Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Natürliche Potenzmittel - Erfahrungen?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Natürliche Potenzmittel - Erfahrungen?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    20.02.2019
    Beiträge
    41

    Standard Natürliche Potenzmittel - Erfahrungen?

    Welche natürlichen Potenzmittel gibt es und habt ihr eventuell damit Erfahrungen gemacht?
    Ich lese sehr oft, man kann auch mit der Ernährung einiges regeln. Fisch, Nüsse, Vollkornprodukte,... sind ja nur einige und da haben wir noch nicht einmal die Superfoods dabei (Ginseng, Yohimbe,...)
    Kann man mit der Ernährung einen Einfluss auf die Potenz nehmen?
    Oder wurde es dafür zumindest natürliche Mittel brauchen weil dort die Dosierung einfach viel höher ist?

    Die Frage ist ganz allgemein und ich beziehe mich da nicht auf ein vorliegendes Problem bei mir oder einem "Freund".
    Mich interessiert einfach welchen Einfluss die Ernährung haben kann.

  2. #2

    Standard AW: Natürliche Potenzmittel - Erfahrungen?

    Was Ernährung zur hormonellen Harmonisierung betrifft, darüber gibt es eigentlich einige gute Artikel. Beispiel Tocopherol, das sogenannte Fruchtbarkeitsvitamin. Da geht es um die Fortpflanzung. Es kommt wohl darauf an, was genau das Problem ist. Erektionsstörungen aufgrund von Stress, generelle Lustlosigkeit, oder ganz allgemein Stress als Faktor der die Libido in den Keller fährt. Jedenfalls schadet es nicht, den Ernährungsplan darauf abzustimmen. Also ganz allgemein betrachtet, bringen gute Nahrungsergänzungen zusätzlich etwas, zumal die Nahrungsmittel selbst bei Bio Produkten nicht so gehaltvoll sind, wie sie mMn sein sollten. Da kannst du nicht so viel essen, wie du an Inhaltsstoffen brauchst bsp bei Omega-3 usw. ich habe deshalb meine plantocaps Produkte im Schrank. Coitosan hilft mir jedenfalls, den Testosteronspiegel auf gleich zu bringen und das aber auch zu halten. Es bringt nur was, wenn du dich darauf einstellst, dass es mit ein paar mal Kapseln nehmen nicht getan ist. Nach dem Einstieg von einem womöglich stark ausgezehrten Punkt benötigt es bei pflanzlichen Mitteln ein Niveau das du halten solltest. Weshalb zusätzlich ausgewogene Ernährung auf alle Fälle nötig ist. Aber das musst du für dich entscheiden ...

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    20.02.2019
    Beiträge
    41

    Standard AW: Natürliche Potenzmittel - Erfahrungen?

    Danke für deine Antwort.
    Ich lese sehr oft, mit der Ernährung kann man viel ausrichten. Will einfach auch nur mal für mich verstehen wo da die Grenzen sind.
    D.h. mit Coitosan kommst du dann auf ein normales Level, dann hörst du auf mit natürlichen Mittel zu unterstützen und regelst es mit der Ernährung. Trotzdem kannst du aber nicht das Level halten? Ist das immer so der Fall oder nur weil eben ein Problem vorliegt, was in diesem Fall immer wieder den Testosteronspiegel abfallen lässt?
    Heißt also mit der Ernährung verlangsamst du diesen Zyklus?
    Im Grund habe ich auch gar nicht gegen die Unterstützung mit diversen Mitteln, ich finde es nur wichtig, man sollte schon im Vorhinein wissen ob man es braucht oder nicht. Mal irgendwas nehmen weil es andere auch tun, halte ich nicht für sinnvoll. leider machen das ja gerade viele Menschen mit den Vitaminen, Magnesium, Eiweiß, usw.

  4. #4

    Standard AW: Natürliche Potenzmittel - Erfahrungen?

    solltest du Bedenken diesbezüglich haben, würde ich dir raten, dass du dich in der Apotheke beraten lässt. Es kommt natürlich auch darauf an, was die Ursache ist, wenn man Störungen hat. Ernährungstechnisch gibt es aphrodisierende Lebensmittel aber auch Duftöle wie Ylang Ylang, wenn man das mag. Ist reine Geschmackssache denke ich

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    20.02.2019
    Beiträge
    41

    Standard AW: Natürliche Potenzmittel - Erfahrungen?

    Habe ja schon im Eingangspost geschrieben, bei mir liegt kein Problem vor. Mich interessiert nur was man alles mit der Ernährung oder natürlichen Mitteln regeln kann.

    Gerade in dem Bereich gibt es ja immer Produkte, die dann mit einer "neuen Wurzel aus dem Regelwald" daherkommen Da stelle ich mir halt die Frage, brauchts das oder gibt es nicht eh schon genug, mit dem man was machen kann. Wenn man mit einer gewissen Ernährung oder eben Sachen wie Coitosan schon genug ausrichten kann, kann man sich die anderen Sachen ja sparen. Aber dazu müsste man halt wissen ob es was bringt, bzw. inwieweit es eine Verbesserung bringt.

  6. #6

    Standard AW: Natürliche Potenzmittel - Erfahrungen?

    Ich würde es einfach mal ausprobieren. Wenn du aber keine signifikante Störung wahrnimmst im Sinne von weniger Ausdauer usw, dann kann es sein dass du nichts konkret wahrnimmst. Sich über die Ernährung zu stabilisieren schadet mMn nicht. Und natürliche und hochwertige Nahrungsergänzungen füllen den Tank einfach auf. Da muss jeder für sich wissen, ob man mit vollem Tank fährt oder nicht.

  7. #7
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    65 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Natürliche Potenzmittel - Erfahrungen?

    Zitat von Nebengleis Beitrag anzeigen
    . Und natürliche und hochwertige Nahrungsergänzungen füllen den Tank einfach auf. Da muss jeder für sich wissen, ob man mit vollem Tank fährt oder nicht.
    um bei dem Beispiel mit dem Tank zu bleiben:
    Wenn man den Benziner mit Diesel auffüllt, dann ist das kontraproduktiv und wenn man zwar einen vollen Tank hat, aber kein Öl mehr vorhanden ist, dann ist das Auto kaputt.

    Um jetzt wieder auf den med. Hintergrund zu kommen, bevor man sich mit zig Nahrungsergänzungsmitteln vollstopft, sollten man erstmal wissen, wo ein Mangel besteht, denn: auch Nahrungsergänzungsmitteln können Schäden im Körper hinterlassen, wenn sie überdosiert sind
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. Potenzmittel - nutzt Ihr diese?
    Von alia88 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2019, 13:11
  2. Landesuntersuchungsamt warnt vor illegalem Potenzmittel
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2016, 19:10
  3. Potenzmittel gehen Probleme (Sex) ?
    Von Läuft im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2015, 20:29
  4. Potenzmittel - Sehkraft bleibt erhalten
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 10:30
  5. Potenzmittel - Forscher testen Pflanzen-Viagra
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 00:50