Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Dauerblutung

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Dauerblutung" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    09.08.2009
    Beiträge
    22

    Standard Dauerblutung

    Hallo!
    Ich habe eine etwas heikle Frage und hoffe auf ein paar nützliche Antworten.
    Im August wurde bei mir eine Ausschabung vorgenommen. War nichts Schlimmes, ging auch alles gut. Die ersten monatlichen Blutungen danach waren bis auf verstärkte Schmerzen und stärkere Blutungen fast normal.
    Jetzt habe ich seit mehr als 2 Wochen Blutungen, die ohne Schmerzen sind. Sonst geht es mir auch ganz gut, bin nur müde und schlapp.
    Dazu erwähne ich noch, dass ich vor 4 Jahren nach einem pap4 Befund eine Konisation hatte.
    Was können die Ursachen sein? Mache mir ein wenig Sorgen.
    Danke für eure Beiträge
    daggili

  2. #2
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Dauerblutung

    Du solltest dich rasch an deinen Gynäkologen wenden, der die Ursache für die Blutung abklären kann. Es kann an verschiedenen Stellen bluten und die Blutung muss gestillt werden. Und zwar lieber heute als morgen, am besten schon gestern.
    Die Müdigkeit kommt am ehesten durch den Blutverlust, da wird es höchste Zeit, dass da jemand nach schaut. Geh am besten heute noch in die Klinik und lass dich untersuchen.

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    09.08.2009
    Beiträge
    22

    Standard AW: Dauerblutung

    Danke für die Info.
    Ist mir ein bißchen unangenehm zum KH zu gehen, weil ich es ja jetzt schon so lange habe und immer dachte es hört wieder auf. Ich werde wohl morgen zu meinem Gynäkologen gehen.

  4. #4
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Dauerblutung

    Klar, das geht auch. Aber im Krankenhaus können die gleich Blut abnehmen und dir auch Infusionen geben. Und die können chirurgisch eingreifen. Ist in diesem Falle nicht blöd.
    Dein Gynäkologe wird dich bei bleibender Blutung auch ins Krankenhaus einweisen.
    Geh doch in die Klinik, in der die Ausschabung gemacht wurde - dort bist du bekannt. Solange du nicht nachts um 3 Uhr kommst...und bei dir ist es ja wirklich etwas ernstes (gerade da zuletzt der Schwindel dazukam). Wen du wüsstest, weshalb die Leute sonst zu jeder Zeit kommen - gegen Notfälle hat da keiner etwas, dafür sind die da.

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    09.08.2009
    Beiträge
    22

    Standard AW: Dauerblutung

    Hallo dreamchaser!
    Du machst mir etwas Angst. Ich hoffe und denke irgendwie, dass da nichts Ernstes sein wird. Was könnte denn Ernstes sein?
    Hatte damals bei der Konisation eine schlimme Zeit, weil ich nicht wusste, wie das Ergebnis sein wird. Seitdem bin ich in dieser Hinsicht ängstlich und mag die Verdrängungstaktik...(Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß!)
    Danke für deine Antwort!

  6. #6
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Dauerblutung

    Tut mir leid, ich wollte dir keine Angst machen. Aber eine anhaltende Blutung muss man einfach ernst nehmen. Ich sehe ja nicht, was los ist und gehe nur von den gemachten Angaben aus. Und die bedeuten, dass du bald einen Arzt aufsuchen solltest, der dich untersucht und die notwendigen Massnahmen einleitet. Morgen wird dir dein Gynäkologe mehr sagen...

Ähnliche Themen

  1. Dauerblutung , wissen nicht mehr weiter
    Von Connery192 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 16:51