Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Muss eine Harnwegsstriktur immer schlimmer werden?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Muss eine Harnwegsstriktur immer schlimmer werden?" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    23 Jahre
    Mitglied seit
    02.10.2022
    Beiträge
    1

    Standard Muss eine Harnwegsstriktur immer schlimmer werden?

    Guten Tag,


    Ich war vor Jahren einmal bei der Blasenspiegelung (mit 16 Jahren), da wurde bei mir eine kleine Harnröhrenverengung festgestellt, welche durch eine verschleppte Harnwegsentzündung verursacht wurde.
    Der Urologe meinte, „Irgendwann Schlitzen wir das mal und denn passts.“
    Nunja, seit Jahren hab ich nun täglich ein brennen beim Urinieren. Mal stärker, mal fast unaushaltbar, mal Tage Garnicht.
    Mal hab ich extrem schmerzen bei der Ejakulation als würde ich spüren wie das Ejakulat sich durch die Harnröhre kämpft und dann gibts Tage da läuft es einwandfrei.


    Ich kontrolliere regelmäßig mit Combur 10 Teststreifen meinen Urin, hab mir sogar für 2.5 Tausend Euro ein uroflow-Messgerät mit Computer ins Bad gestellt um dies zu überprüfen und nie kam was raus, ich war bei etlichen Urologen welche sagten, Abstrich ist TOP, Urin ist Top.


    Mir wurde gesagt dass die Schmerzen psychisch bedingt sein und es sei normal das der Uroflow tagesformabhängig ist.


    Manchmal hab ich einen Qmax wert von 40ml/s + und Qave von 25ml/s aber dann gibts Tage oder mal Phasen wo ich bei Qmax 25 bin und Qave 15+. Oder wo ich 1-2 Sekunden warten muss bis es losgeht obwohl ich locker lasse und beim anderen mal kann ich kaum noch halten obwohl das miktionsvolumen gleich ist.


    Das macht mich ziemlich fertig aber kann jemand von ihnen diese Vermutung stützen, ist sowas überhaupt möglich oder einfach nur daher Gerede un mich abzuwimmeln ?


    Und vorallem muss eine Harnwegsverengung zwangsläufig größer und schlimmer werden oder kann diese über lange Zeit hinweg auf selbem Niveau bleiben ?
    Denn ich warte mit jedem Tag auf Tag X an dem ich geschlitzt werden muss -> irgendwann meine harnröhrenplastik bekomme und unglücklich vereinsame weil ich unten rum total entstellt bin.


    Ich meine das obrige wirklich ernst und würde mich sehr über eine Antwort freuen.


    Mit freundlichen Grüßen
    Fritz

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    65 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    4.407
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Muss eine Harnwegsstriktur immer schlimmer werden?

    Hallo Fritz!
    Ich habe schon den Eindruck, daß Du dir das Leben selber schwer machst, ich kenne niemand, der einen Uroflow zu Hause hat und willst Du wirklich die nächsten 30J Angst haben, daß irgendwann eine Harnröhrenschlitzung gemacht werden muß?
    Nein, es muß nicht sein, daß sich die Harnröhre immer weiter verengt, es hat vorallem damit zu tun, wenn immer wieder Entzündungen stattfinden, dann kommt es zu Narbengewebe.

    irgendwann meine harnröhrenplastik bekomme und unglücklich vereinsame weil ich unten rum total entstellt bin.
    Du gehst anscheiend immer vom schlimmsten aus, der Arzt hat von einer Schltizung gesprochen, evt, vielelicht aber auch nicht und eine Schltzung wird durch die Harnrhöhre gemacht und da ist niemand entstellt.


    Mir wurde gesagt dass die Schmerzen psychisch bedingt
    ich befürchte, daß nicht nur die Schmerzen psychisch sind, sondern auch deine Angst und der Umgang mit einer kleinen Engstelle, die vielleicht mal in vielen Jahren eine Rolle spielen wird.
    Ich bin der Meinung, daß Du dir psychologische Hilfe suchen solltest, damit Du in deinen jungen Jahren, das Leben wieder genießen kannst, ohne daran zu denken, was in ein paar Jahrzehnten ist
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. Die Schmerzen werden wieder schlimmer anstatt besser!
    Von Anonymisiert im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2016, 17:12
  2. Bei Fernbehandlungen muss der Patientenschutz immer gew
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 18:21
  3. Was muss getan werden?
    Von Paukenschlag im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.12.2015, 23:40
  4. Help! immer schlimmer werdene Schlafstörung!!!!
    Von haegly im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 03:04
  5. Muss immer auf WC
    Von MartinK im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 22:26