Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Grippe ohne Fieber?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Grippe ohne Fieber?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    12.04.2009
    Beiträge
    3

    Unglücklich Grippe ohne Fieber?

    Hallo liebe Leute.

    ich fühle mich wirklich miserabel und fühle mich von meiner allg.ärztin mal wieder nicht ernst genommen. angefangen hat alles am freitag mit einem migräneanfall. also zumindest hatte ich den eindruck, bis auf die tatsache das mir statt kaltem schweiß (wie sonst öfter) einfach nur furchtbar heiß war. ich bin seit dem appettitlos, fühle mich ein wenig schwindelig, habe manchmal hitze und heiße wangen (fieber hab ich nicht gemessen, da ich kein fiederthermometer besitze) und dann ist mir wieder furchtbar kalt. habe ein wenig verstopfte nase und etwas kratzigen hals. ausserdem geht es meinem bauch nicht so gut, was vielleicht am wenigen essen liegt. ich bin einfach müde und schlapp. gestern ging es eigentlich sogar besser, heute früh nicht mehr. war heut beim arzt und wurde nur krank geschrieben für heute. was könnte ich haben? ne einfache erkältung ist es nicht und mit grippe kenn ich mich nicht aus...
    könnt ihr mir helfen?

    vielen dank schonmal im vorraus
    eure mrs.honigkuchen

  2. #2
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Grippe ohne Fieber?

    Letztendlich weisst du ja gar nicht, ob du Fieber hast, weil du ja nicht messen konntest.
    Es kann vom grippalen Infekt bis zur Grippe alles sein.
    Typisch für eine echte Grippe ist der plötzliche Beginn mit hohem Fieber, Kopfschmerzen, Muskel- und Gliederschmerzen bzw. Husten (muss nicht alles erfüllt sein), während sich beim grippalen Infekt eher alles langsam verschlechtert (innerhalb von Stunden bis Tagen).
    Bei beidem hilft körperliche Schonung, viel trinken und ggf. symptomatische Therapie mit Paracetamol.

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    12.04.2009
    Beiträge
    3

    Standard AW: Grippe ohne Fieber?

    also die symptome kamen schlagartig am freitag, vorher ging es mir super... leider weiß ich wirklich nicht ob ich fieber habe, aber hatte auch erwartet das meine hausärztin vielleicht messen könnte. habe die hat das gar nicht interessiert... Kopfschmerzen, Muskel- und Gliederschmerzen habe ich zeitweise. aber mehr macht mir die abgeschlagenheit zu schaffen. ich werde also erst nochmal ne nacht drüber schlafen und sehen wie es mir morgen geht. danke dreamchaser für die schnelle antwort

  4. #4
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Grippe ohne Fieber?

    Bei schlagartigem Auftreten aus der völligen Gesundheit heraus kann es gut die echte Grippe sein, wahlweise auch die Neue Grippe.
    Eine Therapie gibt es ja nicht (Tamiflu bringt nur innerhalb der ersten 48h was), also hilft wirklich nur die symptomatische Therapie und vor allem der Schutz anderer Menschen. Und es dauert ca. 7 Tage, bis das Ganze vorbei ist.

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32 Jahre
    Mitglied seit
    12.04.2009
    Beiträge
    3

    Standard AW: Grippe ohne Fieber?

    mhh... wollte morgen eigentlich zur uni... kann gerade schlecht fehlen :-)
    aber wenn's morgen nicht besser ist, muß ich wohl nochmal zum arzt, hoffe nur meine ärztin nimmt mich diesmal ernst!

    p.s. was ist die neue grippe?

  6. #6
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: Grippe ohne Fieber?

    Sorry, aber warum holst du dir kein Fieberthermometer aus der Apotheke? Die kosten betragen keine 5€, wenn es ein 0815 Thermometer ist.
    Dann kannst du jederzeit deinen Arzt wechseln. Du scheinst mit deiner Ärztin schließlich nicht zufrieden zu sein.

    Die neue Grippe wird auch Schweinegrippe genannt!

Ähnliche Themen

  1. fieber
    Von Luna84 im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 17:33
  2. KEIN Fieber
    Von LittleMissLoony im Forum Krankheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 13:17
  3. rote Schwellungen bei Fieber
    Von Remyrage im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 09:52
  4. virale Grippe auch ohne Tamiflou???
    Von das_bienchen im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 18:33
  5. Mehrtägiges Fieber
    Von Jamal45 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 21:32