Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Dauerhaftes "hochwürgen"

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Dauerhaftes "hochwürgen"" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    26.09.2009
    Beiträge
    1

    Standard Dauerhaftes "hochwürgen"

    Hallo,

    ich war auf der Suche nach einem Forum wo ich mein "Problem" schildern kann und hoffe, dass ich hier Rat erhalte.

    Ich habe diese "Krankheit" schon seit längerer Zeit (1-2 Jahre) und verläuft in unregelmäßigen Abständen.

    Sobald ich etwas gegessen habe (z.b erst heute im Kino Popcorn) und der Film vorbei war, habe ich auf den Rückweg 2-3 teilweise davon wieder hochgewürgt.
    Es läuft manchmal auch so mit Getränken ab, ich würge manchmal das Getränk auch hoch, jedoch schluck ich es manchmal wieder runter (kann schlecht in mancher Situation das rausspucken).

    Es gibt auch Zeiten wo dabei eine ätzende Säure dabei ist, es ist einfach nur ... "ätzend" .

    Was genau ist das? Sodbrennen haben manche gesagt, jedoch glaube ich kaum, dass es mehrere Jahre anhält.

  2. #2
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    30 Jahre
    Mitglied seit
    24.09.2009
    Beiträge
    3

    Standard AW: Dauerhaftes "hochwürgen"

    hi,
    also es hört sich an als würdest du ein Problem mit deiner Speiseröhre haben, da gibt es mehrere Krankheitsbilder die auf deine Symptome passen würden. Am besten gehst du zum Internisten und lässt eine ÖGD (Ösophagogastroduodenoskopie) machen, um z.B. eine Achalasie oder ein Zenker-Divertikel auszuschließen.
    lg

  3. #3
    Noch neu hier
    Name
    Doreen
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    43 Jahre
    Wohnort
    Schwerin
    Mitglied seit
    10.07.2009
    Beiträge
    27

    Standard AW: Dauerhaftes "hochwürgen"

    hi
    ich hatte fast das gleiche nur bei mir war es wenn ich gegessen habe das ich enorme Kreuzschmerzen bekommen habe und dann gebrochen hab und dann war es gut. ich konnte überhaupt nix mehr essen ohne das ich gleich das fliesenzimmer aufgesucht habe. Diagnose: Gallenblase. Nun ist diese raus und ich kann wieder essen. Aber lass dich mal untersuchen....

Ähnliche Themen

  1. "Zucken"/"Flimmern" im Kopf?
    Von Rijana im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 19:51
  2. Frage zum Krankengeld: Was versteht man unter ""dergleichen Erkrankung"?
    Von Icke1111 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 21:07
  3. Haut: "Kober?" , "Köber?" Reibungsschäden...
    Von Wolfi1 im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 05:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 20:10
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 20:44