Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Bakterielle Infektion

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Bakterielle Infektion" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    13.11.2006
    Beiträge
    6

    Standard Bakterielle Infektion

    Hallo
    ich möchte gleich mal mein thema reinschreiben.

    vor 4 tagen bekam ich ganz plötzlich halsschmerzen.
    die waren stechend u. voll entzündent.

    dachte es wär eine erkältung u. nehm viel tee u. vitamine.

    doch nach 4 tagen keine besserung.
    nun war meine tochter beim arzt da sie es gestern auch so
    plötzlich bekommen hat u. er verschrieb ihr gleich antibiotika.
    es heisst: klacid pro, wirkstoff clarithromycin.
    der arzt meint die bakterien vermehren sich in sekunden u.
    könnten nur mit antibiotiker bekämpft werden.

    heute bin ich auch zum arzt u. habe dieses mittel genommen.
    mir ist schlecht von dem.

    jetzt meine frage, kann man bakterien nicht anders bekämpfen.
    wieso gleich die chemie?

    ich habe sie genommen da ich morgen wieder arbeiten möchte,
    und diese bakterien ansteckend sind. möchte ja nicht alle
    arbeitsunfähig machen.

    ja so bin ich auf eure meinung gespannt.

    alles liebe angel123

  2. #2
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    40 Jahre
    Wohnort
    Wurster Nordseeküste
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Hallo angel123

    Bei manchen bakteriellen Infektionen kannst du auch einfach nur abwarten, bei anderen kann "einfach nur abwarten" richtig gefährlich werden.
    Das muss man für sich selber entscheiden, bzw. wenn es einem schlecht geht, sollte man schon einen Arzt konsultieren.

    Das einzige, was richtig gegen bakterielle Infektionen wirkt, sind Antibiotika.

    Ich denke, du hast das richtige gemacht.
    Wahrscheinlich wäre es im laufe der nächsten Woche auch von alleine weg gegangen, aber wenn du Morgen schon arbeiten willst, ist ja kein Weg an Antibiotika vorbei gegangen.

    Liebe Grüße

    Micha

  3. #3
    Fühlt sich wohl hier Avatar von quaks
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    43 Jahre
    Wohnort
    an der Küste
    Mitglied seit
    16.05.2006
    Beiträge
    219

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Hallo angel

    es muss sicher nicht immer gleich Chemie sein, aber wenn du nach 4 Tagen noch keine Besserung hattest, dann war wohl ein Antibiotikum die richtige Entscheidung.

    Du solltest aber auf jeden Fall das Klacid noch 2-3 Tage nehmen auch wenn die Halschmerzen schon weg sind, sonst ist die Gefahr einer erneuten Infektion, mit dann evtl. Resistenten Bakterien relativ groß und das kann dann ganz unangenehm werden.

    Achso - oft ist man auch die ersten zwei / drei Tage unter Antibiotika noch ansteckend (nur als Info)

    Wünsch dir gute Besserung.

    vg sandra

  4. #4
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Hallo Angel!

    Ich habe Klacid auch schon genommen und mir wurde auch schlecht davon. Probier mal, es zum Essen zu nehmen, das hat mir geholfen!

    Gute Besserung!

    Andrea

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    13.11.2006
    Beiträge
    6

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Hallo ihr lieben,
    vielen dank für die antworten.

    ja ich denk es war ok das mittel zu nehmen.
    nur habt ihr auch ein paar tipps wie ich dies antibiotiker
    wieder loswerde. also mich reinige?

    wurde sicher schon oft gefragt, doch jede antwort
    ist sicher mit neuen infos.

    nun nehm ich die 2. fuhre, merke heute schon
    schwäche u. eine art pause.

    ist sicher mal gut einwenig weniger dampf zu machen,
    habe sonst keine erkrankungen.
    die letzte erkältung ist schon nicht mehr wissend.
    länger her.

    liebe grüsse angel123

    es ist sehr schön hier im forum.

  6. #6
    Krankenschwester Avatar von Leonessa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Wohnort
    Berlin- Reinickendorf
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    495
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Wie du dich von Antibiotika (AB) reinigen kannst, kann ich dir leider nicht sagen, da ich bei so etwas denke, dass der Körper das im Laufe der Zeit von alleine macht... aber ganz wichtig ist es für die Antibiotika-Wirkung und somit deinen Körper, dass du immer die komplette Packung aufbrauchst und nicht aufhörst oder pausierst, wenn du dich wieder gut fühlst. Sonst wirkt das AB in Zukunft wahrscheinlich bei dir nicht mehr und die Bakterien sind immer noch nicht fort.

    Gute Besserung dir und deiner Tochter!

    Liebe Grüße Julia

  7. #7
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Hi Angel!

    Viel trinken, mehr wüßte ich auch nicht. Und - wie Julia schon schrieb - auf jeden Fall die Packung aufbrauchen.

    Viele Grüße, Andrea

  8. #8
    Obelix1962
    Gast

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Antibiotika

    auf alle Fälle 10 Tage lang einnehmen um die Bakterien wirklich zu bekämpfen.

    Grüßle
    Obelix1962

  9. #9
    Obelix1962
    Gast

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    @angel123

    viel viel viel
    oder noch besser ganz ganz viel trinken,
    Deine Nieren freuen sich darauf die Chemie
    wieder rausspülen zu dürfen.

    Grüßle
    Obelix1962

  10. #10
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Bakterielle Infektion

    Muß Dir da leider widersprechen, Obelix!

    Nicht alle Antibiotika werden über 10 Tage eingenommen, es gibt welche, die nimmt man 3 Tage ein, oder andere 7 Tage, gibt auch 5 Tage, je nachdem, welchen Wirkstoff Du verschrieben bekommst und in welcher Dosierung!

    Lg, Andrea

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bakterielle Infektion? OP´s zu früh?
    Von Rukkie1703 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 00:22
  2. Bakterielle Infektion durch Insektenstich - Borreliose
    Von Brummschleife im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 21:51
  3. bakterielle infektion
    Von Nici21 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 13:30
  4. Bakterielle Entzündung der Lymphknoten
    Von Angelina im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 20:58
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 16:48