Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gelblich/Grünlicher Schatten um den Mund

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Gelblich/Grünlicher Schatten um den Mund" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    20.06.2012
    Beiträge
    3

    Standard Gelblich/Grünlicher Schatten um den Mund

    Ich habe schon seit vielen Jahren eine Verfärbung um den Mund. Wer die Antlitz-Diagnostik / Schüssler-Salze kennt, kennt vielleicht das typische Bild für Schüssler Nr. 6 (ich bevorzuge evidenzbasierte Medizin).
    http://www.schuessler-salze-verzeich...huessler-6.jpg
    http://30bananasadaysucks.com/wp-con.../yellowing.jpg (sehr schwach sichtbar)

    Ich hasse es. Es sieht hässlich und todkrank aus. Hat jemand eine Ahnung was die Ursache dafür sein könnte und was ich dagegen tun kann? Selbst mit Makeup ist es schwierig das zu überdecken. Der Schatten ist je nach Lichtverhältnissen gelb, orange, grünlich, grau. Bei Glühlampenbeleuchtung fast unsichtbar, bei Blitzlicht auf Fotos extrem.

    Was ich damit als potentielle Ursache gefunden habe aber ausschließe:

    - Pigmentstörungen durch hormonelle Verhütungsmittel. Ich hatte das bereits lange vor der Pille, unverändert unter der Pille und unverändert seit dem ich die Pille wieder abgesetzt habe

    - Anämie. Ich bin Blutspenderin, mein Hämoglobin-Wert ist um die 14.

    - Leberstörung: Meine Leberwerte wurden in den letzten 7 Jahren dreimal kontrolliert und waren immer im Normbereich. Auch Hepatitis A,B,C scheiden aus, da das bei der Blutspende untersucht wird und ich benachrichtig worden wäre, wenn ich infiziert wäre. Allerdings ist der gelbliche Schatten häufig stärker wenn es mir vom Darm her (Fruktose/Laktosemalabsorption) schlechter geht. Da bei der Malabsorption im Dickdarm durch die Darmflora Giftstoffe gebildet werden, sehe ich da potentiell schon einen Leberzusammenhang. Aber wenn die Blutwerte ok sind, dürfte das eigentlich nicht sein, oder?

    - Carotenosis. Ich habe zwar allgemein eine leicht gelbliche Haut, aber nicht den Eindruck dass ich besonders viele Karotten esse. Irgendeine wenig seriös wirkende Webseite hat ein Ungleichgewicht der Schilddrüsenhormone, was zu einer veränderten Betacarotin-Aufnahmen führen kann, angemerkt. Aber das scheint mir weit hergeholt.
    Wirklich gefährlich kann es nicht sein, ich lebe schon sicher 10 Jahre damit und fühle mich nicht krank.

    Ich würde mich sehr über Ideen oder Tipps freuen, die ich dann mit meinem Arzt durchgehen kann.

  2. #2
    Medizinstudent
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    26.06.2012
    Beiträge
    243
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Gelblich/Grünlicher Schatten um den Mund

    Hallo,

    also um den Mund herum ist es besonders stark, aber auch sonst ist die Haut gelblich? Wie sieht das Weiße der Augen bei dir aus, hat das auch eine gelbliche Verfärbung? Und ist es konstant gelb oder eher schubweise?

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    20.06.2012
    Beiträge
    3

    Standard AW: Gelblich/Grünlicher Schatten um den Mund

    Hallo teeem,
    Zitat von teeem Beitrag anzeigen
    also um den Mund herum ist es besonders stark, aber auch sonst ist die Haut gelblich? Wie sieht das Weiße der Augen bei dir aus, hat das auch eine gelbliche Verfärbung?
    Meine Haut an den Armen hat denke ich einen ganz leichten gelblich-bräunlichen Ton, aber das ist minimal (asiatische Vorfahren sind mir aber unbekannt und sonst bin ich eher der blonde-Haare-blaue-Augen-Typ). Die Augäpfel sind weiß und die Leberwerte (GOT, GPT, Gamma-GT, Bilirubin) weit unter dem Grenzwert.

    Und ist es konstant gelb oder eher schubweise?
    Es ist an manchen Tagen schlimmer als an anderen, aber nie ganz weg.

  4. #4
    Medizinstudent
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    26.06.2012
    Beiträge
    243
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Gelblich/Grünlicher Schatten um den Mund

    Hallo,

    es gibt angeborene Erkrankungen die eine vorrübergehende milde Gelbsucht machen. Dubin-Johnson-Syndrom oder Rotor-Syndrom zum Beispiel. Gerade beim ersten ist bekannt das diese Gelbsucht durch die Pille verstärkt werden kann.

    Ehrlich gesagt passt das aber nicht so gut, weil dein Bilirubin 3x normal war und vor allem deine Skleren nicht gelb werden. Normalerweise reagieren die nämlich als erstes auf einen erhöhten Billirubinspiegel.

    Eine weitere Idee wäre was Dermatologisches. Hatten Sie mal eine Hauterkrankung um den Mund (periorale Dermatitis z.B.) die behandelt wurde? Es könnte ein Überbleibsel der Erkrankung als auch der eventuelle Behandlung sein.
    Viele Grüße!

    -teeem

Ähnliche Themen

  1. Licht und Schatten von Facebook und Co
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 19:10
  2. gelblich brauner Stuhl
    Von jess im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 12:29
  3. Traumatherapie - Die psychischen Schatten der Grube
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 16:40
  4. Depressionen: Ein Leben im Schatten. Interview
    Von zeit.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 15:00
  5. plötzliche schatten vor den augen
    Von pb2000 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 20:55