Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bräunungskapseln bei Hautkrebs (Melanom)

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Bräunungskapseln bei Hautkrebs (Melanom)" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    50 Jahre
    Mitglied seit
    13.08.2011
    Beiträge
    1

    Frage Bräunungskapseln bei Hautkrebs (Melanom)

    Hallo, mir wurde 2007 sehr frühzeitig ein Melanom entfernt. Sonne und Solarium, versteht sich, sind seitdem tabu. Bräunungscreme...naja und vornehme Blässe sind nicht wirklich so prickelnd. Jetzt habe ich von diesen Bräunungstabletten gehört... Magic Sun von Natura Vitalis.

    Dass Nahrungsergänzungsmittel nicht der Gesundheitstipp schlecht hin sind, weiß ich, aber ich möchte wissen, ob sie für mich, mit meiner Vorgeschichte sogar evtl. noch schädlich sein könnten, oder erneuten Hautkrebs hervorrufen können?

    Mir geht es auch nicht darum, ob es toll aussieht, man gelb wird, oder die Kapseln nix taugen...all das würde ich lieber selbst ausprobieren!
    Es geht mir mehr um einen ärztlich Rat weil ich das in der Beschreibung gefunden habe:

    "Annatto gilt als das "Turbo-Carotinoid" schlechthin, weil es über eine ganz besondere Eigenschaft verfügt. Es lagert sich nämlich nach dem Verzehr umgehend in die Hautzellen ein. Annatto wird also nicht, wie die anderen Carotinoide, erst für verschiedene Prozesse im Körper verwertet sondern lagert sich sofort - ohne Umwege - in die Haut ein und verleiht ihr so rasch eine angenehme Bräune. Desweiteren ist Annatto verantwortlich für die Bildung des Hautfarbstoffes Melanin, das über die Hautbräunung entscheidet. Je mehr Melanin gebildet werden kann, desto intensiver und haltbarer wird die Bräunung. Diesen Prozess unterstützen wir übrigens, in der Magic-Sun hydro Rezeptur, zusätzlich noch mit den Aminosäuren L-Tyrosin und Phenylalanin."
    Kopie ende!
    Ich kann mir vorstellen, dass der Grund für ein Melanom die unkontrollierte Bildung von Melanin ist? oder.....?



    Über eine Antwort wäre ich sehr, sehr dankbar.

  2. #2
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    75 Jahre
    Mitglied seit
    27.08.2010
    Beiträge
    2

    Standard AW: Bräunungskapseln bei Hautkrebs (Melanom)

    Hallo Susi - ich verwende dieses Kapseln seit geraumer Zeit ( aus ähnlichem Grund wir Du - Beginn von weißem Hautkrebs im Frühstadium mit Behandlungserfolg ). Von der ärztlichen Seite kann ich Dir leider keine Antwort geben. Die Bräunungserfolge der Werbugn halte ich jedoch für deutlich übertrieben. Bei mir stellte sich nach einigen Wochen ( nicht Tagen ) etwas "Farbe" ein. Nicht gelb sondern in der Tat Richtung ganz leicht h'braun. Keine Urlaubsbräune aber immerhin. Ob es sich wirklich lohnt - da bin ich im Zweifel. Mehr kann ich leider nicht sagen. Sonniges Wochenende. Aquarius.

Ähnliche Themen

  1. Melanom - Hautkrebs braucht Helferzellen
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 10:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 18:20
  3. Melanom-Gene entdeckt
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 19:10
  4. Melanom: Gentest hilft bei Differenzialdiagnose
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 19:20
  5. Hautkrebs - Sichere Melanom-Diagnose
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 09:30