Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nutzt jemand das Palmöl ?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Nutzt jemand das Palmöl ?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Gesperrt
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    13.07.2015
    Beiträge
    132

    Standard Nutzt jemand das Palmöl ?

    Hallo

    also ich hatte vorigen Tag mal was zum Palmöl lesen können. Ich war wirklich erstaunt, was dieses kleine Öl an sich hat und was es alles kann. Dazu muss ich auch sagen, dass ich auch schon im Internet www.palm-oel.org was dazu gelesen habe. Ich weiß aber nicht, ob das alles auch nur so Versprechungen sind die nichts halten. Demnach möchte ich mich auch an euch wenden und paar Infos oder Erfahrungen von euch sammeln. Nutzt es jemand und kann mir jemand vielleicht seine Erfahrungen nennen ?

    Möchte auch nicht so überstürzt handeln, deshalb freue ich mich mal auf eure Infos. Ich denke aber wenn es stimmt, dass meine Probleme mit Pickeln gelöst wären :d

  2. #2

    Standard AW: Nutzt jemand das Palmöl ?

    sicher, ob das so gut ist?

    hier mal was gut recherchiertes. https://www.greenpeace.de/presse/pub...aus-indonesien

    ansonsten goolge mal nach Palmöl Anbau gucke dir die Bilder dazu an. Man sollte eher weniger Palmöl nutzen.

  3. #3
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: Nutzt jemand das Palmöl ?

    Nun Palmöl wird raffiniert das Ganze wird erhitzt und so bekommt man bei der Pressung mehr Öl heraus. Der kleine Nachteil der Verlust an Vitamine E. NUn geht es auf der von Dir genannten Seite um Biodiesel.
    Wenn man nun nur die Frage stellt was nehmen ich nach dem waschen zur Pflege der Haut liegt verkehrt.

    Es fängt an beim waschen, da sollte man unbedingt Seifenfreie Waschlotion nehmen. Wenn man zu einer Kosmetikerin geht fängt die an, dass sie ein Tuch nimmt das vorher in sagen wir einmal in etwas wärmeren Wasser war und legt dies auf Gesicht. So das die Hautporen etwas weiter werden.
    So das sie dann Pickel entfernen kann. Was sind nun Pickel verstopfte Poren (Fett).

    Das heisst wenn man nun denkt OK Öl drauf damit verschärft sich das Ganze. Das heisst mna benutzt die Seifenfreie Waschlotion weil durch Seife und deren ph -Wert die Haut gereizt wird. Man kann sogenannte Heilerde verwenden.
    Da ich nicht weis wie man die anwendet hier mehr dazu - aknehilfe.net/blog/heilerde-gegen-pickel/

    Wenn die Heilerde wieder runter ist kann mna sich eine entsprechende Creme d ü n n auftragen.Wer nun sagt OK keine Lust da selbst etwas herzustellen. Es gibt da eine Firma in 56136 B. die spezielle Kosmetik für solche Fälle herstellt. Ist allerdings nicht ganz billig.
    Ich benutze viel Babykosmetik weil die Inhaltsstoffe mit die besten sind. So gibt es da einen Waschbalsam mit Lauryl Glucoside. Das ist ein Tensid was deutlich Hautfreundlicher ist als Sodium Lauryl Sulfate ein Tensid was die Industrie zum entfetten nimmt.
    Welche Auswirkungen dies hat merkt man dann wenn die Kopfhaut massiv juckt. Ich habe mir bei einem grossen Discounter eine Flasche 0,5 l für 79 ct gekauft und damit putze ich meine Badewanne.
    Was die andere Kosmetik angeht gab es einmal eine Sendung beim WDR Hobbythek dort wurde gezeigt wie man u.a. Creme selbst herstellt.
    Nun wirklich gute Öle bzw. bei Jojobaöl eigentlich ein Wachs sind Weizenkeimöl, Mandelsöl, Advokadoöl. für die Fettphase und die Wasserphase die Rüherei dauert allerdings lange nämlich fünf Minuten.

    - absolut-bio.de/kosmetikrezept-aus-der-hobbythek-von-jean-puetz/

    Wenn man dies selbst herstellt nutzt man Heute keine Parabene mehr oder als Zusatz ätherische Öle auch Alkohol. Denn wenn mna Pech hat reizen dann die Inhaltsstoffe mehr als sie pflegen!

Ähnliche Themen

  1. Pharmaindustrie nutzt Facebook und Co intensiv
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2014, 17:30
  2. KV Saarland nutzt KV Safe-Net# für Plausibilitätsprüfun
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 17:30
  3. Arzt nutzt Notlage aus?
    Von manni im Forum Chat Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 21:56
  4. Tuberkuloseimpfstoff nutzt HIV-Infizierten in Afrika
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 18:10
  5. Welche Gehirnhälfte nutzt ihr mehr?
    Von Justitia im Forum Chat Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 18:18