Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Legionellen in Gartendusche

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Legionellen in Gartendusche" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    09.11.2016
    Beiträge
    10

    Standard Legionellen in Gartendusche

    Hallo zusammen,
    ich habe vor ein paar Tagen hier gelesen, dass es möglich ist in einer entsprechenden Solar Gartendusche Opfer eines Legionellen Befalls zu werden. Meine Frage ist nun, habt ihr Erfahrung bei sowas? Bzw. wie hoch ist das Risiko dass so etwas wirklich vorkommt?

    Danke im Vorraus für eure Antworten!

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.289
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Legionellen in Gartendusche

    Hallo Martin!
    Vorallem stehende Gewässer sollten vermieden werden, ob das Risiko in einer Gartendusche so hoch ist, wage ich zu bezweifeln, die Legionellen haben es ja gerne warm (25 °C und 45 °C), über 60°C werden sie abgetötet, also Whirlpools, Wasserduschen, Schwimmbäder, aber auch Luftbefeuchter und Klimaanlagen sind Aufenthaltsorte.

    Betroffen sind vorallem Menschen, mit einem angeschlagenen Immunsystem oder Menschen, die ihr Immunsystem mit Immunsuppressiva herunterfahren müßen, wenn sie z.b. eine Autoimmunerkrankung haben.
    Hier zur Info:
    rki.de/DE/Content/InfAZ/L/Legionellose/Legionellose.html

    infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/legionellen/
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: Legionellen in Gartendusche

    Hallo Martin,

    es ist wichtig, dass das Wasser 60° C warm ist wie schon von Josie beschrieben. Ein weiteres Problem ist bzw. kann sein wenn wir solche Duschen verhälnismässig selten benutzen. Also das Wasser in den Leitungen steht. Mitunter kann dann eine Art Biofilm entstehen wo sich die Bakterien wohl fühlen.
    Nun weis ich nicht wie oft ihr die Gartendusche nutzt und ob die auch 60°C erreicht. Dies hängt ja auch davon ab wo man wohnt ob bei Flensburg oder am Oberrheingraben.
    Eine weitere Frage ist natürlich wie immunstark diejenigen sind die die Dusche nutzen bei Kindern / Senioren könnte es da schon Probleme geben.
    Wichtig ist auch die Hygiene bei solchen Geräten wenn sie im Garten stehen. Auch der Wasserdruck ist wahrscheinlich etwas anders als in einer Wohnung.

    Ursachen Legionellen
    (evtl. kopieren und in die Adresszeile einfügen )

    Gruss Stefan

  4. #4
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    09.11.2016
    Beiträge
    10

    Standard AW: Legionellen in Gartendusche

    Vielen Dank für eure ausfürhrlichen Antworten

Ähnliche Themen

  1. Legionellen im Visier: Neues Speziallabor weist Keime n
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 18:50
  2. Legionellen hitzeresistenter als bislang angenommen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2015, 19:00
  3. „Gesundheitliche Risiken durch Legionellen werden erheb
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 19:00
  4. Legionellen-Pneumonien in Warstein: Bislang größter Aus
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 16:20