Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wechsel zu Schlank im Schlaf ;-)

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Wechsel zu Schlank im Schlaf ;-)" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Mitglied seit
    04.07.2013
    Beiträge
    3

    Standard Wechsel zu Schlank im Schlaf ;-)

    Hallo Zusammen, seid gut einer Woche ernähre ich mich fasst ohne Kohlenhydrate. Auf der Seite schlankr wird das empfohlen. Dadurch habe ich auch schon über 2 kg abgenommen. Ich frage mich nur, ob das auf die Dauer nicht schädlich ist, Kohlenhydrate komplett wegzulassen. Daher habe ich mich informiert und festgestellt, das Schlank im Schlaf ähnlich funktioniert wie schlankr. Nur, dass man da morgens Kohlenhydrate zu sich nehmen muss. Der Abstand von 5 Stunden, sowie Abends keine Kohlenhydrate ist gleich.
    Was habt Ihr für Erfahrungen mit Schlank im Schlaf gemacht? Ein bisschen habe ich schon gestöbert und gelesen ;-)

    Viel möchte ich nicht abnehmen. Es sind nur 2-3 kg. Die Rolle ist vor allem am Bauch :-(

    Ich glaube, morgen gönne ich mir ein süßes Brötchen :-) Lg Waldfee

  2. #2
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Mitglied seit
    04.07.2013
    Beiträge
    3

    Standard AW: Wechsel zu Schlank im Schlaf ;-)

    Nach einem Kohlenhydratreichen Frühstück habe ich jetzt, gut 3,5 Stunden später leider schon mächtig Hunger ;-( Leider hat das Frühstück nicht so angehalten, wie gewünscht. Bis 12 Uhr muss ich mindestens noch durchhalten. Ging es Euch auch so ??

  3. #3

    Standard AW: Wechsel zu Schlank im Schlaf ;-)

    Also ich mache es auch so, dass ich morgens auf jeden Fall Kohlenhydrate essen (meistens meinen geliebten Haferbrei mit ner Banane oder so). Das hält super bei mir her. Was hast du denn zum Frühstück gegessen?

    Zum Mittagessen gibts bei mir dann alles gemischt, mal Kohlenhydrate, mal nicht. Aber abends auf jeden Fall keine und auch nur sehr kleine Portionen. HIlft mir super beim Abnehmen. Sport nebenbei mach ich aber schon noch.

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    29.07.2013
    Beiträge
    4

    Standard AW: Wechsel zu Schlank im Schlaf ;-)

    Ich hab hier ne coole Seite gefunden, die sich ausschließlich auf Aloe Vera Produkte spezialisiert hat.
    Über den Link hier bekommt man ein Aloe Vera Produkt auf seine Bestellung geschenkt.
    Blitzangebot - Abnehmen mit dem besten Getränk der Welt!

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    02.10.2014
    Beiträge
    11

    Standard AW: Wechsel zu Schlank im Schlaf ;-)

    Unabhängig davon, ob mit oder ohne Kohlehydrate, macht es Sinn abends nicht mehr so umfangreich zu essen, da der Körper nachts nicht so viel braucht. Ich mache damit gute Erfahrung: ein ausgewogenes Frühstück, mittags je nachdem und abends eben nur noch ne Kleinigkeit, da können auch Kohlehydrate drin sein. Aber ich weiß auch, wie schwierig das ist, wenn man arbeitet und diesen Plan einhalten will

Ähnliche Themen

  1. Schlank im Schlaf - Erfahrungen
    Von Bine46 im Forum Ernährung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 12.02.2018, 20:48
  2. Schlank im Schlaf - Magenprobleme
    Von Ulchen1255 im Forum Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2017, 09:05
  3. Schlank im Schlaf
    Von Anci72 im Forum Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 10:00
  4. Schlank im Schlaf//// Hilfestellung
    Von Pony im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 15:09
  5. Viel Schlaf macht schlank
    Von StarBuG im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 18:42