Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Diabetes mellitus

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Diabetes mellitus" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Christine
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Wohnort
    Paderborn
    Mitglied seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1

    Standard Diabetes mellitus

    hey leute
    bin grad im 3.jahr zur gesundheits und krankenpflegerin

    habe in der schule gelernt das ein körper nicht mehr als 20iE insulin aufeinmal aufnehmen kann.

    nun habe ich in der praxis mitbekommen das sogar 100iE aufeinmal gespritzt werden nun möchte ich gern wissen ob ich in der schule blödsinn gelernt hab oder die ärzte einfach keine ahnung haben!


    würde mich über antworten freuen

  2. #2
    Pharmazeutisch-techn. Assistentin
    Name
    Sarah
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    31.05.2010
    Beiträge
    346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Diabetes mellitus

    das der körper nur 20 iE insulin aufnehmen kann, ist mir neu. siehs mal so, die spritzen gibt es in 40iE und 100iE, also muss der körper zwangsläufig mehr aufnehmen können. natürlich werden eher selten die kompletten einheiten gespritzt, aber möglich ist das, vor allem, weil sich in dem serum ein kurzwirksames und ein langwirksames insulin befindet.
    kannst das aber auch einfach mal im netz nachlesen. am besten wird dir da die suchmaschine ixquick.de helfen, da dort nicht so viele ergebnisse angezeigt werden wie bei google oder anderen.

    liebe grüße
    sarah

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    16.09.2010
    Beiträge
    4

    Standard AW: Diabetes mellitus

    also ich kann dir das auch nicht bestätigen,ich kenne das auch nicht mit dieser Grenze von 20 Einheiten. Ich kenne es sogar so das sehr viele Einheiten gespritz werden wie z.B. 40iE und dann nochmal Langzeitinsulin!!

    lg

  4. #4
    Pharmazeutisch-techn. Assistentin
    Name
    Sarah
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    31.05.2010
    Beiträge
    346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Diabetes mellitus

    hab da noch mal eine frage zu deiner frage. und zwar hast du die ja ziemlich aus dem zusammenhang gerissen. in welchem zusammenhang wurde das denn erzählt?

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    16.09.2010
    Beiträge
    4

    Standard AW: Diabetes mellitus

    Hallo...
    ich nochmal... ich galbe ich weiß jetzt wie du das meinst hatte es falsch verstanden.Ja ich kenne das genauso wie du es gelernt hast,der Körper kann nicht zuviel Insulin auf einmal aufnehmen,deswegen teilen wir die Einheiten wenn zum Beispiel ein Patient40 Einheiten bekommt dann teilen wir diese in zweimal 20 Einheiten und spritzen demzufolge auch zweimal.Hab es auch so gelernt das es sonst du viel ist und das Insulin sich nicht verteilen kann wenn zuviel unter der Haut gespritzt wir,dann lieber zweimal spritzen!!!

    Bei uns spritzen auch viele alles aufeinmal was aber nicht sogut ist!!!

    lg
    PS:hoffe ich habe es ein bissel verständlich geschrieben habe es nicht so mit dem schreiben!!!

  6. #6
    Pharmazeutisch-techn. Assistentin
    Name
    Sarah
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    31.05.2010
    Beiträge
    346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Diabetes mellitus

    jetzt versteh ich die frage auch. da hast du dann das richtige gelernt. war doch etwas missverständlich ausgedrückt.

    viel spaß noch bei der ausbildung.

  7. #7
    Rettungsassistentin iP
    Name
    Sarah-Franziska
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    30 Jahre
    Wohnort
    Hamburg und NRW
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Beiträge
    140
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Diabetes mellitus

    Hi Nurse 90

    Es kommt drauf an wie hoch der Blutzuckerspiegel ist. Wenn der über 500 oder höher ist, was auf der Intensiv öfters mal vorkommt, bekommt der Körper so viel Insulien, wie er braucht. Nicht auf einmal aber fraktuniert. Da hat Dir nemand etwas falsches in der Schule erzählt.

    Lg hanni

Ähnliche Themen

  1. Typ-1-Diabetes mellitus: Hinweise auf Virusinfektion
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 18:50
  2. Diabetes mellitus Typ 1: Insulinpumpe mit Blutzucker-Se
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 17:40
  3. Typ-1-Diabetes mellitus: Leptin statt Insulin
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 18:40
  4. Typ-II-Diabetes mellitus: Hypoglykämien als Demenzrisiko
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 19:20
  5. Medizin: Diabetes Mellitus: Diagnosekriterien unzureichend
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 17:40