Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ist es die Zyste die so sticht?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Ist es die Zyste die so sticht?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.909

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Ist es die Zyste die so sticht?

    Ich war zum zweiten Mal beim Frauenarzt, weil ich schon seit einen halben Jahr eine Zyste am Eierstock habe. Da die Schmerzen nun zu genommen haben, bin ich wieder hin. Es wurde ein Ultraschall gemacht (Bauchdecke) und sie ist von 4,7 auf 4,9 gewachsen. Sie meinte es sähe so aus als würde sie sich umbauen und sie würde auch bald gerne mal genauer drauf schauen. Das möchte ich aber nicht, da ich noch nie einen Freund hatte und somit auch noch nichts sexuelles hatte. Ich möchte ungern das sie mir dann da unten rumpöbelt. Die Pille möchte ich nicht nehmen, durch meinen Sport und gelbkörper weiß ich nicht. Nun war es auch so das ich in den letzten Tagen einmal kurzzeitig so ein richtiges stechen da unten spüre wo ich auch richtig zusammen zucke, weil es so schmerzt. Könnte das an der Zyste liegen? Ich möchte ihr das nicht sagen, da ich nicht möchte das sie mich da unten so anpackt. Ich bin einfach nicht bereit für sowas. Ich finde es schon unangenehm genug meine Hose so weit runter zuziehen obwohl es garnicht so weit nötig ist! Was sie mit umbauen genau meint, weiß ich nicht. Könnte das Stechen denn von der Zyste kommen und was soll ich machen ?

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.289
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Ist es die Zyste die so sticht?

    Hallo!
    Das Stechen kann tatsächlich von der Zyste kommen und das solltest Du mit deiner Frauenärztin schon besprechen, weil solche Zysten auch mal platzen können und das ist dann eine wirklich gefährliche Situation, wo man sofort zum Arzt muß, oder je nach Tageszeit in nä. gelegene KH.

    Ich bin der Meinung, daß Du der Ärztin schon mehr Vertrauen entgegen bringen solltest und ihren Ratschlägen auch folgen solltest.
    Sprich mit ihr über deine Ängste und ich bin mir ganz sicher, daß sie mir größter Sorgfalt die Untersuchung durchführen wird.
    Es ist ihre tägliche Arbeit und deshalb hat sie auch die notwendige Erfahrung, auch bei Mädchen, die noch Jungfrau sind.
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3

    Standard AW: Ist es die Zyste die so sticht?

    Ich stimme Josie zu! Ich kann verstehen, dass dir die Situation unangenhem ist, aber da es um deine Gesundheit geht, solltest du mal auf die Zähne beißen. Wenn du ihr sagst, dass du Jungfrau bist, wird sie sicherlich sehr vorsichtig beim Untersuchen sein! Also mach auf jeden Fall einen Termin bevor es schlimmer wird!

  4. #4
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    609

    Standard AW: Ist es die Zyste die so sticht?

    hallo,

    wann war deine letzte regel? in der mitte des zyklus platzt die follikelzelle (so eine art eihülle) und gibt das reife ei frei. manche frauen merken dieses platzen des follikels, ich selbst habe es mehrmals als kurzen stechenden schmerz gemerkt.
    es KÖNNTE also nur dieser "follikelplatzer" gewesen sein. m
    manchmal hat man aber auch "nur so" mal einen schmerz in irgendwelchen körperteilen...

    nicht desto trotz solltest du (wie alt bist du eigentlich?) versuchen, ein vertrauensvolles verhältnis zu deiner frauenärztin aufbauen oder dir wen anders suchen. denn jede frau sollte sich mindestens 1 mal im jahr untersuchen lassen. es gibt so viele krankheiten in dem bereich, die durch regelmäßige kontrolle frühzeitig entdeckt und behandelt werden können, so das kein dauerhafter schaden bleibt.
    anderenfalls kann nichtbehandlung durch nichtfeststellung schlimme folgen haben.

    vielleicht fragst du einfach mal eine freundin, manchmal können die hilfreiche tips geben, dich begleiten oder IHRE frauenärztin empfehlen...

    viel glück
    Wenn es uns schlecht geht trösten wir uns mit dem Gedanken, daß es noch schlimmer sein könnte.<br />Und wenn es ganz schlimm ist klammern wir uns an die Hoffnung, daß es nur besser werden kann.

Ähnliche Themen

  1. Schulter sticht beim Arm anheben
    Von melhanni im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2015, 13:07
  2. Baker-zyste
    Von Yakari1969 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2015, 18:33
  3. mein Bauch sticht unglaublich ;(
    Von kleenekuh04 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 23:51
  4. Zyste an der Bandscheibe
    Von Nachtigall im Forum Rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 14:06