Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Luft im Bauchraum

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Luft im Bauchraum" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Hallo, bei meinem Mann konnte keine Ultraschall-Aufnahme vom Bauchraum aufgenommen werden, weil er "zu viel Luft im Bauch" hat. Was bedeutet das und wie kann ...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.909

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Luft im Bauchraum

    Hallo, bei meinem Mann konnte keine Ultraschall-Aufnahme vom Bauchraum aufgenommen werden, weil er "zu viel Luft im Bauch" hat. Was bedeutet das und wie kann man das abstellen L.G. Chipper

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.287
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Luft im Bauchraum

    Hallo Chipper!
    Die Luft ist im Magen-Darm-Trakt und erschwert die Sicht. Ich weiß nicht, was mit dem beh. Arzt besprochen wurde, normalerweise sollte man vor einer Ultraschalluntersuchung keine blähenden Lebensmittel zu sich nehmen und es gibt auch Medikamente, z.B. Lefax, die man dann einnehmen kann.
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.445
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Luft im Bauchraum

    Hallo Chipper,

    wir sprechen dann von Meteorismus, also einem Blähbauch. Wie schon josie beschrieben hat, erschwert das die Sicht bei der Untersuchung ungemein und es lässt sich nicht alles so darstellen, wie man es gerne hätte. So können bestimmte Regionen nur sehr schlecht beurteilt werden.

    Zum einen bildet sich das von selbst zurück, da es einfach nur eine vermehrte Gasansammlung im Verdauungstrakt ist und zum anderen gibt es durchaus Medikamente, die das auch relativ schnell beheben. Wobei ich - sofern es keine akuten Beschwerden gibt - eher weniger zum Medikament raten würde.

    Im Prinzip also nichts schlimmes und auch nichts dramatisches.


    Viele Grüße

Ähnliche Themen

  1. Lipom IM Bauchraum, ich weiss nicht weiter...
    Von angelotes im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 11:56
  2. Luft im Kathederbeutel
    Von Crazykeks im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 23:51
  3. Ultraschall Bauchraum und Magenröntgen - Ergebnisse erk
    Von holladiwaldfee im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 13:02
  4. verwachsungen im bauchraum
    Von Schlumpfine im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 09:39
  5. luft in die harnröhre gepumpt
    Von feng im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 21:05