Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Eisen oder Vitaminmangel ???

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Eisen oder Vitaminmangel ???" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    22.10.2009
    Beiträge
    20

    Standard Eisen oder Vitaminmangel ???

    Hi zusammen

    Seit einigen Tagen habe ich komische sachen bei mir bemerkt und habe im Netz schon massig Seiten durchgekaut.
    Ich erkläre mal kurz mein Problem ....

    Ich bin morgens aufgestanden wie jeden Tag.
    Dann ist mir schon aufgefallen das ich mich noch richtig Müde fühle als wenn ich die Nacht garnicht geschlafen hätte.
    Dacht ich mir naja kann ja mal vorkommen das man schlecht geschlafen hat oder so aber leider ist es nicht dabei geblieben.
    Als ich dann mein 1. Kaffee getrunken habe bemerkte ich das 2. Problem, mein Körper war plötzlich so richtig schlapp als wenn mein ganzer Körper die Kraft verloren hat.
    Ich kann zwar alles normal anfassen und hochheben aber ich habe jetzt jedesmal das Gefühl als würde ich schon stundenlang Steine schleppen und mein Puls/Herz rast wie verrückt obwohl ich zb. nur ne Kanne Kaffee aus der Küche geholt habe.

    So als wäre das noch nicht genug kahm nach einiger Zeit das 3. Problem dazu ...
    Sobald ich mich zu schnell bewege oder zu schnell aufstehe wird mir ganz kurz schwindelig was aber sehr schnell wieder weggeht.

    Nochmal kurz zusammen gefasst:

    1. Starke Müdigkeit egal welche Uhrzeit
    2. Kraftlosigkeit im ganzen Körper
    3. Schwindel nach zu schnellen bewegungen
    4. Lustlosigkeit


    Was ich vermute werd ich jetzt nicht schreiben da ich eure Antworten nicht beeinflussen möchte.

    Bitte keine Antworten wie "gehe zum Arzt etc." dafür gibt es schließlich dieses Forum.

    Über Lösungen oder Vorschläge wäre ich super dankbar.
    (Falls schonmal wer sowas hatte bitte auch erzählen wie es so abgelaufen ist und behoben werden konnte)


    Freundliche Grüße

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    609

    Standard AW: Eisen oder Vitaminmangel ???

    Zitat von Mighty Beitrag anzeigen
    Bitte keine Antworten wie "gehe zum Arzt etc." dafür gibt es schließlich dieses Forum.


    Freundliche Grüße
    hallo mighty,

    nein, dazu ist das forum nicht da. denn jeder hier kann nur vermutungen anstellen und wird nen teufel tun, dir mit ratschlägen wie "tu dies oder tu jenes"... zu kommen ... eben weil es alles mögliche sein kann ...

    und was bei dem einen krankheitsbild hilft, kann bei nem anderen krankheitsbild völlig falsch sein.

    das einzige, was ICH dir dazu sagen werde ist, das ich diese symptome (aber auch andere noch dazu) hatte, als bei mir ein starker b12-mangel vorlag. das müsstest du aber auch durch einen arzt mittels blubild feststellen lassen.

    lg

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    22.10.2009
    Beiträge
    20

    Standard AW: Eisen oder Vitaminmangel ???

    Zitat von Schlumpfine Beitrag anzeigen
    hallo mighty,

    nein, dazu ist das forum nicht da. denn jeder hier kann nur vermutungen anstellen und wird nen teufel tun, dir mit ratschlägen wie "tu dies oder tu jenes"... zu kommen ... eben weil es alles mögliche sein kann ...

    und was bei dem einen krankheitsbild hilft, kann bei nem anderen krankheitsbild völlig falsch sein.

    das einzige, was ICH dir dazu sagen werde ist, das ich diese symptome (aber auch andere noch dazu) hatte, als bei mir ein starker b12-mangel vorlag. das müsstest du aber auch durch einen arzt mittels blubild feststellen lassen.

    lg
    Erstmal Danke fürs Antworten

    So war das von mir auch nicht gemeint es sollte eher zum informieren sein ...
    Das ich wenns nicht weg geht zum Arzt gehe steht außer Frage das werd ich auf jedenfall dann machen,
    Aber man kann ja vorher mal fragen um vill. schonmal ein wenig zu wissen was es sein könnte damit man sich nicht so stark nen Kopf macht und gleich wieder Panik bekommt.

    Möchte hier ja auch keine Vorschläge wie ich es ohne Arzt machen "könnte" sondern wer sowas schonmal hatte und und und und.

    Hoffe das das nun besser erklär ist.

    Grüße

  4. #4
    Interessierter Laie Avatar von Äskulap
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.11.2013
    Beiträge
    418

    Standard AW: Eisen oder Vitaminmangel ???

    Hallo,

    geh zum Arzt

    Spaß beiseite, um etwas sagen zu können gehört ein Blutbild her, am besten ein großes, dies kann nur der Arzt verschreiben und damit bleibt dir auch nichts anderes über.

    Wieviel Krankheiten hast du denn so gefunden bei den Symptomen?

    Wahrscheinliche viele.

    Genauso viele Antworten kannst du hier bekommen aber bringen tut es dir leider nichts.

    Grüße

  5. #5
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.446
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Eisen oder Vitaminmangel ???

    Moin Moin,

    Nochmal kurz zusammen gefasst:

    1. Starke Müdigkeit egal welche Uhrzeit
    2. Kraftlosigkeit im ganzen Körper
    3. Schwindel nach zu schnellen bewegungen
    4. Lustlosigkeit
    Das muss nicht zwingend auf einen Mangel hinweisen. Das kann alles mögliche sein. Angefangen bei jeglichen Problemen mit dem Kreislauf über einen Infekt bis hin zu Problemen mit der Schilddrüse - ich vertrete mal JUSCHKA an dieser Stelle und werfe die Schilddrüse einfach dazu. Sicherlich, auch ein Mangel kann sich mit diesen Beschwerden äußern.

    Aber nur basierend auf diesen Angaben kann man nichts in den Raum stellen. Da müsste man schon ein wenig mehr wissen. Stellen Sie sich bei Ihrem Hausarzt vor und berichten Sie ihm über Ihre Beschwerden. Sie werden sehen, er wird Sie nicht auffressen. Im Gegenteil: sicherlich wird er sich der Sache annehmen und ggf. auch ein Labor machen.

    Was wir hier betreiben würden, wäre reines Lottospiel. Die Masse an Krankheitsbildern, die auf Ihre Symptomatik zutreffen, ist groß.

    Viele Grüße

  6. #6
    Verstand on!
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.02.2011
    Beiträge
    252

    Standard AW: Eisen oder Vitaminmangel ???

    Dankeschön für die Vertretung
    ... ansonsten habe ich auch nichts weiter hinzuzufügen, da der weitere Weg (und einzig richtige Weg) schon geschildert wurde ...

  7. #7
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    22.10.2009
    Beiträge
    20

    Standard AW: Eisen oder Vitaminmangel ???

    Danke für die Antworten

    Ich habe schon einen Termin beim Arzt gemacht und werd dann mal schauen was es wirklich ist.

Ähnliche Themen

  1. Eisen
    Von visionsJL im Forum Krankheiten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 19:53
  2. Blutwerte Eisen
    Von Kiana im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 13:59
  3. Zu viel Eisen
    Von Tina60 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 16:01
  4. Adipositas-Chirurgie: Vitaminmangel schädigte Neugebore
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 17:20
  5. Asthma - Vitaminmangel erhöht das Risiko
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 13:30