Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Pille danach, Kondom gerissen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Pille danach, Kondom gerissen" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Standard Pille danach, Kondom gerissen

    Servus allerseits!

    Bin leider gerade ziemlich unter Zeitdruck, daher nur eine kurze Beschreibung des Problems...
    Und zwar hatte meine Freundin letzte Woche ihre Pille vergessen. Ihre Regelblutung hat Montag vor zwei Wochen eingesetzt, letzten Montag war sie vorbei. Am Tag darauf hat sie ihre Pille (Yaz) vergessen, aber dann ganz normal weiter genommen.
    Vor drei Tagen hatten wir dann ungeschützten Sex, das mit der Pille ist ihr erst danach eingefallen.
    Daraufhin sind wir zum Arzt und haben die Pille danach geholt. Jetzt ist heute Nacht aber das Kondom gerissen, ich bin zwar nicht in ihr gekommen, aber trotzdem ist das dank Lusttropfen ja nicht immer so ganz eine klare Sache. Die normale Pille hat sie bis auf den einen Tag Aussetzer vor ca 8 Tagen normal weitergenommen und wie gesagt vor 3 Tagen noch die Pille danach.
    Jetzt sind wir uns natürlich nicht sicher, ob der Schutz noch in ausreichendem Masse gegeben ist und wie das aussieht, drei Tage nach der Pille danach noch einmal sie zu nehmen. Natürlich ist mir klar, dass die Pille danach keine gute Sache für den Körper ist, aber leider ist da jetzt einiges zu viel schief gelaufen.

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe, in zwei Stunden schreibe ich das Ganze nochmal ein wenig ausführlicher und geordneter.

    Viele Grüße

  2. #2

    Standard AW: Pille danach, Kondom gerissen

    Hallo Wenn ihr das erste Mal ungeschützten Sex hattet kurz nachdem sie ihre Periode hatte (falls ich das jetzt richtig verstanden habe), dann ist eine Befruchtung zu dem Zeitpunkt relativ unwahrscheinlich, da sie dann momentan nicht fruchtbar ist. Das mit dem gerissenen Kondom ist natürlich richtiger Mist... Ich bin zwar kein Experte, aber ich würde sagen, dass die Pille in diesem Fall noch ausreichend geschützt hat, da sie nach dem Vergessen 1 Woche lang weiter genommen wurde. Wenn sie die vergessene Pille am Tag danach noch zusätzlich genommen hat, dürfte es ausgereicht haben. Jedoch kann das auch immer unterschiedlich sein. Zu 100% ist da dann natürlich kein Verlass mehr drauf...
    Ein zweites Mal so kurz hintereinander die Pille danach zu schlucken halte ich für keine gute Idee, da das nicht gerade gesund ist. Wartet mal ab, ob sie ihre Tage bekommt. Falls nicht, Schwangerschaftstest machen. Und sich dann über alles weitere Gedanken machen. Oder erst mal bei einem Arzt einen Rat einholen was der zur doppelten Einnahme der Pille danach meint.

    Liebe Grüße

  3. #3
    AnD73
    Gast

    Standard AW: Pille danach, Kondom gerissen

    Hier (klick) gibt es ausführliche Hinweise auf die Pille danach.

    Wichtig ist der Hinweis, dass die "Pille danach" die Wirkung der "normalen" Pille aufhebt. Nach Einnahme der "Pille danach" ist durch die "normale" also kein Schutz mehr vorhanden. Es sollte auf jeden Fall noch einmal ein Gespräch mit dem Frauenarzt gesucht werden. Eventuell ist durch die "Pille danach" ein längerer Schutz (mehrere Tage) gegeben, sodass durch das gerissene Kondom denoch keine Schwangerschaft entstanden sein muss.

    (Ein ähnliches Thema hier: klick.)

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    13.01.2014
    Beiträge
    1

    Standard AW: Pille danach, Kondom gerissen

    Meiner Meinung nach bietet in diesem Fall die "Pille danach" genügend Schutz an. Natürlich muss man während der nächsten Tagen aufpassen, ob eine verzögerte Regelblutung verursacht wird, und bei Nebenwirkungen ist es sehr empfehlenswert den Frauenarzt zu besuchen. Mehr über die "Pille danach" gibt es auch hier - Vikela®, rezeptfreie "Pille danach" zur Notfallverhütung

Ähnliche Themen

  1. „Pille danach“ verkleinert Uterusmyome
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 19:20
  2. „Pille“ und Kondom sind die beliebtesten Verhütungsmitt
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 18:10
  3. Fragen zur Pille danach
    Von AnB im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 14:58
  4. pille danach
    Von lizzy im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 14:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 18:53