Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68

Thema: Welchen Tee für was ?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Welchen Tee für was ?" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #31
    Loli
    Gast

    Standard Welchen Tee für was ?

    Hallo Julia...hier aus meiner Rezeptesammlung...

    Zutaten für 2 Portionen:

    2 1/4 Tassen Wasser
    1 Zimtstäbchen
    8 Kardamomkapseln
    8 Gewürznelken
    3/4-Tasse Milch
    6 Teelöffel Zucker
    3 Teelöffel von jedem unparfümierten Schwarztee (Assam, etc...)


    Zubereitung:
    Gib das Wasser in den Kochtopf.
    Füge Zimtstäbchen, Kardamomkapseln, and Gewürznelken hinzu.
    Bring die Mixtur zum Kochen.

    Topf abdecken, und stell die Herdplatte auf niedrig - nun für 10 Minuten leicht kochen lassen.
    Milch und Zucker hinzufügen und wieder leicht kochen lassen.
    Teeplätter hinzufügen, Topf abdecken und die Herdplatte abstellen.
    Giesse den Tee nach 2 Minuten in die Tassen und serviere ihn schnellstmöglichts.

    Schmeckt gut

    Und anstatt des Baldriantees würd ich Dir Pfefferminztee raten, den Du etwas länger ziehen läßt, der beruhigt auch sehr, den nehm ich, wenn ich wieder meine Panikattacken bekomme.

    Lg Loli


  2. #32
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Hm, hört sich gut an, werde ich mal probieren.

    Pfefferminztee kenne ich nur bei Magenproblemen, aber nicht als Beruhigungstee.

    Wir haben Pfefferminztee mit Eukalyptus gemischt, das ist lecker und vor allem schmeckt das nicht nach Krankenhaustee.

    Bei mir gibt es gleich einen Becher Hüttenzauber.

    Liebe Grüße, Andrea

  3. #33
    Loli
    Gast

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    schmeckt auch lecker...mmmh!

    Für den Magen nimm mal lieber Kamillentee ungesüßt...der Pfeffitee muß nur länger als üblich ziehen, mit sprudelnd kochend wasser übergießen...das hilft. Jedenfalls hilft er mir wenn ich meine Panikattacken bekomme...probier mal und geb mal Bescheid, ob es funktioniert...

    DER GLAUBE VERSETZT BERGE...

    in diesem Sinne, alles Liebe und bis bald...die Loli

  4. #34
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Hi Loli!

    Also bei Kamillentee bekomme ich nur beim dran denken Magenprobleme, ihhhh, bääähhh. Habe einen speziellen Magen-Darm-Tee aus einer Apotheke hier bei uns, da ist auch Kamille drin, aber man schmeckt sie nicht und er hilft saugut. Habe aber da nicht so oft mit zu tun.

    Pfefferminze werde ich ausprobieren wegen der beruhigenden Wirkung! Gleich heute abend! Habe nämlich gerade ziemlich fiese Einschlafprobleme und Baldriantee schmeckt zum Abgewöhnen (finde ich!).

    Liebe Grüße, Andrea

  5. #35
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    43 Jahre
    Wohnort
    Wurster Nordseeküste
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Ich mag auch keinen Kamillentee, aber wenn es mir vom Magen-Darm her richtig mies geht, trinke ich den auch.
    Der beruhigt und lindert die Beschwerden.

    Nase zu und runter damit

  6. #36
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Hallo zusammen!

    Ich habe gestern nachmittag von einer Freundin einen Tee mit Kaffeearoma geschenkt bekommen. Ich dachte, ich lese nicht richtig. Habe dann mal die Dose aufgemacht und siehe da, Kaffeearoma kam mir entgegen. Das ist schwarzer Tee mit Kaffeebohnen und Aroma. Naja, habe ihn erstmal achtlos zur Seite gestellt und ihn dann gestern abend mal vorsichtig angetestet:
    Ist sehr gewöhnungsbedürftig oder auch er schmeckt scheußlich! Manchmal frage ich mich, ob die Teeläden/Versandfirmen demnächst auch noch Tee mit Currywurstgeschmack anbieten. Den Tee habe ich entsorgt und die Dose behalten. Selbst mein Mann, der manchmal etwas andere Geschmäcker hat als ich, schüttelte sich und kippte den Tee in den Ausguß.

    Ich habe ja überhaupt nichts gegen aromatisierte Tee's und kaufe die auch, aber so ein Kaffee-Tee würde ich mir nie kaufen, der roch schon so sonderbar.

    Gleich werde ich mir eine Kanne Pfirsich-Maracuja-Früchtetee machen und mich in den Sommer zurückträumen. Hier wird es gar nicht hell und es schüttet wie aus Eimern, alles grau in grau. Eigentlich wollte ich heute mal in die Stadt, aber nicht bei so einem Mistwetter.

    Liebe Grüße, Andrea

  7. #37
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    53 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    He Teetane, würd Kaffeetee oder Teekaffee würg. Muss ja eine gute Freundin sein.... nein war bestimmt gut gemeint.
    Ich wollte mal nach hacken ob Du Dir schon mal Butter selber gemacht hast

    Grüßle vom Schubser


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  8. #38
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Hi Patientenschubser!

    Ja haben wir. Habe ich auch weiter oben in einem Beitrag ausführlicher zu geschrieben.

    Lecker auf selbstgebackenem Brot, *schmatz*, *schleck*

    Lg, Andrea

  9. #39
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Hai Ihr Alle!

    Trinke gerade einen Becher Hamburger Schietwettertee, hm, der ist voll lecker! Schwarzer Tee mit Rumtopfgeschmack und leichter Vanillenote. Den hat mir meine Schwiegermutter geschickt, hmmmmm, köstlich. Muß sie mal fragen, wo der her ist, wenn wir Weihnachten da sind, werde ich Nachschub besorgen!

    Schietwettertee paßt hervorragend zum rheinischen Matschwetter! So, ich düse mal Richtung Ikea und melde mich später nochmal!

    Lg, Andrea

  10. #40
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Sodele, nun werde ich das Tee-Thema wieder mal etwas beleben!

    Ich sitze hier am Compi und lese mich mal wieder durch einige Themen, neben mir steht ein großer Becher Apfel-Zimt-Tee, hm lecker, riecht schon so nach Weihnachten!

    Außerdem habe ich gestern abend eine Teeprobe eines Yogi-Tee's ausprobiert: Black Chai Tee. Da ich Chaitee ja über alles liebe, war ich erstmal recht skeptisch, aber ich muß sagen, der ist echt lecker. Natürlich wieder mit Honig und aufgeschäumter Milch, hmmmm, schwärm. Das hat zur Folge, daß ich mich gleich nochmal in das Feiertags-Einkaufsgetümmel werfe und mir diesen Tee kaufen werde. Immerhin sollen die Temperaturen hier morgen nur noch 8° C betragen! *bibber*

    Wir wollen morgen in unsere Lieblingssauna im Bergischen Land fahren, na, ich bin ja mal gespannt, ob ich da den ersten Schnee sehe, gemeldet ist er!
    Glauben will ich das eigentlich nicht, ich hasse den Winter!

    So, werde nun losfahren, um den Tee zu bekommen und ihn mir dann auch direkt machen! Dann ruft der Haushalt und ich werde wohl erst später wieder aktiv hier hereinschauen!

    Euch erstmal liebe Grüße von der Teetante Andrea

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vor welchen Erkrankungen #die Deutschen am meisten Angs
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 17:50
  2. Ab welchen alter muss man zum ersten mal da hin
    Von Anonymisiert im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 08:58