Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Welche Mangelerscheinungen haben Veganer? Erfahrungen?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Welche Mangelerscheinungen haben Veganer? Erfahrungen?" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    20.02.2019
    Beiträge
    33

    Standard Welche Mangelerscheinungen haben Veganer? Erfahrungen?

    Hat jemand vielleicht Erfahrungen damit welche Mangelerscheinungen VeganerInnen haben können?
    Welche Nährstoffe braucht der Körper und welche davon nehmen VeganerInnen nicht bzw. zu wenig zu sich?
    Kann man wirklich alle Nährstoffe zu sich nehmen indem man sie irgendwie mit anderen nicht tierischen Lebensmitteln wieder ausgleicht?
    Würde mich echt über ein paar Tipps freuen auf was man bei veganer Ernährung achten sollte und welche Lebensmittel man dann vielleicht vermehrt zu sich nehmen muss.

  2. #2
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.06.2018
    Beiträge
    70

    Standard AW: Welche Mangelerscheinungen haben Veganer? Erfahrung

    Ich bin zwar selbst keine Veganerin, aber ich habe Freunde, die sich vegan ernähren und von daher habe ich bereits einiges zu diesem Thema mitbekommen. Besonders verbreitet sind Vitamin B12 Mangelerscheinungen, weil Vitamin B12 fast ausschließlich in tierischen Lebensmitteln enthalten. Außerdem ist bei den Proteinen so, dass tierische Proteinen dem Körper mehr helfen, eigene Proteinen bilden, als die pflanzliche Proteinen. Zudem sollte man bedenken, dass Fleisch der Hauptlieferant für Eisen ist (ohne niemandem nahezukommen, aber da muss man eben auch auf den Eisenwert achten). In den Milchprodukten ist viel Kalzium enthalten und eben so kommt beim Verzicht auf Fisch viel Jod abhanden.

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    03.08.2019
    Beiträge
    19

    Standard AW: Welche Mangelerscheinungen haben Veganer? Erfahrung

    Ich ernähre mich selbst auch nicht vegan, aber habe auch einige Freunde, die sich schon seit Jahren vegan ernähren. Mich hat die Frage nach den Mangelerscheinungen auch interessiert, deshalb habe ich sie ihnen gestellt. Also wie der User vor mir bereits geschrieben hat, gibt es Vitamin B12 Mangelerscheinungen. Aber dazu gibt es ja bereits Tabletten. Und mir wurde erzählt, dass es eine vegane Zahnpasta gibt, die mit Vitamin B12 angereichert ist. Ansonsten ja Eisen, Kalzium und Zink auch.

  4. #4
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    20.02.2019
    Beiträge
    33

    Standard AW: Welche Mangelerscheinungen haben Veganer? Erfahrung

    D.h. man greift als Veganer dann eigentlich fast immer zu Ergänzungen zurück?
    Ist es nicht extrem mühsam sich dann alle Präparate anzuschaffen und auch zu nehmen? Es sind ja durchaus einige Nährstoffe, die einem da dann fehlen können.
    Ist zwar jetzt eine dumme Frage aber wenn es schon so viele Vegetarier oder Veganer gibt, gibt es dann nicht schon Produkte, die alle wichtigen Sachen abdecken?

  5. #5
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.907
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Welche Mangelerscheinungen haben Veganer? Erfahrung

    Hallo Zypoh!
    man greift als Veganer dann eigentlich fast immer zu Ergänzungen zurück?
    Ich würde das so nicht empfehlen, ich bin der Meinung, daß man NEM nur zuführen sollte, wenn sich Blutwerte nicht im Normbereich befinden. Es ist leider ein Irrtum zu glauben, danß NEM keine Nebenwirkungen haben!
    Liebe Grüße
    Josie

  6. #6
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.06.2018
    Beiträge
    70

    Standard AW: Welche Mangelerscheinungen haben Veganer? Erfahrung

    Ja, es hat durchaus Sinn, vor allem auch als Veganer die Blutwerte unter Kontrolle zu halten. Aber ist das im Zusammenhang mit allen Nährstoffen möglich? Und ja, soweit ich weiß greifen nahezu alle Veganer auf Ergänzungsmittel zurück. Zum einen geht das mit einzelnen Nährstoffen und zum anderen gibt es auch Kombinationen. Und ich habe von Freunden mitbekommen, dass es auch die Möglichkeit gibt, individuell abgestimmte Nährstoffmischungen zu erwerben.

  7. #7
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    63 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.907
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Welche Mangelerscheinungen haben Veganer? Erfahrung

    Hallo!
    Und ja, soweit ich weiß greifen nahezu alle Veganer auf Ergänzungsmittel zurück
    das heißt aber nicht, daß es notwendig ist, auch wenn uns das die Nahrungsergänzungsmittelindustrie gerne suggeriert. Da geht es um viel Geld, das verdient wird, das sollte sich jeder klar machen.
    Ein Vegetarier sollte sich um Vitamin D, B12, Eisen, Zink und Jod kümmern, bzw im Auge behalten. Auf die Eisenzufuhr sollten vorallem Frauen achten, aber ansonsten werden die meisten Nährstoffe, auch Vitamine, durch die pflanzliche Ernährung abgedeckt.

    Jeder Vegetarier sollte sich mit der Ernährung auseinandersetzen, z.b. wer genügend Vit.C zu sich nimmt, z.b. durch Obst und auf Schwarztee, Kaffee, Knoblauch, Zwiebeln verzichtet, bzw nur reduziert zu sich nimmt, weil diese die Eisenaufnahme hemmen, muß sich um seinen Eisenspiegel nur wenig Sorgen machen, bzw eben kontrollieren lassen und dann entscheiden, ob Zufuhr notwendig ist oder nicht. Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte helfen auch dabei, den Eisenspiegel im Rahmen zu halten.

    Omega 3 Fettsäuren, die brauchen wir für die Augen und Gehirn, sind in Leinsamen, Walnüssen, Rapsöl und Sojaprodukten enthalten.

    Wem das zu aufwendig ist, der wird zu NEM greifen, aber wir oben geschrieben, sie haben durchaus ihre Nebenwirkungen z.b. kann zu ein zu hoher Vit. D Spiegel zu Kopfschmerzen, Übelkeit und Appetitlosigkeit führen, im schlimmsten Fall sogar zu Nierenverkalkung und Nierensteinen.

    In vielen NEM ist eine Mischung von allem möglichen und die Industrie wirbt natürlich für unterschiedliche Mittel, die aber sehr häufig die gleichen Inhaltsstoffe haben und da kann es schnell zu einem zuviel von Nährstoffen kommen, ganz abgesehen davon, daß es zu Wechselwirkungen mit Medikamenten kommen kann, die man vielleicht einnehmen muß.
    Viel hilft nicht immer viel!
    Liebe Grüße
    Josie

  8. #8
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    20.02.2019
    Beiträge
    33

    Standard AW: Welche Mangelerscheinungen haben Veganer? Erfahrung

    Zitat von josie Beitrag anzeigen
    Hallo!
    In vielen NEM ist eine Mischung von allem möglichen und die Industrie wirbt natürlich für unterschiedliche Mittel, die aber sehr häufig die gleichen Inhaltsstoffe haben und da kann es schnell zu einem zuviel von Nährstoffen kommen, ganz abgesehen davon, daß es zu Wechselwirkungen mit Medikamenten kommen kann, die man vielleicht einnehmen muß.
    Viel hilft nicht immer viel!
    Dann ist es aber ein Fortschritt, sich die gleich individuell anpassen zu lassen wie es @ricciodimare anspricht.
    Ich habe dazu einen Fragebogen gefunden, den man ausfüllen muss. Dann wird dort einem ein individuelles Präparat zusammengemischt. Soweit ich das verstanden habe, ist dann alles auf einen zugeschnitten, man bekommt ja nur, was man braucht bzw. was eben errechnet wird anhand der Angaben, die man gemacht hat. Bei Pl....... scheint ein Computer da alles auszurechnen.
    Vielleicht kann ja ricciodimare mehr dazu sagen, scheint ja das einzige Mittel zu sein, dass so einen Vorgang hat.

    Ich kann schon verstehen, dass da viele auf die einfache Variante zurückgreifen. Wenn man ehrlich ist muss man es dem Menschen immer leicht machen, sonst macht er es nicht. Ist ja in vielen Bereichen so.
    Geändert von josie (19.08.2019 um 19:21 Uhr) Grund: Werbung entfernt, Nutzungsbedingungen beachten

  9. #9
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.06.2018
    Beiträge
    70

    Standard AW: Welche Mangelerscheinungen haben Veganer? Erfahrung

    Ja, wie gesagt, macht es natürlich Sinne mittels Blutbild zu ermitteln, wie es um die Mangelerscheinungen tatsächlich aussieht. Aber wie wahrscheinlich ist es, dass ein Vegetarier unter den in der Diskussion genannten Mangelerscheinungen leidet? Bzw. gibt es von Person zu Person große Unterschiede oder sind die Mangelerscheinungen meistens gleich? (also dass sie bei den Nährstoffen unterschiedlich sein können, weiß ich natürlich) Weil der Computer rechnet die benötigten Nährstoffe für die Mischung quasi nach der Anamnese.

  10. #10
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    20.02.2019
    Beiträge
    33

    Standard AW: Welche Mangelerscheinungen haben Veganer? Erfahrung

    So ein Bluttest ist aber auch nicht gerade billig wenn man den mal einfach so machen lassen will
    Also ich denke das ist eben sehr unterschiedlich, genau deshalb wird es ja so ein individuelles Produkt ja auch geben. Wenn es so etwas gibt, wird es auch einen Markt dafür geben.
    Nicht jeder Mensch ist gleich, nicht jeder Vegetarier ernährt sich auch gleich. Es essen ja auch nicht alle Menschen die sich jetzt "normal" ernähren das gleiche. Auch da gibt es ja Unterschiede.
    Letztlich wird es auf dieselben Mangelerscheinungen hinauslaufen, wie schnell bzw. wie groß der Mangel ist, wird ganz unterschiedlich sein. Vitamin B12 liest man ja häufig - da wird es eben langfristig gesehen bei sehr vielen Veganern dazu kommen. Es lässt sich ein wenig hinauszögern, letztlich ist in den pflanzlichen Lebensmittel dennoch zu wenig drinnen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Zuschuss bei Blutuntersuchungen für Veganer und Ve
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2016, 10:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 18:11
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 17:00
  4. Mangelerscheinungen?
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 21:50
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 16:09