!

  2. #12

    Standard AW: Hilfe, nehme rasant zu

    Hallo,
    da das Thema ja schon vor ein paar Jahren eröffnet wurde, hoffe ich, dass die Beitragseröffnerin nochmal reinschaut. Ich würde auf jeden Fall die Hormone von einem Endokrinologen untersuchen lassen, das gibt oft Aufschluss. Habe im letzten Jahr 35kg abgenommen, weil endlich mal rauskam, was in meinem Körper schief läuft. Vorher hat mir kein Arzt geglaubt, dass ich kaum mehr was esse.
    LG

  3. #13
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    57 Jahre
    Mitglied seit
    10.05.2011
    Beiträge
    27

    Standard AW: Hilfe, nehme rasant zu

    Hallo liebe Grottenolm,
    ich kann Deine Verzweiflung so gut verstehen. Diese blöde Wiegerei und dieses blöde Gewicht. Ich nehme seit 2008 Psychopharmaka wegen Depressionen und Panickattacken und habe es in der Zwichenzeit bei 1,77 m auf ein Kampfgewicht von 105,5 kg gebracht. Und an alle die das jetzt lesen: Ich treibe Sport. Habe nämlich einen Hund, mit dem ich jeden Tag laufe oder radfahre und ja, auch ich achte auf mein Essen. Kleine Portionen, wenig Kohlenhydrate, mehr Eiweiß und es hilft mir überhaupt nicht. Dazu habe ich auch noch einen Beruf, wo ich den ganzen Tag auf den Beinen unterwegs bin und wahrscheinlich Kilometerweit lauf. Ich nehme trotzdem zu! Und ehrlich - es tut mir leid - aber ich muss das jetzt mal so schreiben. Was hilft einem Verzweifelten, wie Dir liebe Grottenolm - die Ratschläge, weniger zu essen und mehr Sport zu treiben. Das kannst Du überall lesen und - es hilft trotzdem nicht jedem. Geh einfach mal zu Arzt und lasse Dich untersuchen - vielleicht stimmt Deine Schilddrüse nicht. Meine Werte stimmten auch nicht und jetzt kriege ich jeden Tag ein Tablette, die dem Übergewicht sehr förderlich ist. Und wenn alles in Ordnung ist, dann höre einfach mal ganz intensiv auf Deinen Körper. Er sagt Dir nämlich genau, was und wie Du essen sollst und wann Du satt bist. Und denke nicht so viel über Dein Gewicht nach. Deine Gedanken können Dein Gewicht nämlich auch steuern. Wenn Du immer denkst, Du bist dick, dann richtet sich Dein Körper danach. Das wird vom Unterbewußtsein gelenkt. Lass einfach Dein Gewicht los. Es kann nicht nur schlanke Menschen geben. Gehe mal in einen Wald und schaue Dir die Bäume an. Da gibt es große, kleine, dicke, dünne, große dicke, kleine dünne Bäume etc. Das ist die Natur! Das rede ich mir nämlich mit meinen 105,5 kg auch jeden Tag ein. Ich bin dick - na und. Es kann nicht nur dünne Menschen auf der Welt geben und für mich gibt es halt auch keine Hilfe - die Tabletten - da kann ich nichts ändern. Also muss ich meine Gedanken ändern und Du auch. Du bist so wie Du bist und so ist das in Ordnung. So mögen Dich Deine Freunde, Familie und Dein zukünfitger Mann. lg mo8600

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. nehme nicht zu , egal was ich esse!
    Von van es im Forum Ernährung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 18:09
  2. Pflegebranche wächst rasant
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 17:00
  3. Benötige Hilfe - nehme von selbst ab!
    Von arthurine im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 01:28
  4. Politik: Arzneimittelmarkt: Rabattgeschäft wächst rasant
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 19:30
  5. Politik: Gesundheitsausgaben steigen in Industriestaaten rasant
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 18:52