Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Belastungs EKG Auffällig, Echo Unauffällig

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Belastungs EKG Auffällig, Echo Unauffällig" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    26.08.2008
    Beiträge
    4

    Standard Belastungs EKG Auffällig, Echo Unauffällig

    Hallo Ihr Lieben,

    vielleicht weiß jemand von Euch Rat. Ich war bei meinem Hausarzt und habe ein EKG schreiben lassen weil ich ab und zu das Gefühl hatte Herzrythmusstörungen zu haben, er meinte das Ruhe EKG sei leicht Auffällig und Überwies mich dann in die Kardiologie ( Ambulantes Herzzentrum ). Dort wurde ein Ruhe, Belastungs und Langzeit EKG gemacht. Das Ruhe und Langzeit EKG waren Unauffällig und der Ultraschall der anschließend gemacht wurde auch, Herz ist normal groß und arbeitet auch normal. Bei dem Belastungs EKG zeigten sich wohl Auffälligkeiten so das nochmal ein Stressecho gemacht wurde. Das Belastungs EKG beim Stressecho war wieder Auffällig, der Ultraschall dabei aber vollkommen Unauffällig. Ich wurde somit entlassen mit der Bemerkung mich alle 3 Jahr Untersuchen zu lassen. Meine Frage, kann ich vielleicht Herzkrank sein wenn das Belastungs EKG Auffälligkeiten zeigt, der Ultraschall jedoch Unauffällig ist Ich habe auch Wassereinlagerungen in den Beinen. Mein Blutdruck steigt öfter mit einem mal auf zum Beispiel 200/117 beim letzten mal, da habe ich mir aber auch andauernd Gedanken gemacht weil das Belastungs EKG Auffällig war. Ich habe sehr viel Psychischen Stress, kann das EKG vielleicht auch deswegen Auffällig gewesen sein? Würde man beim Ultraschall eine Herzschwäche oder überhaupt eine Herzkrankheit erkennen? Wenn es etwas schlimmes wäre würde man mir doch nicht sagen das ich in 3 Jahren zur Kontrolle wiederkommen soll oder was meint ihr? Ich bin sehr verunsichert...ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen. Mein Ruhepuls ist übrigens immer zwischen 50 und 56.

    Vielen Dank im Vorraus

  2. #2
    Ulrike 2000
    Gast

    Standard AW: Belastungs EKG Auffällig, Echo Unauffällig

    Hallo,

    Du schreibst, Du hättest das Gefühl gehabt Herzrhythmusstörungen zu haben. Hat Dein Herz da zu schnell geschlagen oder hast Du das Gefühl gehabt, es würde aussetzen?
    Hat man sich in der Kardiologie auch die "leichte" Auffälligkeit des beim Hausarzt gemachten Ruhe EKG angeschaut?

    Da Deine Ultraschalluntersuchungen keine pathologischen Veränderungen aufgezeigt haben, spricht das dafür, dass Dein Herz organisch gesund ist.
    Dein eher niedriger Ruhepuls, das Auftreten der Blutdruckerhöhung, das Problem mit den Wassereinlagerungen könnten vielleicht auch einen Blick auf die Schilddrüsenwerte sinnvoll erscheinen lassen.

    MfG Ulrike

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    26.08.2008
    Beiträge
    4

    Standard AW: Belastungs EKG Auffällig, Echo Unauffällig

    Hallo,

    die Schilddrüsenwerte sind in Ordnung, die Kardiologie hat sich das Ruhe EKG vom Hausarzt nicht angesehen. Denkst du man könnte einen Pathologischen Befund am Ultraschall erkennen? Das Ruhe EKG war in der Kardiologie in Ordnung und das Langzeit EKG auch, nur das Belastungs EKG nicht. Hab natürlich voll Angst und aknn mit dem Ergebnis der Untersuchung nicht so richtig was anfangen.

    Viele Liebe Grüße Ines

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    26.08.2008
    Beiträge
    4

    Standard AW: Belastungs EKG Auffällig, Echo Unauffällig

    Ach...mein Herz hat sich angefühlt als hätte es sich überschlagen, also wohl eher zu schnell geschlagen, dabei musste ich auch Husten, es war so ein komisches Gefühl..

Ähnliche Themen

  1. Ergebnisse Belastungs EKG
    Von Lisa1986 im Forum Krankheiten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 21:30
  2. Medizin: Belastungs-EKG für Leistungssportler gefordert
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 19:00
  3. Bluthochdruck und Belastungs EK nicht OK
    Von PCHelfer im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 20:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 19:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 16:50