Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ratlos :-(

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Ratlos :-(" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Standard Ratlos :-(

    Hey,
    Hätte mal ne allgemeine Frage....
    was mache ich, wenn selbst der Osteopath nicht mehr weiter weiß und die Behandlung abbricht?
    Bin echt verzweifelt und weiß nicht mehr, was ich machen soll. Zum Psychiater oder was?

    lg

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    55 Jahre
    Mitglied seit
    04.07.2011
    Beiträge
    39

    Standard AW: Ratlos :-(

    Bisschen schwer zu antworten, wenn man so gar kein Hintergrundwissen hat. Welchr Arzt hat denn bisher was untersucht, welche Beschwerden liegen überhaupt vor, Alter, Größe, etc. pp.

    Etwas mehr wirst du schon preisgeben müssen ....

  3. #3

    Standard AW: Ratlos :-(

    Ich zähl halt mal auf, was derzeit meine Baustellen sind. Nachdem mir von den Ärzten damals jeder etwas anderes erzählte, woher meine Beschwerden kamen probierte ich die Osteopathie aus, die mir auch bis dato sehr gut geholfen hatte.
    1. Laktose-, Fruktose- und Sorbitintoleranz
    Nachdem mir ständig schlecht ist/war wurde mein Magen und Darmbereich behandelt
    2. starke Rückenschmerzen in der HWS und Lws
    3. Behandlung von Blase und Nieren, da ich ständig Blasenentzündung und Nierensteine habe
    4. manchmal geschwollenes Bein rechts (bei Belastung) inkl. Schleimbeutelentzündung im Knie

    Ich mach zwar grad ne Zwangsdiät um meinen gestressten Darm wieder zu beruhigen, aber selbst wenn dieser Behandlungspunkt wegfallen würde hätte ich ja immernoch zig Probleme...
    Mein Osteo meinte, dass ich jetzt erstmal die Ernährung in den Griff bekommen soll und mich dann wieder melden soll. Ich fühl mich halt jetzt irgendwie alleine gelassen. Ach ja ich bin übrigens 23 Jahre alt, grenze an Untergewicht und hab totalen Stress sowohl auf der Arbeit als auch privat (falls das wichtig sein sollte)

  4. #4
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    61 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    18.11.2013
    Beiträge
    36

    Standard AW: Ratlos :-(

    Wurde denn schon mal eine Magen- und Darmspiegelung bei Dir gemacht?
    Wirklich schwierig Dein Fall. Hat Dich denn dein Arzt mal gefragt, wes in der Familie für Krankheiten sind?
    Ich hoffe, das hilft Dir ein wenig weiter.

    Gute Besserung

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    55 Jahre
    Mitglied seit
    04.07.2011
    Beiträge
    39

    Standard AW: Ratlos :-(

    Wir wurden die Unverträglichkeiten denn festgestellt?

    Was an Lebensmitteln verträgst du? Zähl mal auf ... dann kann man vielleicht Tipps für eine Zubereitung geben, damit du zunimmst.

    Das mit den Spiegelungen finde ich auch wichtig.

    Nachdem mir von den Ärzten damals jeder etwas anderes erzählte, ...
    Was haben denn welche (Fach-)Ärzte erzählt - und aufgrund welcher Beschwerden und Untersuchungen?

    Was wurden für deine HWS und LWS für Untersuchungen gemacht, mit welchen Ergebnissen und Behandlungsversuchen?

    Wurde mal eine Blasenspiegelung gemacht? Wie wurden die Nieren untersucht?
    Was hiervon hat der Arzt untersucht?

    Chirurgie Online // Nierensteine - Ursachen & Symptome | Wissen & Patient

    Gibt es diesbezüglich eine familiäre Vorbelastung?

    Hast du es schon mal mit Entspannungstraining oder so probiert? Helfen können z.B. auch QiGong, TaiChi, Yoga ....

  6. #6
    Glaubt an nix!
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    15.04.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard AW: Ratlos :-(

    Zum Psychiater oder was?
    Keine schlechte Idee. Die bessere Alternative wäre aber ein Facharzt für Psychosomatik. Eine weitere, der Wechsel des Jobs.

    Und wenn Ihr Osteopath eine Pause möchte - dann sollten Sie Ihm die gönnen.

    Könnte möglicherweise auch eine heilsame Erfahrung für Sie selbst sein, wenn sich mal jemand um Sie kümmert, der Ihnen tatsächlich helfen kann.
    People are told lies.
    There are 40 million websites and 39.9 million tell lies, sometimes outrageous lies.
    They mislead cancer patients, who are encouraged not only to pay their last penny
    but to be treated with something that shortens their lives.
    At the same time, people are gullible. It needs gullibility for the industry to succeed.
    It doesn't make me popular with the public, but it's the truth.
    Edzard Ernst über Alternativmedizin

  7. #7

    Standard AW: Ratlos :-(

    Danke für eure Antworten ;-)
    magenspiegelung hab ich schon hinter mir -ohne Befund. Aufgrund der Tatsache, dass nix gefunden wurde, wurde auf laktose, Fruktose und Sorbit mittels H2 atemtest getestet.
    Ist schwer aufzuzählen, was ich vertrage, als was ich nicht vertrage... Also problemlos gehen Nudeln, Reis, Kartoffeln, Brötchen, Gemüse, Schinken...das wars ;-)
    Meine Nieren und die Blase wurden nur nach ner Nierenkolik 2012 und 3 Monate später noch untersucht. Nachdem der Urologe meine Schmerzen, als Rückenschmerzen deutete und meinte, dass er mich frühestens in nem Jahr wieder sehen will ging ich zum Orthopäden, da nun auch mysteriöserweise mein Fuß geschwollen war. Er verschrieb mir Physio und lymphdrainage und überwies mich zum Internisten, weil seiner Meinung meine Beschwerden organische Ursachen haben.
    Also weiter zum Internisten. Der nahm weder Blut ab noch fand es nötig mich zu untersuchen. Eine zweite Meinung hab ich mir auch eingeholt...ich sollte wieder zum Orthopäden. Irgendwann is ja mal Schluss...also probierte ich 2 Osteopathen aus, die mir eigentlich recht gut helfen könnten- bis jetzt zumindest.
    Vielleicht tut ne Osteo-Pause echt mal gut, hatte Eh schon länger das Gefühl, dass es nix bringt.

Ähnliche Themen

  1. ratlos Schwächeanfälle
    Von Headhunter2001 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2013, 20:58
  2. Bin Ratlos
    Von real im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 10:31
  3. ich bin Ratlos und verzweifelt
    Von sara_76 im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 19:35
  4. Ratlos
    Von Nadine im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 17:07