Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: EKG geht immer ab

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "EKG geht immer ab" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2008
    Beiträge
    115

    Standard EKG geht immer ab

    Hallo
    Ich habe seid heute ein langzeit ekg,erst ging es nich und die haben wasser an die elektroden gemacht.Jetzt gehen immer wieder die Pads ab,die meinten ich soll es dann immer wieder selber dran kleben,meine frage!verfälscht sich nicht so der wert wenn es immer wieder ab is und ich es dran machen muss

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Neukirchen-Vluyn
    Mitglied seit
    27.08.2009
    Beiträge
    449
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: EKG geht immer ab

    Wenn die Elektrode an denselben Platz geklebt wird, macht das nichts aus. Ich würde sie mit einem Pflasterstreifen befestigen, den Du über die Elektrode kleben kannst, damit sie hält, und sofern Du keine Pflasterallergie hast.
    Da wird dann nur angezeigt, daß eine Elektrode abgegangen ist. Danach wird die Ableitung weitergeschrieben, wenn sie am gleichen Ort sitzt. Der Dos liest daraus ganz sicherlich keine falsche Nullableitung, sondern sieht, daß die Elektrode sich gelöst hat. Die meißten Geräte zeigen das auch an, daß es sich um eine abgelöste Elektrode handelt. Wenn Du in Tv Krankenhaus-Serien auf dem Monitor mal eine Nulllinie siehst, weil die Filmemacher eine Szene drehen wollen indem sie zeigen wollen, daß das Herz des Patienten aufgehört hat zu schlagen, dann sieht man nicht selten unten in der Ecke des Monitors ein "L" aufleuchten. Das bedeutet:" Die Leitung" ist ab.- Find ich immer lustig.-Liebe Grüße fearn

  3. #3
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2008
    Beiträge
    115

    Standard AW: EKG geht immer ab

    Hallo Ich habe immer mal problem mit Herzstolpern es wurde letztes jahr im Krankenhaus untersucht und gesagt,das herzstolpern jeder hat nur nicht jeder merkt das.Es sind welche zu sehen aber es ist nicht auffällig.Da ich Übergewichtig bin und jetzt am abnehmen bin und ich mich auch mehr bewege merke ich die Herzstolperer wieder,deswegen wurde ein Langzeit ekg gemacht,es war aber auch ok,sollte ich jetzt noch ein belastungs ekg machen?weil beim Langzeitekg habe ich mich auch bewegt und es war ok,wenn was am Herz wäre dann hätte man es schon da gesehen oder?

  4. #4
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2008
    Beiträge
    115

    Standard AW: EKG geht immer ab

    Also mein arzt hatte lz ekg und bl ekg aufgeschrieben aber ich denke das eins reicht oder,da ich mich mit dem lz ekg auch bewegt habe auch auf dem rad zuhause

  5. #5
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: EKG geht immer ab

    Prinzipiell sind ein Langzeit-EKG und ein Belastungs-EKG 2 verschiedene Untersuchungen. Beim Belastungs-EKG hast du zusätzlich noch eine Blutdruckmessung, man sieht wie die Herzfrequenz sich in Relation mit der Last verhält und ob die Belastung ausreichend ist, um eine Aussage zu treffen. Diese ganze Parameter hat dein Arzt so nicht. Also solltest du die Untersuchung machen, wenn du dir von dem Arzt Hilfe erhoffst. Wenn dich das Stolpern nicht stört, dann sag das deinem Arzt und verzichte auf weitere Untersuchungen. Es ist deine Entscheidung.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 22:59
  2. Lungenembolie....wie geht es weiter?
    Von Carminchen im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 23:51
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 18:50
  4. Wie geht es weiter?
    Von Helena. im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 19:58
  5. CRP immer erhöht ,dafür BSG immer zu niedrig?
    Von Locin32 im Forum Rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 19:37