Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Krumme Wirbelsäule

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Krumme Wirbelsäule" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    18.03.2011
    Beiträge
    4

    Standard Krumme Wirbelsäule

    Hallo,

    kann ein Physiotherapeut ohne Röntgenbild, nur durch nach vorne auf den Boden beugen, erkennen, dass meine Wirbelsäule nicht wie bei anderen Leuten, die S-Form, hat? Sondern total krumm, man muss sich das wie ein Bogen vorstellen, ist?

    Mein Anliegen war eigentlich, dass ich wieder eine Beckenschiefstellung bei mir bemerke, die Hände kribbeln, also ein Taubheitsgefühl.

    Bevor ich die 2. Behandlung bezahle, möchte ich gerne wissen, ob jemand zu dieser Diagnose Stellung nehmen kann.

    Vielen Dank

    Stritzi2

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    04.07.2011
    Beiträge
    39

    Standard AW: Krumme Wirbelsäule

    Ja, das kann man - z.B. eine Skoliose. Aber ich würde trotzdem einen Arzt aufsuchen und ggf. ein Röntgenbild erstellen lassen, über den Grad der Krümmung. Der kann dann vermutlich auch Physiotherapie verschreiben.

    Woher kommt der Beckenschiefstand? Was ist mit den Füßen, der Beinachse ....? Was will der Physio für eine Therapie anwenden?

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    18.03.2011
    Beiträge
    4

    Standard AW: Krumme Wirbelsäule

    Danke für deine Antwort.
    Skoliose kann es m.E. nicht sein, weil die Wirbelsäule nicht nach der Seite gekrümmt ist.

    Woher der Beckenschiefstand kommt, keine Ahnung. Da wurde ich schon mal von einem Ostheopaten behandelt.
    Beinachse wurde nichts gemacht.
    Der Physio hat mir eine Übung gezeigt. Sitzend, Beine 90 Grad, den Bauch vorstrecken, als hätte ich einen Gürtel an und Oberkörper zurückbiegen, dass es am Steißbein, Bandscheiben schmerzt. Das wäre dann die richtige Haltung für diese Übung.

  4. #4
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    16.01.2014
    Beiträge
    21

    Standard AW: Krumme Wirbelsäule

    Also ich habe sowas auch.. bei mir wurde das aber auf dem Röntgenbild festgestellt.
    und man konnte es dort qauch gut sehen.
    Der Physiotherapeut hatte sowas vorher nie erwähnt .

  5. #5
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.446
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Krumme Wirbelsäule

    Hallo,

    eine besonders stark ausgeprägte Fehlstellung kann auch ohne Röntgenbild festgestellt werden. Dennoch sollte zur Sicherung der Diagnose immer ein bildgebendes Verfahren in Betracht gezogen werden (eben das besagte Röntgen). Denn es gibt verschiedene Arten der Fehlstellungen (z.B. Lordose, Kyphose, Skoliose).

    Viele Grüße

  6. #6
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    18.03.2011
    Beiträge
    4

    Standard AW: Krumme Wirbelsäule

    Vielen Dank für die Antworten.

    Im Fitness-Studio habe ich jetzt ein Mitglied gesehen, sie hat Scoliose, also so krumm und schief ist meine Wirbelsäule nicht. Wie Lordose und Kyphose aussieht, muss ich erst "ergoogeln".
    Die Beckenschieflage hat mir eine andere Physiotherapeutin bestätigt. Man könnte bei mir sagen, dass ich fast so etwas wie den bekannten "Witwenbuckel" habe, dagegen wäre Krankengymnastik gut.

    Die jahrzehntelange Arbeit im Büro mit Schreibmaschine und dann Computer macht sich halt irgendwie bemerkbar.

    Ich mache jetzt einen Termin beim Osteopathen und dann werde ich wieder berichten.

    Viele Grüße

Ähnliche Themen

  1. Wirbelsäule
    Von Motorradboy im Forum Chirurgische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 23:25
  2. Wirbelsäule Stauchung
    Von Chrissi 99 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2014, 15:31
  3. MRT Wirbelsäule
    Von mundms im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 17:28
  4. MRT_Befund Wirbelsäule
    Von Anonymisiert im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 21:34