Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Darmkrämpfe und Blähungen durch Ernährung mit PEG Sonde

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Darmkrämpfe und Blähungen durch Ernährung mit PEG Sonde" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    01.01.2009
    Beiträge
    4

    Standard Darmkrämpfe und Blähungen durch Ernährung mit PEG Sonde

    Hallo!

    Mein Vater wird seit ca. 2 Monaten durch eine PEG Sonde ernährt,leider hat er dadurch fast täglich massive Darmkrämpfe.
    Als Sondennahrung hatten wir bereits Fresenius original fibre und Assist.
    Wäre für jede Hilfe und Anregung dankbar.

    vg elcocoo

  2. #2
    Purzel2910
    Gast

    Standard AW: Darmkrämpfe und Blähungen durch Ernährung mit PEG Sonde

    Die Hipp- Sondennahrung soll einer normalen Ernährung am ähnlichsten sein.-
    Bei der Applikation bitte darauf achten, daß der Oberkörper des Patienten etwas höher gelagert wird, und daß über die Sonde keine zusätzliche Luft in den Magen gelangt. Zudem sollte man mit einem langsamen Kostaufbau beginnen, also erst einmal mit einer niedrigen Flußrate und dann langsam steigern, wenn Dein Vater die Kost verträgt. Liebe Grüße Christina

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    01.01.2009
    Beiträge
    4

    Standard AW: Darmkrämpfe und Blähungen durch Ernährung mit PEG Sonde

    hi,

    danke christine für deine schnelle antwort,werde das mal ausprobieren,hoffe das hilft.

    vg elcocoo

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    01.01.2009
    Beiträge
    4

    Standard AW: Darmkrämpfe und Blähungen durch Ernährung mit PEG Sonde

    noch jemand ideen oder anregungen?

  5. #5
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: Darmkrämpfe und Blähungen durch Ernährung mit PEG Sonde

    Hallo,

    ist es denn schon gesichert, dass die Verdauungsschwierigkeiten durch die Sondennahrung hervorgerufen werden?
    Es könnte ja auch eine andere Ursache vorliegen, die nur gleichzeitig mit Beginn der Sondennahrung aufgetreten ist. Wurde der Stuhl schon untersucht?

    MfG Justitia

  6. #6
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    01.01.2009
    Beiträge
    4

    Standard AW: Darmkrämpfe und Blähungen durch Ernährung mit PEG Sonde

    mein vater war auch schon einige tage im KH,dort wurde das übliche gemacht,röntgen,ultraschall,er wurde dann abgeführt und das wars findn konnten sie nichts

  7. #7
    Purzel2910
    Gast

    Standard AW: Darmkrämpfe und Blähungen durch Ernährung mit PEG Sonde

    eine Lactoseintolleranz käme auch noch in Frage.- da gäbe es aber Sondennahrungen auf Sojabasis.

    Einige Patienten vertragen die Sondenkost überhaupt nicht und wir lassen dann in der Krankenhausküche Sondenkost anfertigen, deren Grundlage " normale" Lebensmittel sind. Hier besteht aber das Problem, - Sie muß immer einwandfrei und frisch sein. Die Konsistenz muß unbedingt so sein, daß die Sonde nicht verstopft.

Ähnliche Themen

  1. Darmkrämpfe und Bauchweh
    Von HagenT. im Forum Ernährung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 12:09
  2. Gehirnschaden durch chronische cholesterinreiche Ernährung
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 13:50
  3. PEG Sonde
    Von Pinky im Forum Krankenpflege
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 17:39
  4. Ernährung - Darmprobleme durch Pflanzenfette
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 17:30
  5. Medizin: Fragliche Geschlechterselektion durch Ernährung
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 19:12