Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: CTS OP nach Arbeitsunfall

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "CTS OP nach Arbeitsunfall" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    04.09.2013
    Beiträge
    2

    Standard CTS OP nach Arbeitsunfall

    Hallo Leute,

    hier mal kurz meine Geschichte:

    Ich hatte vor genau 2 Wochen (am 20.08.) einen Arbeitsunfall. Ich habe meine linke Hand, besser gesagt das Handgelenk, in einer Säge sehr stark eingequetscht. Ein Bruch wurde nicht festgestellt. Nach diesem Unfall spürte ich Daumen, Zeige-, Mittel-, und zur Hälfte den Ringfinger nicht mehr - also typisch für das CTS. Nach ca. 1 Woche orthopädischer Behandlung (Verband mit Voltaren) wurde ich zum Neurologe geschickt, um meine Nerven zu überprüfen. Dieser sagte mir dann (nach kurzer Rücksprache mit meinem Orthopäden), dass eine OP notwendig wäre. Die ganze Prozedur ging dann relativ schnell (Termin beim Neurologe bis hin zur OP, vergingen 5 Tage). Am Montag, 02.09. hatte ich dann die OP (offene Karpalspaltung).

    Jetzt zu meiner Frage:

    Könnt ihr mir sagen, wie lange es ca. dauert bis das Taubheitsgefühl der Finger nachlässt? Ich habe im Internet auf div. Seiten gelesen, dass wenn der Nerv zu lange eingeklemmt war, es geringe Chancen auf Besserung gibt. Leider lässt sich das "zu lange" nicht definieren.

    Nach der OP habe ich eine Gipsschiene bis zu den Fingerspitzen angelegt bekommen, was laut versch. Internetseiten ja auch falsch sei - die Finger sollten doch frei beweglich sein?!

    Desweiteren habe ich ein Druckgefühl im Daumen, was ich auch schon vor der OP meist hatte, gefolgt von Schmerzen am "Schnitt".

    Ich hoffe ich hab nichts vergessen. Und falls ihr Rechtschreibfehler findet, liegt es daran, dass ich nur mit einer Hand schreibe

  2. #2
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.459
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: CTS OP nach Arbeitsunfall

    Hallo Mistataj,

    Schmerzen im Bereich der Narbe, Taubheits- oder Druckgefühl sind anfangs normal. Es gibt keine Faustformel, wie lange diese Beschwerden anhalten dürfen. Aber in aller Regel klingen vor allem die Schmerzen im Bereich der Narbe relativ rasch ab. Ich gehe davon aus, dass bei Ihnen auch eine Krankengymnastik vorgesehen ist? Spätestens dort sollte sich das nach und nach wieder legen.

    Sie müssen bedenken das es nach solchen Operationen immer zu Nervenirritationen kommt. Sowohl im Bereich der Narbe, als auch im Inneren. Das dauert seine Zeit bis sich das wieder eingependelt hat.

    Viele Grüße

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    04.09.2013
    Beiträge
    2

    Standard AW: CTS OP nach Arbeitsunfall

    Hallo Herr Dr. Baumann,

    vielen Dank für Ihre Antwort. Hatte gestern meinen zweiten Verbandswechsel und bekam die Schiene weg. Oberhalb des Schnittes ist es angeschwollen, bekam daher eine Manuelle Lymphdrainage verordnet. Eine Krankengymnastik steht, denk ich, noch aus.

    Dann werde ich mich also in Geduld üben müssen

    Nochmals vielen Dank.

  4. #4
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: CTS OP nach Arbeitsunfall

    Nur mal so, aus eigener Erfahrung: es hat 6 Wochen gedauert, bis ich wieder arbeiten konnte, es hat ein 1/4 Jahr gedauert, bis die Hand voll belastbar war, und die Missempfindungen und Belastungsschmerzen der Narbe waren nach 8 Monaten vollständig verschwunden.

    Das mit der Geduld hast Du also richtig erkannt...

  5. #5
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    62 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: CTS OP nach Arbeitsunfall

    CTS / KTS - Karpaltunnelsyndrom

Ähnliche Themen

  1. Burnout verdrängt Arbeitsunfall
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 18:20
  2. Mehr als jeder zweite Arbeitsunfall trifft Hand oder Fu
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 18:10
  3. Beinbruch auf Weihnachtsfeier ist Arbeitsunfall
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 17:10
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 20:37
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 18:10