Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Tomaten

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Tomaten" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    73 Jahre
    Mitglied seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11

    Standard Tomaten

    Hallo,
    ich habe in letzter Zeit sehr oft und reichlich Tomaten gegessen, weil sie ja gesund sein sollen. Jetzt habe ich einen juckenden Ausschlag bekommen, eigentlich eher größere Quaddeln die rötlich sind. Da ich sonst zu meiner Ernährung nichts neues hinzugenommen hab verdächtige ich die Tomaten. Wie ist dazu Eure Meinung?
    Lg gracefull

  2. #2
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Tomaten

    hallo gracefull,

    man kann es natürlich nicht ausschließen, dass es etwas mit den Tomaten zu tun hat.
    Aber sehr wahrscheinlich scheint mir das nicht.
    Was mich mal interessieren würde, was heißt denn sehr oft und reichlich?Wieviele hast du denn gegessen?

    Wie auch immer, da keiner von uns deinen Ausschlag gesehen hat und das aus der Ferne auch unmöglich zu beurteilen ist, bleibt dir nur der sofortige Gang zum Dermatologen und, wenn du vermutest, dass es echt von den Tomaten kommt, das Einstellen der Ernährung mit Tomaten.

    Im übrigen, Tomaten bleiben weiterhin gesund. Sie enthalten Vitamine (A, B1 und B2, C und E)und andere Stoffe, die zum Teil die Abwehr stärken sollen.
    Solltest du eventuell das Tomatenkraut oder den grünen Teil der Frucht mitgegessen haben und daher den Stoff Tomatidin zu dir genommen haben, hätte das eher Übelkeit und/oder Erbrechen zur Folge.

    Also, wie gesagt, ab mit dir zum Arzt. Und melde dich mal, ob es echt an den Tomaten gelegen hat.

  3. #3
    Fühlt sich wohl hier
    Mitglied seit
    31.10.2006
    Beiträge
    107

    Standard AW: Tomaten

    tomaten sind wirklich gesund. der körper nimmt abe rdie vitamine besser auf, wenn sie gegrill oder gar gekocht sind.

  4. #4
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Tomaten

    @sony,

    mmhh..ob die Vitamine besser aufgenommen werden, weiß ich nicht, aber fakt ist doch, dass ein Großteil der Vitamine durch Erhitzen zerstört wird..also ich fände es immer besser, Obst und Gemüse roh zu genießen.

    @gracefull

    hast du mal versucht ein Stück Tomate auf deine Haut zu legen und zu warten was passiert? Solltest du echt ne Allergie haben, würdest du es hiermit feststellen.

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    73 Jahre
    Mitglied seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11

    Standard AW: Tomaten

    Danke für Eure Antworten. Obs wirklich von den Tomaten kommt weiß ich natürlich nicht 100%ig aber mir ist nichts anderes eingefallen. Ich esse täglich Tomaten zum Frühstück und eventuell mittags als Salat. Allerdings habe ich auch gehört, dass manbei erhöhten Harnsäurewerten keine bzw. wenig Tomaten essen sollte. Besser werden da Paprika, die ich übrigens auch esse. Die Quaddeln können vielleicht auch von Kirschen aus Nachbars Garten kommen, wurden mir gebracht, hab sie gewaschen und gegessen, aber eigentlich auch nicht so viele. Zum Hautarzt werd ich wohl nicht gehen, da die Vergabe der Termine schon in ferner Zukunft liegt und auch die Wartezeiten im Wartezimmer sind erheblich. Ich hab jetzt mal die juckenden Quaddeln mit Franzbranntwein eingerieben, nimmt den Juckreiz und kühlt. Mal sehen. Danke nochmals für Eure Antworten und liebe Grüße gracefull

  6. #6
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    53 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Tomaten

    Was gesund ist bestimmt IMMER die Dosis. „Dosis sola venenum facit“
    Eß abwechslungsreich und nicht einseitig, das ist das Wichtigste bei der Ernährung.

    Gemüße (oder auch Fleisch) können blanchieren werden, kurzes Erhitzen mit schnellem abschrecken im Eiswasser, das erhält alle Vitamine und auch die Farbe.
    Damit wird die Verdauung etwas leichter...
    Ähnlich der chinesischen Küche, kurze Garzeiten.

    Franzbranntwein würde ich nicht nehmen um die Quaddeln zu kühlen, sondern kaltes Wasser oder eine Antihistamine Salbe/ Creme/ Gel.. ausserdem würde ich das einem Hautarzt zeigen.


    Gruß Schubser


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  7. #7
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Stine
    Name
    Christina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Wohnort
    Kiel
    Mitglied seit
    22.12.2007
    Beiträge
    423

    Standard AW: Tomaten

    Darf ich jetzt Werbung machen, welche Salbe mir bei meinen Quaddeln Erleichterung verschafft hat?

  8. #8
    Rettungssanitäterin Avatar von Sterni
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    43 Jahre
    Wohnort
    In einer Stadt irgendwo am Rhein
    Mitglied seit
    21.04.2007
    Beiträge
    101
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Tomaten

    ^^^^Neeee *g*.......

  9. #9
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Stine
    Name
    Christina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Wohnort
    Kiel
    Mitglied seit
    22.12.2007
    Beiträge
    423

    Standard AW: Tomaten

    Schnief

  10. #10
    Rettungssanitäterin Avatar von Sterni
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    43 Jahre
    Wohnort
    In einer Stadt irgendwo am Rhein
    Mitglied seit
    21.04.2007
    Beiträge
    101
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Tomaten

    *Tröst*

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gurken, Tomaten und Blattsalate von Verdacht freigespro
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 11:20