Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kopfschmerzen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Kopfschmerzen" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2008
    Beiträge
    115

    Standard Kopfschmerzen

    Hallo
    Habe jetzt seid 5 Tagen Kopfschmerzen und so ekelig an der stirn und den schläfen,kennt das jemand das man so lange kopfschmerzen hat?
    Ich meine ich habe dieses Jahr schon viel erlebt,
    -vor 3 wochen eine Fehlgeburt mit Ausschabung
    -vor 1 woche papa ins KH aber seid gestern wieder zuhause
    -meine Tochter (13monate)schläft nachts nicht richtig durch sie wird 2-3mal wach.
    und als ich gestern beim arzt war sagte der ich habe leichte Blutarmut aber das war der wert von vor 3 wochen und auch noch vor der Ausschabung.
    -Ich habe auch eine Brille und meiner meinung nach hat sich meine sehstärke verschlächtert habe aber erst ende feb einen termin bekommen.
    Was kann ich gegen die Kopfschmerzen tun und woher kann es kommen?
    Ach ja und mit den Zähnen habe ich auch probleme,

  2. #2
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Kopfschmerzen

    Hallo Jasmin,

    deine Kopfschmerzen können streßbedingt sein. Wer sich nicht toll fühlt, fällt auch in eine entsprechende Körperhaltung, man verspannt sich. Du hast bestimmt schon von Spannungskopfschmerzen gehört.

    Augen und Zähne können ebenfalls Kopfscherzen auslösen. Verkrampfte angestrengte Haltung, Blinzeln, strapazierte Kiefergelenke sind die Auslöser. Über Muskelketten beeinflussen die einzelnen Bereiche des Körpers gegenseitig.

    Kannst du denn deinen Tagesablauf so organisieren, daß du auch mal ein paar Minuten Zeit nur für dich hast? Deine Kleine fühlt sich doch sicher auch für eine Stunde bei Oma wohl? Tu dann einfach mal etwas für dich, damit du entspannen kannst.

    Gruß Christiane

  3. #3
    Altenpflegerin Avatar von Sylvia
    Name
    Sylvia
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    57 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    20.10.2008
    Beiträge
    265
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Kopfschmerzen

    Hallo Jasmin,ich habe mal deine Beiträge im kurzen gelesen ,und ich glaube du brauchst einen Auszeit.Ja ich weiß du hast ein Kind und totalen Stress.Da ich auch unter Migräne leide ,weiß ich wovon du sprichst.Kopfschmerzen können einen zerwürgen.Aber ich denke wenn du einfach mal versuchst etwas kürzer zu treten wird es besser.Hast du schon mal Autogen es Training gemacht?Ja es ist eine Gewöhnungsache,aber es entspannt,du zwingst deiner Körper zur Ruhe.Wenn du allerdings diese Schmerzen nicht los wirst ,gehe zu deinen Hausarzt.Mit Kopfweh sollte man nicht spaßen.Lg. Sylvi

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    04.03.2009
    Beiträge
    1

    Standard AW: Kopfschmerzen

    Hi Jasmin,
    tut mir leid wegen der Fehlgeburt. Ich würde sagen, du musst dir mal was gönnen, zB einen tollen Ausflug oder so. Wie wärs mit 3D-Kino, Zoo, Kurztrip nach Paris, Prag oder so? Viele Grüße
    PS: Für weitere Tipps kann ich dir auch www.healthynews.de empfehlen. Vielleicht kann dir da noch jmd Tipps geben.

Ähnliche Themen

  1. andauernde Kopfschmerzen
    Von maanuuh im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 08:36
  2. Kopfschmerzen
    Von Player im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 20:49
  3. Kopfschmerzen
    Von spokes im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 20:51
  4. Fehlsichtigkeit bei Kopfschmerzen
    Von Michi im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 17:54
  5. Cluster Kopfschmerzen
    Von Bully im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 18:20