Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Tamponade bei Steißbeinfistel vergessen?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Tamponade bei Steißbeinfistel vergessen?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.912

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Tamponade bei Steißbeinfistel vergessen?

    Guten Tag liebe Community,

    zur Frage stell ich erstmal meine Vorgeschichte vor.

    Ich hatte beim sitzen starke schmerzen die immer mehr wurden, ging zum Arzt. Diagnose: Steißbeinfistel. Von da aus eine Überweisung zu einem niedergelassenen Chirurgen.
    Dort angekommen bestätigt und Notwendigkeit der Spaltung, da erst Montag wieder operiert werden konnte.
    Spalten lassen, nach Hause gefahren zu den Eltern die schleppen mich natürlich in das Krankenhaus :/
    Dor angekommen Mitteilung das Spaltung bei der Diagnose nicht durchgeführt wird und jetzt täglich die Tamponade gewechselt wird bis Monatg OP-Termien frei ist.
    Montags bereit zur Operation, Chef-Arzt kommt rein und sagt das nun die OP unnötig wäre da es so schon gut verheilt ist. Eine Schwester soll mich fertig machen damit ich wieder nachhause kann und damit wäre die Behandlung vorbei.

    Krankenschwester kommt, guckt drauf und sagt Pflaster reicht. Darauf weis ich sie hin, das da noch eine Tamponade drin sein soll. Sie sagt das würde nicht stimmen und ich sollte mich nicht beunruhigen. Ich bekomme ein Pflaster. Fertig.

    Jetzt 2 Wochen später sind alle Schmerzen weg aber ich spüre die Tamponade noch eindeutig wenn ich mein Steißbein abtaste. Das Problem ist das ich durch den Druck nach 2-3 Stunden sitzen schmerzen bekomme. Da ich Informatiker bin ist sitzen wesentlich für mich.

    Jetzt ist meine Frage:

    Ist die Tamponade gefährlich?
    Muss die raus, also muss ich mich nochmal aufschneiden lassen?

    Das es wieder eine Fistel ist glaub ich nicht, da ich keine Schmerzen beim kurzen Drücken hab und der "Hügel" nicht dicker wird, daher kein Eiter.

    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Im Vorraus schonmal einen großen Dank.

    Liebe Grüße,
    Michael

  2. #2
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Tamponade bei Steißbeinfistel vergessen?

    Du solltest auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen.

    Wenn Du sicher bist, dass die Tamponde nicht gezogen wurde, und vor allem, wenn sie nach der Abheilung sogar tastbar ist, wird sie entfernt werden müssen. Das wird mittels eines kleinen chirurgischen Eingriffs auch ambulant gemacht werden können.

    LG und gute Besserung...

Ähnliche Themen

  1. pille vergessen !
    Von ingolf16 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 13:05
  2. Steißbeinfistel - ein paar Fragen
    Von sabe im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 12:40
  3. Alzheimer - Das große Vergessen
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 18:10
  4. Alzheimer - Das große Vergessen
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 17:40
  5. Alzheimer - Das große Vergessen
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 17:00