Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Halsrippe???

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Halsrippe???" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    28.09.2007
    Beiträge
    10

    Frage Halsrippe???

    Hallo Zusammen,

    ich bin 23 Jahre alt und leide schon seit Jahren an plötzlich auftretenden Synkopen. Ich wurde auch schon mehrfach untersucht (Kardiolgen,Neurologen) aber es konnte bisher keine genaue Diagnose gestellt werden.Bei einer Kipptischuntersuchung kam zwar raus das ich unter POTS leide aber so ganz passt der hergang meiner Synkopen meist nicht zu POTS. Bei einer erneuten Synkope heute bin ich eine Treppe herunter gefallen und kam in Krankenhaus, wo dann unter anderem der Nacken geröngt wurde. Gebrochen habe ich zu Glück nichts aber die Ärztin entdeckte auf dem Röntgenbild das ich beidseitig Halsrippen habe. Sie meinte auch das meine Synkopen damit zusammen liegen können.
    Hat jemand schonmal was von Halsrippen gehört
    Kann es wirklich sein das meine Synkopen damit zusammenhängen
    Hat jemand evtl. die Halsrippen entfernt bekommen?

    Viele Fragen ich weiss aber ich hoffe das sich hier jemand damit auskennt und mir weiter helfen kann. Also Danke schonmal im Vorraus

    Liebe Grüße Tulpe
    Geändert von tulpe (25.11.2008 um 18:12 Uhr)

  2. #2
    Wohnt praktisch hier Avatar von wheelchairpower
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    42 Jahre
    Mitglied seit
    10.09.2008
    Beiträge
    537

    Standard AW: Halsrippe???

    Hi,

    bis heute wusste ich auch nicht das es Halsrippen gibt, aber nachdem ich Google fragte, wurde ich aufgeklärt. Ja, sie gibt es und zwar kannst du hier http://www.fallsammlung-radiologie.d...-fae-wir1.html nachlesen, wa es damit auf sich hat.

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    28.09.2007
    Beiträge
    10

    Standard AW: Halsrippe???

    Hallo,

    nun war ich heute beim Angiologen, der sollte Prüfen ob meine Synkopen mit der Halsrippe zusammenhängen. Der Arzt schaute sich das Röntgenbild an und meinte da wäre keine Halsrippe. Ich kann nicht verstehen wie die andere Ärztin etwas sehehn konnte was wohl jetzt doch nicht da ist. Es kann doch nicht sein das ich mit 23 Jahren ständig in irgendwelchen Notaufnahemn lande und mir keiner helfen kann. Ich kann Sprüch wie "damit müssen sie wohl leben" oder "ist ja nicht so schlimm" nicht mehr hören. Ich will doch einfach nur ein normales leben führen können ohne die Angst das ich wieder umfalle. Jeder Arzt sagt einem was anderes. Ich weiss auch nicht was ich noch machen soll, damit es endlich aufhört.

    Tut mir jetzt leid das ich noch so viel dazu geschrieben habe aber ich bin echt verzweifelt.

    Bye