Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: CK Wert zwischen 250 und über 1700 (Muskelschwäche)

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "CK Wert zwischen 250 und über 1700 (Muskelschwäche)" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    16.05.2017
    Beiträge
    21

    Standard CK Wert zwischen 250 und über 1700 (Muskelschwäche)

    Hallo, zur Vorgeschichte: ich bin Anf. 50, war bis 2014 sehr sportlich und habe seit 2 Jahren die Diagnose Parkinson und seit ca. 4 Jahren im Bein/Fuß eine fokale Dystonie, bzw. Teillähmung. Letztes Jahr hatte ich dann das erstemal eine massive Muskelschwäche. Ich konnte kaum noch laufen und mich gefühlsmässig nur in Zeitlupe bewegen. Als dann das erstemal der CK Wert bestimmt wurde, war er bei ca. 700. Die Schwäche liess dann aber nach und der CK Wert sank auch auf ca. 250. Das hielt ca. 6 Wochen. Jetzt habe ich seit ca. 4 Wochen wieder diese komplette Muskelschwäche, Kurzatmigkeit etc. und Anfang der Woche wurde der CK Wert mit über 1700 gemessen. Im Januar war ich eine Woche in der Rheumatologie zur Abklärung, negativ. Inzwischen bin ich sehr verunsichert und kein Arzt konnte mir bisher mehr sagen.
    Gibt es muskuläre Erkrankungen mit großen Schwankungen ? Ansonsten merke ich nur, dass ich das Raynaud-Syndrom seit Ende letzten Jahres sehr intensiv habe (selbst die Ärzte im KH waren beeindruckt :-))
    Hat jemand eine Idee, in welche Richtung man noch untersuchen sollte/könnte ?
    Vielen Dank.

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.204
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: CK Wert zwischen 250 und über 1700 (Muskelschwäche)

    Hallo Dienstag!
    Ganz so einfach ist deine Frage nicht zu beantworten, beim CK-Wert gibt es unterschiedliche Typen:
    -CK-MM ist der (Skelett)-Muskeltyp, Vorkommen Skelettmuskel
    -CK-MB ist der Myocard-Typ (bei Herzerkrankungen)Vorkommen Herzmuskel
    -CK-BB ist der Gehirn-Typ (Vorkommen in Gehirn, Blase, Colon, Uterus, Venenwand/Nablschnur)

    Nun ist die Frage, ob dein Blut auf einen bestimmten CK-Wert untersucht wurde, oder ob es der "normale" CK Wert war.

    Erhöht ist der Wert bei
    Herzmuskelerkrankungen z.B. Herzinfarkt
    Skelettmuskelerkrankungen
    Schwangerschaft

    Der CK-Wert ist sehr empfindlich der kann z.b. nach Sport schon erheblich erhöht sein, genauso oder nach einer i.m. Spritze.

    Bei der Polymyositis ist eine ausgeprägte Muskelschwäche vorhanden die neben der Oberarmmuskulatur auch die Oberschenkelmuskulatur bds bestrifft, aber auch die Atemmuskulatur.

    Dabei sind neben den CK-Werten auch die Entzündungswerte erhöht, also auch BSG und CRP.

    WEnn im Moment die Werte so erhöht sind und vorallem die Symptome vorhanden sind, dann wäre jetzt der Aufenthalt in der Rheumaklinik sinnvoll
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    16.05.2017
    Beiträge
    21

    Standard AW: CK Wert zwischen 250 und über 1700 (Muskelschwäche)

    Hallo Josie,
    herzlichen Dank für deine Antwort. Ich habe noch nicht alle Blutwerte zurück (bekomme ich wohl nächste Woche), aber der BSG ist z.B. 35+ (ich kenne den Referenzwert nicht ?). Mein Neurologe will mich jetzt wieder ins KH einweisen. Mittlerweile fühle ich mich auch ziemlich schlecht. An Sport o.ä. ist nicht zu denken, schon drei Treppenstufen machen mich kurzatmig...
    Ich habe versucht, die bisherigen Blutwerte hochzuladen,
    liebe Grüße
    Dienstag16

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.204
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: CK Wert zwischen 250 und über 1700 (Muskelschwäche)

    Hallo Freitag!
    Mein Neurologe will mich jetzt wieder ins KH einweisen.
    Das wäre sicher sinnvoll, wichtig wäre allerdings, daß es ein KH ist, wo es eine Abteilung für Muskelerkrankungen und/oder Autoimmunerkrankungen ist.
    Liebe Grüße
    Josie

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    16.05.2017
    Beiträge
    21

    Standard AW: CK Wert zwischen 250 und über 1700 (Muskelschwäche)

    Hallo Josie,
    nochmals vielen Dank. Ja, das KH hat ein "zertifiziertes Muskelzentrum" (o.ä.) und ich hoffe sehr bald einen Termin dort zu bekommen. Mir geht es mittlerweile wirklich schlecht

Ähnliche Themen

  1. „Telemedizin muss die Mauern zwischen den Sektoren über
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 17:51
  2. Apotheker klären über Wechselwirkungen zwischen Lebensm
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 18:30
  3. Bayer streicht in Deutschland 1700 Arbeitsplätze bis Ende 2012
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 10:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 18:30
  5. CreatinKinase Wert über 16.000
    Von Humphrey74 im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 11:04