Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Durch Vibrator mit Krankheiten infizieren

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Durch Vibrator mit Krankheiten infizieren" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Standard Durch Vibrator mit Krankheiten infizieren

    Hallo,

    ich habe eine Frage, die mich schon etwas beschäftigt.
    Ich habe mir im Internet einen Vibrator bei einem (seriösen) Mode Online-Shop bestellt, der in einem kleinen Pappkarton mit Plastikfenster geliefert wurde. An den Öffnungen des Kartons waren Siegel angebracht, die ich nicht öffnen soll oder den Vibrator ansonsten nicht mehr zurückschicken kann. Ich habe diesen sofort ohne ihn mit Wasser und Seife zu reinigen benutzt. Jetzt lässt mich allerdings der Gedanke nicht mehr los, dass der Vibrator zuvor schon jemand anderes bestellt und getestet hat, ohne das man dies an den Siegeln erkennen konnte.

    Meine Frage ist, wäre es möglich, dass ich mich durch die fehlende Reinigung des Vibrators mit Geschlecktskrankheiten insbesondere HIV infiziert habe, wenn ihn zuvor jemand mit einer Krankheit benutz hat?

    Vielen Dank für die Antworten!

  2. #2
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.909

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: Durch Vibrator mit Krankheiten infizieren

    Um Infektionen (Bakterien, Pilze) sollte eine Vibrator generell nur mit Kondom genutzt werden.

  3. #3
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.909

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: Durch Vibrator mit Krankheiten infizieren

    Korrektur:
    Um Infektionen (Bakterien, Pilze) zu vermeiden, sollte eine Vibrator generell nur mit Kondom genutzt werden.

  4. #4

    Standard AW: Durch Vibrator mit Krankheiten infizieren

    Das beantwortet aber nicht meine Frage direkt!

  5. #5
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: Durch Vibrator mit Krankheiten infizieren

    Hallo Bienchen,

    zu erst ein mal zu dem Thema HIV . Wodurch wird eigentlich HIV übertragen durch Blut - Scheidensekret - Sperma - Muttermilch. Eine Infektion findet nur statt so lange die Substanzen nicht eingetrocknet und die Viren dadurch iinaktiviert worden oder wie man allgemein sagt abgestorben sind!
    Die Übertragung kann z.B. über Schleimhäute geschehen die kleinste Verletzungen haben oder auch über entzündete Bereiche.
    Ich möchte hier nicht auf gewisse Praktiken eingehen aber auch im Mund haben wir im Zahnfleischbereich oft kleinste Verletzungen.
    Wenn die Frau die ihn vorher benutzt hat Scheidenpilz gehabt hat könnte man auf den Gedanken kommen...

    In der Regel bekommt man solche Dinge in einer Verkaufsverpackung wenn man die Packung öffnet und ein Mangel vorherrscht kann man das Ganze zurückschicken ohne verschlossene Verkaufsverpackung würde ich das Ganze ablehnen.

    Also was HIV angeht wenn die genannten Körperflüssigkeiten eingetrocknet sind werden die Viren inaktiviert. (sterben ab). Dies gilt auch in dem Fall von Geschlechtskrankheiten die wieder um sich greifen.

    Eine Ansteckung ist also so nicht möglich! Es wäre auch äusserst Geschäfts schädigend wenn eine Frau auf diesem Weg angesteckt würde und die Presse davon Wind bekäme.
    Also wenn ich etwas kaufe schaue ich mir das schon an so z.B. Zahnbürste wenn die Packung beschädigt ist kauft die Niemand mehr. Ja und vor dem ersten benutzen wird die im heissen Wasser kurz abgespült.

    FAQ | Aidshilfe Ulm

    Dies in aller Kürze zum Thema - das nächste mal doch so gewisse Dinge vorher doch besser kurz desinfizieren. Ein Kondom braucht man da nicht zwingend - allerdings manchmal teilt man ja mit der Freundin so gewisse Dinge da sollte man schon Vorsicht walten lassen ....

    VG Stefan

  6. #6
    Sonne4
    Gast

    Standard AW: Durch Vibrator mit Krankheiten infizieren

    Du soltest das durch einen Facharzt für Haut und Geschlechtskrankheiten abklären lassen.

    LG

  7. #7

    Standard AW: Durch Vibrator mit Krankheiten infizieren

    Vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort!

    Um es nochmal kurz auf den Punkt zu bringen:
    Ich kann meine Angst, mich durch den Vibrator mit HIV infiziert zu haben, bei Seite legen, da eventuelle Körperflüssigkeiten auf dem Vibrator auf dem Versendungsweg längst eingetrocknet sind und die HI-Viren dann inaktiviert sind, richtig?

    Liebe Grüße
    Bienchen

Ähnliche Themen

  1. Krankheiten durch Insektenstich?
    Von L.Krieger im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 11:32
  2. Seltene Krankheiten (1) - Tod durch Erschöpfung
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:10
  3. Sexualmedizin - Vibrator entspannt den Sex
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 09:30
  4. Ausland: WHO warnt vor Krankheiten durch falschen Lebensstil
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 18:22
  5. Medizin: ?Vibrator? erkennt Lockerungen von Hüft-TEP
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 18:21