Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Leben und Genuss in den Vordergrund?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Leben und Genuss in den Vordergrund?" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Name
    Stacy
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    20

    Standard Leben und Genuss in den Vordergrund?

    Hallöle,
    ich bin's mal wieder mit einer wirklich interessanten Frage, finde ich. Dieses Mal geht es um Leben und Genuss. Genuss in dem Sinne, dass man das Essen in vollen Zügen genießen soll und auch über Weihnachten mal zulangen darf.
    Viele Frauen, auch meine Freundin, wollen möglichst wenig essen bzw meckern an jedem Gramm rum, das zu viel ist. Auch über Weihnachten möchten sie sich nichts gönnen. Und da bin ich auf eine Seite gestoßen, die Ladyrabatt heißt und genau das Thema behandelt.
    Also denken da viele Frauen im Geheimen doch anders drüber, oder?

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Leben und Genuss in den Vordergrund?

    Hallo Stacy,
    ich denke, das Problem, das du beschreibst und viele Frauen haben, kommt von unserer gesellschaftlichen Anschauung des Schönheitsideals, dass Frauen immer schlank und schick angezogen und gut geschminkt sein müssen. Die Frauen meinen dann, sie gewinnen damit mehr Selbstbewusstsein, was aber leider Augenwischerei ist. Bei Männern ist diese Einstellung auch immer mehr im Kommen, früher war das bei denen nie so wichtig.

    Von den inneren Werten, die eine ganz andere Schönheit ausstrahlen, wird nie gesprochen, denn damit kann man kein Geld machen. Vieles ist nur Geldmacherei, Schönheitsprodukte, Abnehmprodukte, schicke Klamotten usw. Unsere Gesellschaft wird vom Marketing regiert, und dazu werden die Sehnsüchte der Menschen angesprochen und schamlos ausgenutzt. Dann wird ihnen vorgegaukelt, dass sie glücklicher sind, wenn sie schlank und schick sind. Den Erfolg kennt man, nämlich dass kaum jemand deswegen wirklich glücklicher wird, sondern man wird eher immer frustierter, weil das alles viel Geld und unnütze Lebensenergie kostet.

    Ich selber habe schon lange aufgegeben, mich an diesem Schönheitsideal zu orientieren, weil ich - genetisch bedingt, durch Kortison und als Genussmensch - schon mal gar nicht schlank bin, dann auch zu wenig Geld habe, um mir ständig schicke Klamotten zu kaufen (die sind auch für meinen Beruf ungeeignet), und weil ich mich höchstens mal zum Ausgehen schminke (ich fühle mich im Alltag auch ohne Schminke schön genug).

    Was das Genießen betrifft: Diese Frauen sprechen sich mit ihrer Einstellungen allen Genuss ab und damit schwindet die Lebensfreude. Man kann kein Essen genießen, wenn man dabei immer Kalorien zählen muss, damit man ja kein Gramm zunimmt. Wobei eine zeitweilige leichte Gewichtszunahme bei Frauen zyklusbedingt ist, aber das sind Wassereinlagerungen, die bald wieder verschwinden.

    Die meisten Frauen, die ich kenne, (auch ich) nehmen in der Weihnachtszeit zu, weil eben die Plätzchen und das viele gute Essen halt gar so gut schmecken. Es ist auch in Ordnung, wenn man an Feiertagen Akzente setzt, und ein gutes Essen gehörte schon immer zum Feiern dazu. Man kann dann ja auch nach den Feiertagen wieder kürzer treten und weniger essen.

  3. #3
    Noch neu hier
    Name
    Stacy
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    20

    Standard AW: Leben und Genuss in den Vordergrund?

    Danke für deine sehr sehr lange und ausführliche Anwort.
    Aber du hast recht. Ich hab das jetzt mal die letzten Tage beobachtet. Auch mal im TV in der werbung. Es ist alles auf "das eine Schönheitideal" ausgelegt.
    Eigentlich ist dieses sehr schade, aber kann vermutlich auch nichts daran ändern.

Ähnliche Themen

  1. Kaffee und Tee - Genuss schützt das Herz
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 22:30
  2. Rauchen - Gene entscheiden über Genuss oder Sucht
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 10:10
  3. Mastdarmschmerzen nach Fructose-Genuss
    Von Lianemarie im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 13:18
  4. London/GB - Forscher entdecken ?Genuss-Nerven?
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 11:30
  5. Gesundheit - Gesundheit rückt in den Vordergrund
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 13:40