Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: schmerzen in den Kniekehle

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "schmerzen in den Kniekehle" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11

    Standard schmerzen in den Kniekehle

    Hallo Leute,

    ich habe seit ein paar Tagen schmerzen in der Kniekehle und direkt darüber und darunter,
    was kann es sein?

    Die schmerzen sind mal drückend mal stechend und auch nicht immer da, wenn ich nicht laufe oder stehe sind sie nicht da, sehr stark werden sie wenn ich laufe, treppen gehe, stehe oder mich hin knie.
    Eine AU kann ich mir nicht erlauben, habe gerade erst angefangen im neuen Job.
    Auf der Arbeit stehe ich die ganze Zeit oder laufe, ohne Schmerztablette gehts nicht.

    Gibt es nicht Orthesen wodurch die Belastung etwas verringert wird, damit ich arbeiten kann?
    Zu hause verhalte ich mich dann eher ruhig.

    Mein Hausarzt schickt mich zum orthopäden, aber da sind die wartezeiten so lang
    eine Diagnose hat er aber nicht gestellt.

  2. #2
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: schmerzen in den Kniekehle

    Dein Hausarzt würde dich ja nicht zum Orthopäden schicken, wenn er eine Diagnose hätte und alles wüsste und behandeln könnte. Dafür gibt es ja die Spezialisierungen in der Medizin. Also lass dich vom Orthopäden untersuchen und dieser wird dann auch entscheiden, ob er ggf. eine Bildgebung wie Röntgen oder MRT braucht. Dann wird er dir auch eine Diagnose mitteilen.

  3. #3

    Standard AW: schmerzen in den Kniekehle

    Hallo,

    da kommen mehrere Ursachen in Frage für die Schmerzen in der Kniekehle und das sollte der Orthopäde abklären. Dein Hausarzt könnte persönlich einen kurzfristigeren Termin für dich erreichen. Frage ihn doch mal, ob er das macht.

    Ich kenne Schmerzen in der Kniekehle bei mir von Bakerzysten.

    LG Kim

  4. #4
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11

    Standard AW: schmerzen in den Kniekehle

    So ich war nun beim Chirurgen, da es beim Orthopäden nicht schneller ging,
    er hat abgetastet, konnte aber nichts fühlen, dann hat er einen Ultraschall gemacht
    und auch da sah er nichts besonderes, er meinte dann, es wäre wohl der Muskelansatz,
    ich solle dehnen und dann würde es schon besser werden.
    Denke ich werde dennoch zum Orthopäden gehen, denn ich habe das Netz ein wenig
    durchforstet und gelesen das oft nicht der Muskelansatz wäre, sondern eine Sehnenentzündung.

  5. #5
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    01.11.2010
    Beiträge
    55

    Standard AW: schmerzen in den Kniekehle

    Das kann auch eine Schleimbeutelentzündung sein. Und die erkennt man nur auf einem Mrt oder durch eine Gelenkspiegelung und damit ist nicht zu scherzen. Hatte das selbe mit der Kniekehle.

Ähnliche Themen

  1. Schmerzen in der Kniekehle
    Von johnny1962 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 17:47
  2. Schmerzen in der Kniekehle
    Von Zwergenmama im Forum Krankheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 17:57
  3. schmerzen in der kniekehle
    Von jana b. im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 21:41
  4. Schmerzen in der Kniekehle
    Von Sunshine1961 im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 13:01
  5. schmerzen in der kniekehle
    Von mone22 im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 00:33