Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Dosierungen gibt es da Richtlinien?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Dosierungen gibt es da Richtlinien?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard Dosierungen gibt es da Richtlinien?

    Guten Tag,

    ich habe ziemlich Probleme mit einem Reizdarm (per Labor festgestellt). Der neue Gastroentrologe meint alles nur Einbildung. Also versuche ich mir selbst zu helfen. mit Amitriptylin und Kräutertee`s, Pektin usw..
    Diese Kräutertee s sind lose Ware. Ich weis allerdings nicht wie ich das dosiere (Gramm pro 0,5 l unterschiedliche Kräuter ) Hufllatich, Goldrute Löwenzahn Scharfgarbe Spitzwegerisch udgl.

    Natürlich fragt man in der Apotheke da heisst es schauen sie einmal ins Internet. Also reichen 2g oder..?

    Gruss StefanD.

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.649
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Dosierungen gibt es da Richtlinien?

    Hallo Stefan!
    Kann ich nichts zu sagen, außer in eine andere Apotheke zu gehen, falls der Tee aus der Apotheke stammt, sollten sie auch darüber Auskunft geben.
    So als Richtschnur würde ich mal mit 3xtgl einer größeren Tasse beginnen.
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: Dosierungen gibt es da Richtlinien?

    Hallo Josie,

    danke für die Antwort. Aber wie ist das nun ich habe losen Tee und wieviel pro Tasse. Denn ich habe einmal zuviel genommen und da ist es mir so richtig schlecht geworden. Man denkt ja OK den Kräutertee ein wenig stärker macht ja nichts.

    Viele Grüsse StefanD.

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.649
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Dosierungen gibt es da Richtlinien?

    Hallo Stefan!
    Ich nehme für 1 große Tasse im einen geh. Teelöffel
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. US-Gesundheitsbehörde lockert Ebola-Richtlinien
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 19:10
  2. Richtlinien für Sterbehilfe in Großbritannien
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 19:00
  3. Neue Richtlinien für Sterbehilfe in Großbritannien
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 13:01
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 20:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 19:22