Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Hinterkopfschmerzen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hinterkopfschmerzen" im "Krankheiten" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    26 Jahre
    Mitglied seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8

    Standard Hinterkopfschmerzen

    Hallo leute,

    Vorhin ist mir folgendes aufgefallen:

    Als ich mich auf den rücken auf meinem zimmerboden (Parkett) gelegt habe und meinen Kopf in nach rechts gedreht habe, hatte ich bei einer stelle einen stechend drückenden Schmerz, sprich wenn der harte Boden genau auf diese stelle drückt, nur auf der rechten Seite. Man spürt diesen Schmerz bis rechts in die Stirn wenn ich in dieser Position auf dem Boden liege (nur bei harten unterlagen). Ich habe ziemlich schlimme Verspannungen im nackenbereich und wollte nachfragen ob das damit zusammenhängen kann oder ich mir auch über ernsthaftere krankheiten wie einen tumor Gedanken macjsn muss? Spüre seit dem liegen auf der stelle immer noch einen leichten Druck an dieser stelle.
    Danke!

  2. #2
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.459
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hinterkopfschmerzen

    Das wird wohl am ehesten mit den HWS-Beschwerden zusammenhängen. Eine Tumorerkrankung würde sich nur selten in diesem Symptombild wiederfinden.

    Viele Grüße

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    26 Jahre
    Mitglied seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8

    Standard AW: Hinterkopfschmerzen

    Habe diese Schmerzen nun auch auf der linken Seite, genau identisch wie rechts. Zieht vom hinterkopf bis nach vorne zur stirn, teilweise merke ich es auch an wange oder gar an am kiefer/zähnen. Es strahlt definitv vom hinterkopf aus, da es mehr schmerzt wenn ich auf die betroffenen Stellen drücke. Habe ansonsten keine Beschwerden ( Fieber Erbrechen o.Ä.). Mir ist zudem aufgefallen dass meine Halswirbel knacken bzw. knirschen wenn ich meinen kopf um die eigene Achse drehe. Die Hinterkopfschmerzen fühlen sich an als würde etwas auf eine Nervenbahn drücken.
    Irgendjemand eine Idee?

  4. #4

    Standard AW: Hinterkopfschmerzen

    Spannungskopfschmerz

  5. #5
    Interessierter Laie Avatar von Äskulap
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.11.2013
    Beiträge
    418

    Standard AW: Hinterkopfschmerzen

    Ja zum Orthopäden gehen, findet der nichts würd ichs beim Neurologen versuchen, absprechen sollten Sie das mit den Hausarzt da dieser die gegebenfalls weitere Medikation übernimmt.

    Grüße

  6. #6
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.459
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hinterkopfschmerzen

    Zumal Tumorerkrankungen des Kopfes in solch einem jungen Alter eher seltener vorkommt. Außerdem würde eine solche Erkrankung im Regelfall mit anderen Beschwerden einhergehen.