Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 68

Thema: Welchen Tee für was ?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Welchen Tee für was ?" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #41
    Aktiver Teilnehmer
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    07.05.2006
    Beiträge
    330

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Zitat von Teetante Beitrag anzeigen
    ...Wir wollen morgen in unsere Lieblingssauna im Bergischen Land fahren, na, ich bin ja mal gespannt, ob ich da den ersten Schnee sehe, gemeldet ist er!...
    Na, das will ich aber nicht hoffen, dass das bei uns so früh losgeht!

    Claus

  2. #42
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Hi Claus!

    Ich hoffe das auch nicht, aber WDR 2 erzählt das schon den ganzen Tag!

    Und NDR 2 erzählte das gestern auch für den Norden, ich warte mal ab, wer von beiden Recht hat!

    Vielleicht scheint ja doch die Sonne, auch wenn es kalt werden soll? Ein wenig Hoffnung habe ich, da der Wettermann sich schon oft geirrt hat!

    Egal, wir werden uns in die Sauna verkrümeln, schön, mal wieder richtig schwitzen, wir waren ewig nicht!

    Für alle anderen Mitleser:
    Ich habe den Tee nicht bekommen, hatte aber bei dem Getümmel und Gerangel vor dem Feiertag morgen auch keine Lust, noch in ein 3. Geschäft zu gehen! Donnerstag ist ja auch noch ein Tag!

    Liebe Grüße, Andrea

  3. #43
    Wilhelmine
    Gast

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Hallöle,
    mal ne dumme Frage? Was ist Chai-Tee?
    Trinke zwar auch gern(muß allerdings zugeben,meist im Herbst/Winter)
    alle möglichen Sorten Tee und bei unseren wöchentlichen
    Karten spielen geht der Literweise weg, aber Chai-Tee kenne ich nicht.
    Muß ich mal in der Stadt nach gucken.

    Vanille-Roibos mag ich auch gern.

    Bei uns stürmt es gerade mächtig, muß doch gleich mal im Schrank nachsehen, was dort noch an Tee vorrätig ist.
    LG die Mine

  4. #44
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Hi Mine!

    Weiter oben hier auf der Seite findest Du von Loli ein Rezept für Chai-Tee zum Selbermachen! Ich nehme immer schon fertig gemischten, den man so kaufen kann. Generell ist es ein Gewürztee (meistens schwarzer Tee mit den Zutaten, kann auch grüner Tee mit drin sein), der von innen wärmt dank Pfeffer, Zimt, Kardamon usw.

    Liebe Grüße, Andrea

    P.S. Rotbusch-Vanille liebe ich auch, genauso wie Rotbusch mit gebrannte Mandel-Geschmack, gibts von Milford, hm, der ist so lecker!

  5. #45
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Habe gestern dann im Reformhaus (!) den Black Chai Tee bekommen, man könnte meinen, da sei Blattgold drin bei dem Preis!

    Aber sehr lecker und gestern abend habe ich uns direkt für jeden einen Riesenbecher gemacht und beim Milchaufschäumen die Küche versaut.

    Da ich aber eh Freitags Hausputz mache, war es mir relativ egal und ich habe den Becher genüßlich ausgetrunken, hm, richtig legger!

    Desweiteren habe ich mir einen Venen-Fit-Tee gekauft bei müden, schmerzenden und geschwollen Beinen infolge von Venenproblemen. Daß meine Krampfadern durch Tee nicht weggehen ist mir schon klar, aber irgendwie hat der gestern abend schon geholfen, rechtes Bein fühlte sich besser an. Der schmeckt sehr gesund, ist Brennessel drin, bäääh. Aber auch Schafgarbe und Rosskastanienblätter und was weiß ich noch alles. Kann man aber trinken. Gibt schlimmeres!

    So, ich muß weitermachen, Lars hat letzten Tag vor einer Woche Urlaub und wird wohl nicht so spät kommen heute!

    Viele liebe Grüße, Andrea


  6. #46
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Habe einen neuen Tee für mich entdeckt:

    Fühl Dich leicht von Heumann, gibt es nur in der Apotheke, ist was teurer, aber sehr lecker! Ist auch Brennessel drin, aber schmeckt nach Grapefruit. Hmmm, steht gerade eine große Kanne voll mit in der Küche, frisch aufgesetzt und gleich trinkbereit!

    Viele Grüße, Andrea

  7. #47
    Fühlt sich wohl hier Avatar von günni
    Name
    Günther
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    71 Jahre
    Wohnort
    Alsfeld/Hessen
    Mitglied seit
    27.10.2006
    Beiträge
    227

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    aaaber, aber aaaaaaber...

    DER IST DOCH ZUM "EINREIBEN"....net zum trinken!

    Günni

  8. #48
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    hab mir die beiträge alle mal durchgelesen,
    mmhh, grüner tee, schwarzer tee... das ist alles nicht meine welt.
    ich liebe kamillentee. das geht sogar soweit, dass ich mir den in meiner stammkneipe bestelle, wenn mir der kaffee zuviel wird!

    aber ich glaube, mit dieser meinung steh ich allein da oder mag noch jemand außer mir kamillentee??

  9. #49
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    Hi Lucy!

    Ihhhhh, Kamillentee, bah, selbst wenn ich krank bin kann ich den nicht trinken. Oh nee, wie furchtbar!

    Hi Günni!

    Tee ist zum Trinken, solltest Du da was verwechselt haben?

    Viele Grüße, Andrea

  10. #50
    Fühlt sich wohl hier Avatar von günni
    Name
    Günther
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    71 Jahre
    Wohnort
    Alsfeld/Hessen
    Mitglied seit
    27.10.2006
    Beiträge
    227

    Standard AW: Welchen Tee für was ?

    ja, ja, jaaah

    DER HILFT BEI Ä U S S E R L I C H E R ANWENDUNG auch ganz gut.....

    günni

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vor welchen Erkrankungen #die Deutschen am meisten Angs
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 18:50
  2. Ab welchen alter muss man zum ersten mal da hin
    Von Anonymisiert im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 09:58