Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wechseljahre mit 39??!!??

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Wechseljahre mit 39??!!??" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Stine
    Name
    Christina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Kiel
    Mitglied seit
    22.12.2007
    Beiträge
    423

    Standard Wechseljahre mit 39??!!??

    Hallo!
    Meine Ärztin vermutet, dass ich mich in den Wechseljahren (Klimatkärisches Syndrom) befinde und hat mich nun zum Austesten an meine Frauenarzt überwiesen.
    Ich bin etwas geschockt ------ Wechseljahre mit 39 Jahren?
    Hat jemand damit Erfahrung?
    Danke für die Antworten,
    #########Christina

  2. #2
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Wechseljahre mit 39??!!??

    Warte doch mal das hormonelle Untersuchungsergebnis via Frauenarzt ab!

    btw: hast du Kinderwunsch?

    Greetz, logiker

  3. #3
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Stine
    Name
    Christina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    50 Jahre
    Wohnort
    Kiel
    Mitglied seit
    22.12.2007
    Beiträge
    423

    Standard AW: Wechseljahre mit 39??!!??

    Hallo Urologiker!
    Ja, ich warte erst mal die Ergebnisse ab......
    Kinderwunsch habe ich nicht mehr, habe 2 tolle Mädels (die mittlerweile aus dem Gröbsten raus sind).
    Allerdings wäre das eine Erklärung für mein Wohlbefinden der letzten Wochen.... habe irgendwie den Horror hinter mir : von Depressiven Phasen über anhaltende Schlafstörungen, Herzrasen und tageweise Unruhe in der Brustgegend. Wirklich der Horror.
    Meine Ärztin hat mich nun vollständig durchgescheckt - organisch bin ich völlig gesund (ein Glück - meine Phantasie hat mir nach Wochen Schlafmangel so manchen bösen Streich gespielt - habe gedacht, ich hätte sonstwas!)
    Jetzt steht nur noch Ultraschall des Herzens sowie ein Belastungs-EKG aus, aber Doc meint, dass ich mir da auch keine Sorgen machen muss.
    Dachte als erstes, dass meine Schlaflosigkeit mit meinen Asthmamedikamenten zusammenhängt, aber das schliesse ich nun aus.
    Ok, ich werd mal weiter berichten, vielleicht weiss ich nächste Woche mehr.
    Viele Grüsse,
    Christina

  4. #4
    Wohnt praktisch hier Avatar von Brava
    Name
    Gabriele
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.222
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Wechseljahre mit 39??!!??

    Hallo Stine
    ich kam mit 40 in die wechseljahre ,wollte es erst auch nicht glauben
    bis meine ärztin den test machte
    schlimm fand ich es nicht

  5. #5
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Wechseljahre mit 39??!!??

    Ich kann dich beruhigen, die Schlafstörungen, Hitzewellen und depressiven Phasen legen sich mit der Zeit. Für die Nacht hat mir Baldrian geholfen.
    Zu meiden sind stark gewürzte Speisen, kohlesäurehaltige Getränke, Salz, Fett, große Portionen beim Essen. Dann hält es sich in einem erträglichen Rahmen.

  6. #6
    padmayonii
    Gast

    Standard AW: Wechseljahre mit 39??!!??

    Hallo Stine,

    ich bin jetzt 45, leide seit einiger Zeit unter massiven Schlafstörungen (arbeite allerdings im Schichtdienst), nächtlichem Schwitzen, leicht unregelmäßigem Zyklus und ziemlich depressiven Phasen. Irgendwie ging alles rauf und runter.
    Am Dienstag war ich bei meinem Frauenarzt zur Vorsorge und erzählte von meinen Beschwerden. Er hat mir erstmal gesagt dass ich vermutlich NICHT in den Wechseljahren sei, sondern dass es sich um ein "Durcheinander der Gelbkörperhormon-Produktion" handelt und hat mir Mastodynon für 3 Monate verordnet (ist ein pflanzliches Präparat mit Mönchspfeffer). Dies soll die Produktion der GK-Hormone wieder einnorden und damit hätte ich erstmal Ruhe.
    Ich versuche das jetzt also - und war sehr erleichtert dass ich noch nicht in den Wechseljahren bin - deshalb kann ich Deine Sorge sehr gut verstehen.

    Ich denke wenn es denn soweit ist (wann auch immer) nützt ja alles wehren nichts - man muss es annehmen - aber ich glaube wann immer es auch sein wird: ICH werde mich dann ein Stück weit als "alte Frau" fühlen (auch wenn ich es nicht bin) und das geht glaube ich vielen Frauen so...

    Also: erstmal Kopf hoch und "agressiv" abwarten was der Gyn sagt - vielleicht hast Du ja auch so viel "Glück" wie ich und darfst Dich noch eine Weile "jung" fühlen

    Ganz lieben Gruß von der Co...

  7. #7
    Rettungshelfer Avatar von baesle
    Name
    Sabrina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Wohnort
    Rottenburg
    Mitglied seit
    27.11.2007
    Beiträge
    108

    Standard AW: Wechseljahre mit 39??!!??

    hy du,
    ich kann dir von einer bekannten berichten die dachte sie wäre schwanger (36) und hatte dann ihre wechseljahre. ich denke warscheinlich ein extremfall aber was ich von ihr mitbekommen habe war es nicht so sehr schlimm hat sich halt auch an die hier besagten regeln gehalten. denke da muss jede frau von uns früher oder später durch. denken an dich und fühlen mit dir.

  8. #8
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    51 Jahre
    Mitglied seit
    30.09.2014
    Beiträge
    1

    Standard AW: Wechseljahre mit 39??!!??

    Hallo!
    Ich habe das gleiche Problem,bin mit 39 Jahren in die Wechseljahre gekommen,von einem Tag auf den anderen Regel weg.
    Ich war auch geschockt!Die Spezialuntersuchung bestätigte dann die Vermutung
    Ich habe auch nie die Pille genommenMein Problem seuell läuft nichts mehr.Wer kann mir helfen.Bin jetzt 47 Jahre alt,das kanns doch nicht gewesen sein! Ute

Ähnliche Themen

  1. Vorzeitige Wechseljahre
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 17:47
  2. Wechseljahre?
    Von Antoinette im Forum Schulmedizin
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 09:17
  3. Wechseljahre - Hitzewallungen - Nachtschweiß
    Von Annalene im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 11:11
  4. Wechseljahre - jetzt?
    Von *die Kleene* im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 13:11
  5. Wechseljahre
    Von Christiane im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 19:11