Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hellrote Zwischenblutung,ziehender Schmerz,Krebsvorsorg

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hellrote Zwischenblutung,ziehender Schmerz,Krebsvorsorg" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    30.10.2010
    Beiträge
    4

    Standard Hellrote Zwischenblutung,ziehender Schmerz,Krebsvorsorg

    Hallo ihr Lieben,

    seid der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag habe ich hellrote Zwischenblutungen,die mal mehr,mal weniger stark sind,auch mal ganz verschwunden um dann wiederzukommen.

    Meine reguläre Periode müsste ich aber erst in ca. zwei Wochen bekommen.

    Bin jetzt etwas beunruhigt,da ich auch so einen ziehenden Schmerz in der rechten Leiste habe,der bis in die Beine und in die Flanken reicht. Linke Seite ist absolut schmerzfrei.

    Eigentlich fühlt es sich so an,als sein ein Nerv eingeklemmt...kann das sein?

    Termin beim Frauenarzt habe ich leider erst am 11.11 :-( Vorher war nichts zu machen.

    Anfang des Jahres wurde übrigens in der Schwangerschaft eine Krebsvorsorge durchgeführt,die PAP II ergab.

    Nach dem Wochenbett,dann abermals. Das war ca. im Juni. Dort sagte man mir,man würde sich melden,sollte etwas auffällig sein,was aber nicht der Fall war.

    Da ich leider ein kleiner Hypchonder bin,denke ich jetzt das Schlimmste...kann mir Jemand ein bisschen die Angst nehmen?

    Ich bin fast 24 Jahre alt und habe im April meinen Sohn geboren,per Kaiserschnitt,die Narbe ist super verheilt.

    Kann aus einem PAP II Abstrich innerhalb weniger Monate Krebs werden?

    Hat Jemand eine Idee,was das sein könnte?

    Ich danke Euch :-)

    Liebe Grüße

    Melody

  2. #2
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hellrote Zwischenblutung,ziehender Schmerz,Krebsvor

    So eine Blutung kann auch bei gesunden Frauen auftreten - und bei PAP II erwartet man nicht so schnell eine Veränderung, nicht zuletzt in deinem Alter. Wenn die Blutung deutlich stärker wird am Wochenende, dann solltest du dich im Krankenhaus vorstellen. Wenn sie so bleibt wie sie aktuell ist, aber weiterhin anhält, dann solltest du dich Anfang der Woche bei deinem Frauenarzt vorstellen (dann eben ohne Termin, als Notfall).

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    30.10.2010
    Beiträge
    4

    Standard AW: Hellrote Zwischenblutung,ziehender Schmerz,Krebsvor

    Danke für Deine Antwort :-)

    Jetzt ist die Blutung gerade vollständig gestoppt. Mal sehen,wie lange.

    Kann sowas auch stressbedingt sein? Denn Stress habe/hatte ich in letzter Zeit sehr viel.

  4. #4
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hellrote Zwischenblutung,ziehender Schmerz,Krebsvor

    Ja, kann schon sein. Wenn die Blutung jetzt aufgehört hat, dann nimm deinen vereinbarten Termin beim FA am 11.11. wahr und lass dich nochmal untersuchen.

Ähnliche Themen

  1. Plötzlicher Schmerz im Zeh
    Von kangerluk im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 15:15
  2. Schmerz-Therapie
    Von oldlady im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 16:03
  3. Schmerz am linken Fuß
    Von Beffi888 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 19:54
  4. Hellrote Flecken am Bauch/Übelkeit/Magenschmerzen
    Von PollysKeks im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 23:15
  5. Leichter Schmerz
    Von MoinMoin im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 18:03