Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Histaminallergie??

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Histaminallergie??" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.912

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Histaminallergie??

    Hallo,

    gerade habe ich einen alten Testbogen für Allergene von mir gefunden und darin gesehen dass ich auf Histamin reagiert habe.
    Es ist rot makiert mit 4 Strichen.
    Das wurde mir nicht gesagt und ist mir ehrlichgesagt auch nie aufgefallen.
    Was genau bedeutet das jetzt für mich?

    Ich habe seit langer Zeit, eigendlich schon immer, viele Pickel im Gesicht die ich mit nichts wegbekomme auch nicht mit Akne Salbe. Könnte das damit zusammenhängen?
    Oder sind das zwei verschiedene Baustellen?!



    Danke für hoffendlich viel Antworten

    grüße

  2. #2
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: Histaminallergie??

    Hallo,

    du könntest deinen Arzt nochmal aufsuchen und ihn befragen. Außerdem empfehle ich dir mal folgenden Link: Histamin-Intoleranz

  3. #3
    Schaut öfter mal rein Avatar von Angelina
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Stuttgart
    Mitglied seit
    14.07.2009
    Beiträge
    85

    Standard AW: Histaminallergie??

    Hallo,

    bei einem Allergie-Test wird Histamin immer als Kontrollpunkt verwendet. Der Test kann ausgewertet werden, wenn der Körper auf das Histamin reagiert hat. Es ist also völlig normal oder muss sogar so sein, wenn bei Histamin postitiv steht.

    LG Angelina