Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

Thema: Hiatushernie (Zwerchfellbruch)

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hiatushernie (Zwerchfellbruch)" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #31
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    28.10.2007
    Beiträge
    10

    Standard AW: Hiatushernie (Zwerchfellbruch)

    Danke für das Angebot :-) werd ich tun...

    Grundsätzlich widersteht mir ja der Gedanke, über nen langen Zeitraum oder sogar ein Leben lang nen Säureblocker zu schlucken. Ich meine, zum einen behebt das ja net die Ursache der Beschwerden und zum anderen gibts doch da sicherlich ne Menge negative Nebenerscheinungen. Die machen ja nix anderes, als die Säure der Magensäure runterzusetzen, diese ist aber nunmal maßgeblich an der Verdauung beteiligt, was im Umkehrschluss bedeutet, dass diese nicht mehr richtig funktioniert, oder liege ich da falsch?
    Auch der eigentliche Reflux wird ja nicht unterbunden, sondern nur soweit verändert, dass er weniger schädigt...
    Hinzu kommen Nebenwirkungen einer Dauereinnahme von Omep, wie zum Beispiel das Auslösen einer Parietalzellhypertropie, eine mikroskopische Veränderung der Schleimhaut der sogenannten Belegzellen, die an der Säurebildung beteiligt sind.

    All das sind Dinge, die mich eher zu einer OP tendieren lassen, wenngleich eine solche ganz unbestritten ebenfalls eine Menge Risiken birgt...

    Naja, bin halt auch noch lang net so weit, da ne Entscheidung treffen zu können. Wobei mir jetzt auch schon einige dazu geraten haben, damit nicht allzulange zu warten, weil dann das Risiko, dass der Schließmuskel (isses eigentlich ein Muskel?) der Speiseröhre dann nicht mehr intakt sein könnte und dauerhaft geschädigt bleibt.

  2. #32
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    28.10.2007
    Beiträge
    10

    Standard AW: Hiatushernie (Zwerchfellbruch)

    Hat da sonst noch wer Erfahrung mit dem Thema?

    Was mir in bezug auf die Dauereinnahme des Omep auch noch im Kopf rumgeht ist zum Einen die Belastung der Nieren und zum Andern hab ich schon mehrfach gehört, dass man im Laufe der Zeit "immun" gegen das Medikament wird, bzw. eine immer höhere Dosis braucht und sich der Körper mehr oder weniger dran gewöhnt und dadurch die Wirkung abgeschwächt wird. Kann da jemand was zu sagen?

  3. #33
    Krankenschwester Avatar von Kira
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    14.02.2007
    Beiträge
    39
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hiatushernie (Zwerchfellbruch)

    Hallo Kilogixxer!!!

    Sorry das ich erst jetzt schreibe in aber um gezogen und bin erst seit heute wieder Online!!!

    Ich habe Omep über 1 1/2 Jahre genommen und hatte keine Nebenwirkungen.
    Und wegen der Parietalzellhypertropie ist auch sehr selten hat mein Augenarzt gesagt. Ich kenne viele Patienten von mir die schon über Jahre Omep nehmen keine Probleme haben.

    Omep unterdrückt die Abgabe von Magensäure.Also wird damit nicht das Problem behandelt sondern das Symtom.
    Durch die Magensäure wegen die Nahrungseiweise in Körper verwertbare Form gespaltet und sie dient zur Desinfektion.

    Ich hatte persönliche keine Stuhlprobleme aber jeder Körper reagiert anderst darauf. Es gib aber viele Wege auch mit Omep ein regelmäßigen Stuhlgang zuhaben. Überlege dir das gut wegen einer Op ich hatte 7 Monate nach der OP mit den Komplicationen zutun.Und ich habe lange hin und her überlegt wegen einer OP.

    Ja der Schließmuskel ist ein Muskel unwillkürlich (wir können ihn nicht beinflussen).

    Ja der Körper kann sich an das Medikament gewöhnen ( das passiert auch mit anderen Medikamenten bei Dauereinnahme) dann bekommt man eine anderes Präperat bzw. zuerst werden die Dosierung erhöht.

    Wenn du noch mehr fragen hat frage bin jetzt ja wieder Online

    schöne grüße

    kira

  4. #34
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    49 Jahre
    Mitglied seit
    02.03.2008
    Beiträge
    2

    Standard AW: Hiatushernie (Zwerchfellbruch)

    hallo ich bin neu hier

    ich hab eure beiträge gelesen wegender krankheit!
    meine Tochter hat auch ein zwerchfellbruch bei ihr ist das angeboren es wurde bei der magenspiegelung festgestellt!
    Und sie nimmt tabletten einmal am tag aber die helfen irgendwie nicht so meinte sie sie hatte heute starke schmerzen und bekam auch schwer luft sie wird morgen zum arzt gehn ich wollt das sie heut noch geht aber sie wollte nicht

    ich hab ja auch gelesen das kann man operieren

    vielleicht könnt ihr mir tipps geben fürmeine tochter
    sie ist ja schon 18 also selbst für sich verantwortlich !!

    so ich hoffe ihr könnt mir auch wieterhelfen

    lg. vanni

  5. #35
    Krankenschwester Avatar von Kira
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    14.02.2007
    Beiträge
    39
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hiatushernie (Zwerchfellbruch)

    Hallo

    Ich habe mich lange hier nicht mehr gemeldet da ich von den ganzen ein wenig Abstand haben wolltw. Ich gebe gerne Tipps die mir gehofen haben bzw. jetzt wieder helfen. Die Op ist jetzt fast ein Jahre und bis vor 3 Moanten haben ich das neue Leben voll genossen
    jetzt haben ich wieder die selbe Symptomatik ösophageler Reflux mit axiale Hiatushernie chronischer Husten, chronischer Kehlkopfentzündung. Der Arzt meinte da ich nach der ersten Op beschwerdefrei war sollte ich mich noch mal für eine Zweite entscheiden da meine Beschwerden sonst noch schlimmer werden. Werde mich jetzt irgendwann nach Ostern entscheiden ob ich das machen aber ich denke schon man sollte die Hoffnung nie aufgeben.

    Grüß

    Kira

  6. #36
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    49 Jahre
    Mitglied seit
    02.03.2008
    Beiträge
    2

    Standard AW: Hiatushernie (Zwerchfellbruch)

    hallo kira

    na da shört sich nicht gut an wegen der OP!!ich hoffe es wird mal besser?
    da sieht man ja das eine op ja gar net so das richtige sein könnte manchmal?
    also meine tochter nimmt die selben tabletten wie du und jetzt muss sie die erstmal 2tabletten am tag nehmen und es hat ein bissl angsprochen aber bei ihr sagte der arzt was die magenspiegelung machte wegen ner Op das es noch net notwendig sei solang die tabletten helfen aber ich denk mal das is ja auch net grad gut für den Körper?
    soooo starke tabletten zu nehmen

    bei mener tochter is das so wenn sie auch keine fettreichen sachen isst hat sie magenschmerzen ghabt oder das druckgfühl oberhalb des magens

    Ich wünsch dir alles gute falls es zu ner neuen Op kommen sollte
    und sonst gute besserung erstmal

    lg. vanni

  7. #37
    Krankenschwester Avatar von Kira
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    14.02.2007
    Beiträge
    39
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hiatushernie (Zwerchfellbruch)

    Hallo,

    So habe jetzt einen Optermin und zwar noch diese Woche hatte heute erstmal mein letzten Arbeitstag mit meinen Beschwerden hoffe das dieses der letzte Eingriff dieser Art ist. Die Hoffnung stirb zu letzt.

    Wünsche allen noch einen schönen Wochenanfang!!!


    Gruß

    Kira

  8. #38
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Hiatushernie (Zwerchfellbruch)

    hallo kira,

    na da drück ich dir mal ganz dolle die daumen..alles wird gutgehn

  9. #39
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    47 Jahre
    Wohnort
    Bayreuth
    Mitglied seit
    31.05.2008
    Beiträge
    1

    Standard AW: Hiatushernie (Zwerchfellbruch)

    Hallo Kira,
    bin neu hier und habe in ca. 3 Wochen eine Hiatushernien Op würde mich interressieren wie deine verlaufen bist . Falls du noch in diesen Forum aktiv bist würde ich mich über eine Antwort freuen :-))))

  10. #40
    Krankenschwester Avatar von Kira
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    14.02.2007
    Beiträge
    39
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hiatushernie (Zwerchfellbruch)

    Hallo Hoppel 66!!!

    Sorry das ich erst jetzt schreibe aber war im Urlaub habe meine 2 Fundoplicatio gut überstanden habe auch keine Beschwerden wenn du fragen noch hast ich beantworte sie dir gerne..

    Kannst mir auch eine private Nachricht schicken!!!

    gruß

    Kira

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwerchfellbruch was nun?
    Von odi im Forum Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 21:36
  2. Folgen einer Fundoplicatio bei Hiatushernie
    Von sven.gross im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 14:51
  3. Zwerchfellbruch op sinnvoll?
    Von Jans5 im Forum Chirurgische Sprechstunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 20:22
  4. Hiatushernie/Zwerchfellbruch
    Von marianne56 im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 20:19
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 00:59