Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zahnversicherungen.....

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Zahnversicherungen....." im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Britta
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Oldenburg
    Mitglied seit
    11.04.2013
    Beiträge
    2

    Beitrag Zahnversicherungen.....

    Hallo,
    ich möchte so eine Zahn-Versicherung abschließen, sie beginnt sofort. Ich habe einen Kostenvoranschlag für 4 Kronen die erneuert werden müssen und eine Brücke bei der AOK gestellt, in dem Vertrag steht das Zähne die schon in Behandlung sind oder für die überhaupt schon eine Diagnose gestellt wurde nicht übernommen werden. Kann ich diese Zähne jetzt nicht mit behandeln und bezuschussen lassen? Durch die Versicherung meine ich?

    Danke für evt. Antworten

    Britta

  2. #2
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    67 Jahre
    Mitglied seit
    15.04.2013
    Beiträge
    3

    Standard AW: Zahnversicherungen.....

    Also meiner Ansicht als LAIE zu urteilen dürfte das kein Problem sein, da die Behandlung der Zähne noch nicht angefangen hat. Aber meine Antwort ist reine Vermutung eventuell mal auf Allgemeine Rechtsfragen Forumübersicht | wer-weiss-was probieren. Die sind da recht kompetent und man erhält schnell eine Antwort.

  3. #3
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.289
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Zahnversicherungen.....

    `Hallo Britta!
    Es gibt Versicherungen, die laufende Behandlungen ausschließen und da der Kostenvoranschlag schon gestellt ist, ist auch die Behandlung schon begonnen.
    Manche Versicherungen habe auch Wartezeiten, d.h. da wird von vorneherein gesagt, daß sie erst nach ..........MOnaten nach Abschluß zahlen.

    Das sollte man sich immer gleich vom Versicherungsverteter erklären lassen.
    Es wäre sicher sinnvoll gewesen, zuerst die Versicherung abzuschließen und dann zu schauen, welche Wartezeiten im Vertrag stehen und erst dann kann man den Kostenvoranschlag vom ZA erarbeiten lassen, ich befürchte, daß das jetzt zu spät ist.
    Liebe Grüße
    Josie

  4. #4
    Ganz neu hier
    Name
    Britta
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Oldenburg
    Mitglied seit
    11.04.2013
    Beiträge
    2

    Standard AW: Zahnversicherungen.....

    Hallo Josie, vielen Dank für die Antwort, habe den Vertrag noch nicht unterschrieben, werde noch mal genauer nach einer passenderen Versicherung schauen! Danke!

    LG Britta

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    30.10.2012
    Beiträge
    9

    Standard AW: Zahnversicherungen.....

    Hallo Britta,
    ich hatte ein ähnliches Problem vor einigen Monaten mit der Allianz. Auch mir wurde gesagt das bei laufender Behandlung ein Abschluss nicht möglich wäre. Daraufhin habe ich mich im Internet erkundigt und bin fündig geworden. (Zahnzusatzversicherung Vergleich | Beste Zahnversicherung im Test) Komischerweiße bietet die Allianz, meines Wissens auch die AOK, online eine Versicherung bei laufender Behandlung an.

    Am besten einfach einfach online vergleichen. Ich hoffe mein Beitrag kommt noch rechtzeitig
    Viel Erfolg mit deinen 4 Kronen!

    Schönes Wochenende
    Chriss