Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Verhalten meiner kleinen Tochter,ist das normal?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Verhalten meiner kleinen Tochter,ist das normal?" im "Der kleine Patient" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    23.01.2011
    Beiträge
    8

    Standard Verhalten meiner kleinen Tochter,ist das normal?

    Guten Tag,
    ich hätte eine Frage.Ich habe ene Tochter die jetzt 1 1/" Jahre alt ist.Jetzt seit einigen monaten also seit 2 oder 3 monaten fasst sie sich immer wenn man Sie wickelt an den Popo und wenn man vorne in die Scheide was weg machen will verkrampft sie sich sehr schloimm das man kaum daran kommt um Sie sauber zu machen.Jetzt ist die Frage ist das ein Normales verhalten?Gehört das zum entwickeln dazu u.s.w.?

    Vielen Dank für eine nette Antwort.

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Verhalten meiner kleinen Tochter,ist das normal?

    Hallo Kleinediebin,
    wenn du da nichts entdecken kannst, was jucken oder schmerzen könnte, ist zu überlegen, ob sie mal draufgefallen ist und sich weh getan hat und nun Angst hat, da könnte wieder was weh tun. Etwas anderes schwebt mir im Kopf: Vielleicht will sie ihre "Produkte" nicht hergeben. Dann könntest du mal versuchen, weniger an ihr rumzuwischen und sie vielleicht öfters zu baden, wenn sie das gern mag. Ich denke, das müsste sich dann von allein wieder geben. Das sind aber alles nur Spekulationen. Wenn du dir unsicher bist, frag lieber den Kinderarzt.

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    18.06.2011
    Beiträge
    7

    Standard AW: Verhalten meiner kleinen Tochter,ist das normal?

    Hallo Kleinediebin,
    wie muss ich mir das vorstellen? Schaut es so aus als ob sie schmerzen hat oder ist ihr das nur unangenehm und sie zappelt herum?? Also bei meiner kleinen hatte ich solche Probleme nicht. Hab eher immer mit ihren Lachanfällen Probleme.
    Wenn es so aussieht als ob sie schmerzen hat, also richtig quängelt, würd ich sicherheitshalber zum Arzt gehen!! Selbst wenn er dich nur belächelt und sagt das ist ganz normal, lieber ein Gang zu viel als einer zu wenig.
    Falls du das schon beim Arzt warst, der Artikel ist ja schon älter, dann würd ich mich über ne kurze Rückantwort von dir freuen, was dieser gesagt hat.
    Liebe Grüße

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    23.01.2011
    Beiträge
    8

    Standard AW: Verhalten meiner kleinen Tochter,ist das normal?

    Ich war kurz nach dem Beitrag bei Arzt und sie meinte das es normal währe,sie hätte da nichts gefunden was entzündet sein kann oder ihr schmerzen überhaupt bereiten hätte können und meinte das die kleine es nur unangenehm ist.=)

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    18.06.2011
    Beiträge
    7

    Standard AW: Verhalten meiner kleinen Tochter,ist das normal?

    das freut mich..
    Grüße

Ähnliche Themen

  1. Verhaltensauffälligkeiten bei unserer Tochter.
    Von Na. Ha. im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 06:31
  2. Diabetes - Wie der Vater so die Tochter
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 19:50
  3. COPD - Das Leiden des kleinen Mannes
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 12:00
  4. Ernährung - Der Fluch der kleinen Zwischenhappen
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 11:01
  5. Meine kleinen Neffen
    Von conny79 im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 11:54